Todesfall

Beiträge zum Thema Todesfall

Marktplatz
Götz W. Werner hatte ale erfolgreicher Unternehmer immer zuerst das Wohl seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus.

Trauer um dm-Gründer Prof. Götz W. Werner
Soziale Marktwirtschaft als Unternehmens-Motor

KARLSRUHE/STUTTGART (pm/vs) - Trauer um Prof. Götz W. Werner: Der Gründer von dm-drogerie markt, Prof. Götz W. Werner, ist am 8. Februar 2022 im Alter von 78 Jahren verstorben. Die Wirtschaft verliert mit ihm einen engagierten Unternehmer, für den seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus standen. Er war damit Vorbild bei der Umsetzung der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland. Seine Familie teilte mit, dass seine Kräfte in den zurückliegenden Monaten kontinuierlich nachgelassen...

  • Bayern
  • 09.02.22
Panorama
Die Schauspielerin Jessica Ginkel in Berlin.

In ihren Videos lebt tote Mutter weiter
Herzergreifender Film heute im Fernsehen

BERLIN (dpa/vs) - Heute startet auf Sat.1 eine außergewöhnliche Fernsehserie über eine Frau, die den Tod vor Augen, Videobotschaften für ihre Familie aufnimmt für die Zeit danach. Alltag einer deutschen Familie, möchte man meinen. Elli May (Jessica Ginkel) brieft ihren Mann Tobias (Golo Euler) am Handy für den Kindergeburtstag. «Die Geburtstags-Deko ist im Keller», doziert die hübsche Frau bildschirmfüllend auf dem Notebook. Sie telefoniert am Steuer, während sie durch die Stadt rast. «Oberstes...

  • Bayern
  • 07.02.22
Lokales
39 Bäume – so viele wie nie zuvor – wurden im Zuge der 66. Baumpflanzaktion an der Zirndorfer Buchackerstraße gepflanzt.

66. Baumpflanzaktion der Stadt Zirndorf
39 Bäume bereichern Garten des Lebens

ZIRNDORF (pm/ak) – Am 30. Oktober wurde der Garten des Lebens an der Buchackerstraße im Zuge der 66. Baumpflanzaktion um 39 Bäume erweitert. Die Gründe für die Pflanzungen sind so vielseitig wie schön: Im Rahmen dieser Pflanzaktion wurden 29 junge Erdenbürgerinnen und Erdenbürger mit Bäumchen bedacht. Außerdem wurde ein Baum zur Erinnerung an die eigene Geburt und ein weiterer zur Widmung eines besonderen Kennenlernens gepflanzt. Zwei Brautpaare und zwei Familien dürfen sich seit der jüngsten...

  • Landkreis Fürth
  • 03.11.21
Ratgeber
Ein Patient liegt auf der Intensivstation eines Krankenhauses.

Vor allem Bayern ist betroffen
Zwei neue Todesopfer durch seltenes Virus

REGION (dpa) - An einer Infektion mit sogenannten klassischen, sehr seltenen Borna-Viren sind in Bayern in diesem Jahr zwei weitere Menschen gestorben. "Dem LGL wurden für das Jahr 2020 zwei weitere Todesfälle übermittelt, die in Zusammenhang mit einer BoDV-1-Infektion stehen", teilte das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Krankheit kommt nur in wenigen Einzelfällen vor - dies allerdings gehäuft in Bayern.
 Warum gehäuft in...

  • Bayern
  • 25.11.20
Lokales
Auch im Landkreis Roth steigt die Zahl der Covid-19-Infizierten.

UPDATE 1
Immer mehr Corona-Infektionen im Landkreis Roth

UPDATE 1: Mit Stand am Freitag, 13. November (12 Uhr) gab es im Landkreis Roth 267 gemeldete infizierte Personen. Auch ein weiterer Todesfall ist dazu gekommen. Weiterhin steigt die Zahl der Infizierten täglich an, allerdings moderat und nicht sprunghaft. LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Auch der Landkreis Roth wird aktuell nicht von der Corona-Pandemie verschont. Dies betrifft auch Kinder-, Schul- sowie Pflege und Asyleinrichtungen. Einige haben aktuell Quarantäne angeordnet. Die entsprechenden Zahlen...

  • Landkreis Roth
  • 13.11.20
Lokales

Hoffnung im Landkreis Roth
Corona-Virus: Mehr Geheilte als Kranke

ROTH (pm/vs) - Die Pressestelle des Landkreises Roth hat gestern (21. April, Stand 13.30 Uhr) folgende Daten zur aktuellen Corona-Situation veröffentlicht: Demnach sind seit Ausbruch der Epedemie 268 Landlkreisbürgerinnen und -bürger positiv auf Covid-19 gestestet worden. Die gute Nachricht: 176 davon (= 65,7 Prozent) sind bereits wieder genesen. Leider gab es bisher 7 Sterbefälle (vorläufig 2,6 Prozent der Erkrankten). Aktuell sind 85 Fälle "aktiv". 67 Personen befinden sich in häuslicher...

  • Landkreis Roth
  • 22.04.20
Lokales
Manfred Weiß, das Foto entstand bei der Feier zu seinem 70sten Geburtstag, hat die bayerische Politik maßgeblich mitgeprägt.
2 Bilder

Trauer um Dr. Manfred Weiß

REGION (pm/vs) - Der Landkreis Roth trauert um Dr. Manfred Weiß. Der bekannte CSU-Politiker ist nach langer schwerer Krankheit am vergangenen Samstag verstorben. Der gebürtige Rother war fast 35 Jahre lang Abgeordneter im Bayerischen Landtag. Den Höhepunkt seiner politischen Laufbahn stellte 1999 die Wahl zum bayerischen Justizminister dar. Dieses Amt übte Weiß bis 2003 aus. Für sein vielfältiges politisches und ehrenamtliches Engagement hatte Dr. Manfred Weiß viele Ehrungen und Auszeichnungen...

  • Landkreis Roth
  • 13.03.17
Lokales
Peter Bursy war eine wichtige Säule der Nürnberger Karnevalisten. Foto: © bayernpress

Trauer um Peter Bursy

NÜRNBERG (jrb) - Peter Bursy verstarb in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Alter von 54 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts. Er war mittelfränkischer Bezirks-Vorsitzender des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) und Geschäftsführer der Stadtwerke Stein. Sein Engagement galt dem fränkischen Fasching. Als jahrelanger FAN-Präsident und als Senats-/Ehrenpräsident des NCN versuchte Bursy Humor überall zu verbreiten. Am 11. 11. 2015 agierte Bursy als Sitzungspräsident bei der Inthronisation im...

  • Nürnberg
  • 12.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.