Alles zum Thema Industriemuseum

Beiträge zum Thema Industriemuseum

Lokales
(Foto: Hannelore Liedel, Nürnberg): Herbert Liedel, Bildjournalist und Fotodesigner

Fotoausstellung: Herbert Liedel. Bilder, die bleiben

Das Museum Industriekultur in Nürnberg präsentiert das fotografische Vermächtnis Bildjournalisten und Fotodesigners Herbert Liedel Mit einer Dokumentation alter Nürnberger Firmen begann Mitte der 1980er Jahre die langjährige, kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Herbert Liedel und dem Museum Industriekultur. Ein Kernthema des studierten Sozialwirtes, der sich gleich nach Abschluss des Studiums ganz der Fotografie gewidmet hatte, war die Dokumentation Stadt- und industriegeschichtlicher...

  • Nürnberg
  • 02.11.15
Freizeit & Sport
3 Bilder

"Bergen" fährt im Frankenland

Alle Jahre wieder lädt das mittelfränkische Industriemuseum Lauf an der Pegnitz zu seinen Dampfmodell-Tagen. Ich war im vergangenen Herbst dort und entdeckte ein Modell, das ich Ihnen unbedingt vorstellen will. Der Freundeskreis der Schiffsmodellbauer aus dem oberpfälzischen Neumarkt zeigte dort einen Nachbau der Wittower Fähre mit dem Namen "Bergen". Dieser Nachbau wurde 1997 im Maßstab 1 : 22,5 erstellt und kann Modellbahnwagen der Lehmann-Gross-Bahn originalgetreu in einem...

  • Nürnberger Land
  • 23.10.15
Lokales
Wolfgang Bonkat als Feuerwehrmann Willi bläst zum Sammeln.
4 Bilder

Bürgertheater ,,Die Dampfmaschine" im Industriemuseum Lauf

LAUF - Viel Applaus und einen regelrechten Besuchersturm gab es für das Theaterstück „Die Dampfmaschine“, das im Rahmen des Sichartstraßenfests im Oktober im Industriemuseum Lauf seine Premiere hatte, berichtet jetzt das Industriemuseum in Lauf. Eine lose Gruppe von Theaterbegeisterten aus Lauf und dem Landkreis Nürnberger Land hatte wochenlang unter der sachkundigen Leitung von Nicole Schymiczek und tatkräftiger Unterstützung des Dehnberger Hoftheaters geprobt, um ein Stück einzustudieren,...

  • Nürnberger Land
  • 28.11.13
Freizeit & Sport
Es dampft und zischt während der Dampfmodell-Tage. Foto: oh

17. Laufer Dampfmodell-Tage

LAUF / REGION - Bayerns größte Dampfmodell-Schau lockt mit über 40 Ausstellern ins Industriemuseum Lauf, die in den historischen Fabrikräumen kleine Wunderwerke der Technik zeigen: Stationäre Dampfmaschinen, Dampf-, Stirling- und Vakuummotoren, Spielzeuganlagen und Kuriositäten rattern und zischen auf 800 m² Ausstellungsfläche. Normalspurige Personen-, D- und Güterzüge sowie Wald- und Schmalspurbahnen dampfen auf einem dreigleisigen Schienenoval um die Wette. In zwei großen Wasserbecken...

  • Nürnberg
  • 05.11.13
Lokales
Kleiner Wassermann im Industriemuseum Lauf.       Foto: oh

Roggenmühle in Gang gesetzt

Mühlentag im Industriemuseum LaufLAUF - Zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, 20. Mai, ab 11 Uhr wird im Industriemuseum Lauf wieder die historische Roggenmühle in Gang gesetzt. Aber dieses Jahr sind die beiden eifrigen Museumsmüller, die den Besuchern allerhand Wissenswertes rund ums Thema „Mühle“ erklären, nicht allein. Noch bis zum Mühlentag treibt nämlich der Kleine Wassermann im Museum sein Unwesen. Am 20. Mai werden stündlich zwischen 11.30 und 15.30 werden kleine...

  • Nürnberg
  • 13.05.13
Lokales
Zu sehen sind einige Großgeräte  wie zwei historische Schlauchhaspeln, eine Handruckspritze aus dem 19. Jahrhundert oder eine Tragkraftspritze aus dem 2. Weltkrieg.       Foto: oh

Die Geschichte der Feuerwehr

Feuer und Flamme“ in LaufNÜRNBERG - Am Sonntag, 5. Mai, um 11 Uhr eröffnet die heiß ersehnte Ausstellung „Feuer und Flamme. Die Geschichte der Feuerwehr von 1850 bis heute“. Die Freiwillige Feuerwehr Lauf und viele weitere Ortsteil-Feuerwehren haben dem Industriemuseum fast 400 Exponate zur Verfügung gestellt, die jetzt auf rund 250 Quadratmeter bewundert werden können.  Vom Signalhorn bis zum Funkgerät, vom Löscheimer bis zum modernen Strahlrohr: Alarm-, Lösch- und...

  • Nürnberg
  • 29.04.13
Lokales
Museumspädagogin Renate Schmidt mit Einkaufskorb.       Foto: oh

Osterrätsel im Industriemuseum

Kleine Überraschungen in LaufLAUF - Am Ostersonntag, 31. März, und Ostermontag, 1. April, wird's jeweils von 11 bis 17 Uhr knifflig im Industriemuseum Lauf. An so vielen Orten in der Ausstellung hat sich ein Ei versteckt: im Heizofen, im Leiterwagen, in der Feile oder im Einkaufskorb. Bei der großen Eierei im Industriemuseum heißt es: Markierte Gegenstände mit „Ei“ auf dem Gelände finden, Suchrätsel lösen und Osterüberraschung erjagen. Das Spiel ist für die ganze Familie gedacht...

  • Nürnberg
  • 24.03.13