Kiss

Beiträge zum Thema Kiss

Lokales
Strahlende Gesichter gab es bei der Verleihung des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises.
2 Bilder

2. Mittelfränkischer Selbsthilfepreis
Engagement – darauf kommt es an!

#wirbleibenverbunden – auch in Krisenzeiten, so lautet das Motto des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises, der am 5. November im Kerschersaal auf dem Gelände des Klinikum Nord verliehen wurde. Die Kiss Mittelfranken will damit das ehrenamtliche Engagement der Selbsthilfegruppen in Mittelfranken insbesondere in Zeiten von Corona würdigen und den Stellenwert von gemeinschaftlicher Selbsthilfe in der Öffentlichkeit fördern. Gestiftet wird der mittelfränkische Selbsthilfepreis von der...

  • Mittelfranken
  • 23.11.21
Ratgeber
Strahlende Gesichter gab es bei der Verleihung des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises.
2 Bilder

AOK: 2. Mittelfränkischer Selbsthilfepreis
Engagement – darauf kommt es an!

#wirbleibenverbunden – auch in Krisenzeiten, so lautet das Motto des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises, der am 5. November im Kerschersaal auf dem Gelände des Klinikum Nord verliehen wurde. Die Kiss Mittelfranken will damit das ehrenamtliche Engagement der Selbsthilfegruppen in Mittelfranken insbesondere in Zeiten von Corona würdigen und den Stellenwert von gemeinschaftlicher Selbsthilfe in der Öffentlichkeit fördern. Gestiftet wird der mittelfränkische Selbsthilfepreis von der...

  • Mittelfranken
  • 15.11.21
Panorama
Gene Simmons beim Auftaktkonzert der KISS-Deutschland-Tour «End of the Road» 2019.
Foto: Sebastian Willnow / zb / dpa

Positiver Test beim „Demon“
Gene Simmons von KISS hat auch Corona – weitere Konzerte abgesagt

LOS ANGELES (dpa/mue) - Nach KISS-Frontmann Paul Stanley ist nun auch der Bassist der Hardrock-Band, Gene Simmons, positiv auf Corona getestet worden. Der 72-jährige „Demon“ habe leichte Krankheitssymptome, teilte die US-Band auf Instagram und Twitter mit. Bis zum 5. September werden nun vier geplante Konzerte in den USA abgesagt; Band und Crewmitglieder werden sich ANgeben zufolge zehn Tage in ihrem eigenen Umfeld isolieren. Danach wollte man die „End Of The Road“-Tour in Kalifornien...

  • Nürnberg
  • 01.09.21
Panorama
Paul Stanley, Gitarrist und Sänger der Hardrock-Band Kiss, kann nach einem positiven Corona-Test nicht auftreten.

Konzert abgesagt ++ Corona-Pandemie
Positiver Corona-Test bei Kiss-Frontmann!

LOS ANGELES (dpa) - Die Hardrock-Band Kiss hat wegen eines positiven Corona-Tests bei Frontmann Paul Stanley ein Konzert in den USA kurzfristig abgesagt. Alle Bandmitglieder und die Crew seien vollständig geimpft gewesen und hätten Hygieneregeln befolgt, teilte die Band am Donnerstagabend (Ortszeit) auf Twitter mit. Die Rocker hätten im Rahmen ihrer «End Of The Road»-Tour im US-Staat Pennsylvania auftreten sollen. Der 69-jährige Sänger schrieb auf Twitter, er habe grippeähnliche Beschwerden...

  • Nürnberg
  • 27.08.21
Ratgeber
Das Gefühl nicht mehr verstanden zu werden, oder ständige Kritik können der Auslöser dafür sein, dass Kinder den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen.

Neue Selbsthilfegruppe: Wenn Kinder ihre Eltern verlassen

ERLANGEN (pm/vs) - In Erlangen gibt es eine neue Selbsthilfegruppe. Unter dem Motto „verlassene Eltern“ findet am 4. September das erste Treffen statt. Die Gründe, warum Kinder den Kontakt zu ihren Eltern oder einem Elternteil abbrechen, sind vielschichtig. Vom inneren Rückzug bis zum Verlassen der Wohnung ohne neue Adresse reicht die Palette. Je älter die Kinder sind, umso größer ist die Gefahr. Spätestens bei der Volljährigkeit haben die Eltern auch keine Möglichkeit mehr, den Kontakt gegen...

  • Erlangen
  • 14.08.18
MarktplatzAnzeige
Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken

AOK unterstützt Selbsthilfegruppen finanziell

Die AOK in Mittelfranken fördert seit jeher die Selbsthilfe in der Region. Sie stellt 75.000 Euro in diesem Jahr für Selbsthilfegruppen in Mittelfranken bereit. Das ist im Vergleich zu vor fünf Jahren ein Plus von über 50 Prozent. Im vergangenen Jahr erhielten bereits 294 Selbsthilfegruppen vor Ort finanzielle Unterstützung von der AOK, bayernweit waren es rund 2.300. „Selbsthilfegruppen sind wichtige Anlaufstellen für chronisch kranke Menschen und deren Sorgen und Nöte“, so Christine Brummer...

  • Nürnberg
  • 27.04.17
Lokales
Freute sich gemeinsam mit den Machern des kiss.magazins in Mittelfranken (v.l.n.r.): Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken, Gabriele Lagler, Geschäftsführerin Kiss Mittelfranken, Elisabeth Benzing, Leitung Kiss Nürnberg und Christa Stewens, ehemalige bayerische Sozialministerin.

kiss.magazin erhält den Dr. Georg Schreiber-Medienpreis 2014

AOK Bayern zeichnet aktuelles Magazin der Kiss mit Ehrenpreis aus Zum zwölften Mal hat die AOK Bayern den mit insgesamt 30.500 Euro dotierten Dr. Georg Schreiber-Medienpreis verliehen. Der Ehrenpreis für herausragendes publizistisches Engagement in Höhe von 5.000 Euro, ging in diesem Jahr an das kiss.magazin der Selbsthilfegruppen in Mittelfranken. „Es freut mich sehr, dass Kiss Mittelfranken e.V. mit dem renommierten Dr. Georg Schreiber-Medienpreis ausgezeichnet wurde“, so Norbert Kettlitz,...

  • Nürnberg
  • 06.07.15
Ratgeber
Trauer bewältigen mit Menschen, die ähnliche Krisen durchgemacht haben.

Kleines Licht im tiefen Tal

Selbsthilfegruppe für Trauernde trifft sich einmal im Monat im Trauercafé – „Jeder kann kommen und gehen, wann er möchte“ NÜRNBERG (pm/nf) - Wenn ein Mensch stirbt, hinterlässt er eine große Lücke. Insbesondere bei denen, die ihn geliebt und mit ihm gelebt haben. Nicht selten fühlen sich Hinterbliebene in ihrer Trauer allein gelassen, sie verstecken sie vor anderen oder haben nach dem Tod des geliebten Menschen plötzlich keinen Ansprechpartner mehr für ihre täglichen Sorgen. Für solche Menschen...

  • Nürnberg
  • 26.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.