Holocaust

Beiträge zum Thema Holocaust

Panorama
Rosen liegen mit einem Zettel, mit der Aufschrift “#weremember” (übersetzt: "Wir erinnern uns daran") am Holocaust-Mahnmal in Berlin.

Heute ist Holocaust-Gedenktag!
Mahnung an alle Generationen

REGION (dpa) - Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat am heutigen Holocaust-Gedenktag vor einer Relativierung von NS-Verbrechen gewarnt.
 "Wenn wir der Opfer des Nationalsozialismus gedenken, stehen uns die Bilder des organisierten millionenfachen Massenmordes vor Augen", sagte die CDU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, angesichts des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar. "Sie zeugen von der Unmenschlichkeit einer gleichermaßen rassistischen wie gewalttätigen Ideologie. Umso...

  • Bayern
  • 27.01.21
Panorama
Am 7. Dezember 1970 fiel der damalige Bundeskanzler Brandt am Denkmal für die Helden des jüdischen Ghettos in Warschau auf die Knie, um der Millionen Opfer der Hitler-Diktatur zu gedenken.

Meilenstein für Versöhnung mit Polen
Willy Brandts legendärer Kniefall vor 50 Jahren

REGION (dpa) - 50 Jahre nach dem Kniefall Willy Brandts in Warschau hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Bedeutung der deutsch-polnischen Beziehungen gewürdigt. 
"Die Partnerschaft zwischen Deutschland und Polen ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft", sagte Steinmeier in einer Videobotschaft zum Jahrestag. "Aber wir werden auch die Vergangenheit nicht vergessen. Nicht das Leid der Menschen in Polen, nicht den historischen Mut zur Versöhnung und auch nicht...

  • Bayern
  • 07.12.20
Ratgeber
Pfarrer Markus Pöllinger: Gedenkplatte in Auschwitz Birkenau
5 Bilder

Holocaustgedenktag am 27.Januar: "Ein Aufschrei der Verzweiflung und eine Mahnung an die Menschheit"

Vor dem Internationalen Holocaust-Gedenktag am Sonntag hat die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, einen entschlossenen Kampf gegen Antisemitismus gefordert. In der „Passauer Neuen Presse“ (Samstag) verlangte sie einen „Aufschrei der gesellschaftlichen und politischen Institutionen“ und „gesellschaftlichen Widerstand“ gegen zunehmenden Judenhass in Deutschland. Hintergrundinformation: https://www.youtube.com/watch?v=JgqNm5uVSF0 Die Evangelische...

  • Fürth
  • 26.01.19
Lokales

Gedenktag für NS-Opfer

ERLANGEN - Aus Anlass des staatlichen Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus finden in Erlangen am Montag, 27. Januar, zwei Veranstaltungen statt. Das Ohm-Gymnasium lädt um 11.30 Uhr (Treffpunkt Betten Bühler, Hauptstraße 2) zu einer szenischen Collage ein: An drei Stationen im Stadtgebiet werden rund 70 Schülerinnen und Schüler das Schicksal der Erlanger Juden schauspielerisch darstellen. Die Umsetzung wird in Bild und Ton festgehalten, dazu werden Reaktionen von Passanten...

  • Nürnberg
  • 22.01.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.