Klettergerüst

Beiträge zum Thema Klettergerüst

Lokales

Nürnberg, Wettersteinstraße
Erneut wurden bei einem Klettergerüst in Langwasser Schrauben entfernt

NÜRNBERG (ots/nf) - Unbekannte Täter haben auf einem Spielplatz in Langwasser Nordwest mutmaßlich Schrauben an einem Klettergerüst entfernt. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd ermittelt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung. Am Klettergerüst des Spielplatzes in der Wettersteinstraße fehlten insgesamt drei Schrauben eines Kletternetzes. Die Stabilität des Netzes war dadurch so sehr beeinträchtigt, dass spielende Kinder mitsamt dem Netz herunterfallen und sich hätten...

  • Nürnberg
  • 25.09.20
Lokales

Langwasser Nordwest
Klettergerüst manipuliert - Bub verletzte sich beim Sturz!

NÜRNBERG (ots/nf) - Bereits am 25. August 2020 stürzte ein 7-Jähriger von einem Klettergerüst im Stadtteil Langwasser Nordwest und verletzte sich dabei am Arm. Weil Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd im Nachgang am Gerüst gelöste Schrauben feststellten, ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Der Junge stürzte gegen 19:00 Uhr beim Spielen von dem Klettergerüst am Spielplatz in der Wettersteinstraße Ecke Zugspitzstraße. Hierbei zog er sich eine...

  • Nürnberg
  • 02.09.20
Panorama
Getestet und für gut befunden: Die Hortkinder haben der Einweihung schon lange entgegengefiebert. �

Kinderhort im Gasweg hat neues Spielelement
Klettergerüst eingeweiht

STEIN (pm/ak) - Pünktlich zum Sommer konnten die Kinder des Kinderhortes im Steiner Gasweg ihr neues Klettergerüst einweihen. Der neue Turm ersetzt ein altes Holzhaus und lädt nun zum Spielen und Toben ein. „Ganz schön lange hat‘s gedauert, doch heute Abend sind wir ausgepowert“, lautet eine Zeile eines Gedichts, das drei Mädchen des Hortes eigens für die Einweihung des neuen Klettergerüsts einstudiert hatten. Anschließend schnitten Hortkinder eine Wimpelkette durch, um die Eröffnung des neuen...

  • Landkreis Fürth
  • 12.06.19
Lokales

Spielgeräte werden erneuert

ERLANGEN (pm/mue) - Auf dem Spielplatz Goldwitzer Straße haben die Einbauarbeiten für ein neues Spielgerät begonnen. Der Seilzirkus wird durch eine Kletter-Rutschen-Kombination aus Robinienholz ersetzt. Das Konzept dafür erarbeitete das städtische Spielplatzbüro in Zusammenarbeit mit Kindern aus den Lernstuben des Familienstützpunktes Goldwitzer Straße. Das Gerät wird nach dem Anwachsen des Rasens voraussichtlich im Herbst zum Spielen freigegeben.

  • Erlangen
  • 20.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.