Kongresshalle Nürnberg

Beiträge zum Thema Kongresshalle Nürnberg

Lokales
Blick auf die Kongresshalle auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg.

Stadtrat stimmt für Opern-Ausweichspielstätte auf NS-Gelände

NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Nürnberger Oper wird vorübergehend in die Kongresshalle auf dem ehemaligen NS-Reichsparteitagsgelände ziehen. Der Stadtrat hat am Mittwoch nach Angaben eines Stadtsprechers mit großer Mehrheit entschieden, dass der denkmalgeschützte Monumentalbau während der Sanierung des Opernhauses als Ausweichquartier für das Staatstheater dienen soll. Über die Pläne war in den vergangenen Wochen in der Stadt gestritten worden. Eine Zustimmung des Stadtrats galt aber als sicher, weil...

  • Nürnberg
  • 16.12.21
Lokales
Der Innenhof der Kongresshalle auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände.

Sanierung Opernhaus Nürnberg
Stadtrat entscheidet über Ausweichspielstätte auf NS-Gelände

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der Nürnberger Stadtrat wird am Mittwochnachmittag über eine Ausweichspielstätte für die Oper auf dem ehemaligen NS-Reichsparteitagsgelände entscheiden. Die Pläne, die Kongresshalle zu nutzen, sind umstritten. Eine deutliche Mehrheit gilt aber als sicher. Die Fraktionen von CSU, SPD und Grüne hatten sich zuvor auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt. Das mehr als 100 Jahre alte Opernhaus in der Innenstadt muss saniert werden. Während der jahrelangen Bauarbeiten sollen Oper...

  • Nürnberg
  • 15.12.21
Lokales
Die Sanierung des Nürnberger Opernhauses ist die größte Investition der Stadt  in den nächsten zehn Jahren.
2 Bilder

Sanierung der maroden Nürnberger Oper
Einstige NS-Kongresshalle wird Opern-Ausweichspielstätte

NÜRNBERG (dpa) - Die Kongresshalle auf dem ehemaligen NS-Reichsparteitagsgelände in Nürnberg wird zur Ausweichspielstätte für die Oper. Darauf haben sich die Fraktionen von CSU, SPD und Grünen im Stadtrat geeinigt. Die Abstimmung bei der Stadtratssitzung am kommenden Mittwoch gilt damit als reine Formsache. «Wir haben eine deutliche Mehrheit», sagte CSU-Fraktionschef Andreas Krieglstein.  «Uns war es wichtig, dieses Signal zu senden», sagte Krieglstein. Die Sanierung des maroden Opernhauses und...

  • Nürnberg
  • 09.12.21
Lokales
Kongresshalle Nürnberg.

Debatte wird von Info-Veranstaltungen begleitet ++ Programm im Überblick
Wie soll die Nürnberger Kongresshalle künftig genutzt werden?

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Diskurs um eine mögliche Nutzung der Kongresshalle als Produktions- und Präsentationsort für Kunst und Kultur wird in den kommenden Monaten durch ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm und unter möglichst breiter Beteiligung der Bürgerschaft begleitet. Auf das ehemalige Reichsparteitagsgelände fokussieren sich derzeit erinnerungskulturelle Vorhaben und Projekte unterschiedlicher Art. Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände wird ausgebaut, die neue...

  • Nürnberg
  • 11.11.21
Lokales
Kongresshalle des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes.

Kunst und Kultur in der unvollendeten Kongresshalle
Herzstück der Nürnberger Kulturhauptstadtbewerbung

NÜRNBERG (pm/nf) - Über 70 Jahre blieb die Kongresshalle – der einst für 50 000 Menschen geplante Kongressbau der Nationalsozialisten in Nürnberg – ungenutzt. Die über 118 000 Quadratmeter große Bruttogrundfläche (ohne Innenhof) steht aufgrund baulicher Mängel heute weitgehend leer. Die Stadt Nürnberg möchte ein Teilstück dauerhaft für eine Kunst- und Kulturnutzung unmittelbar neben dem Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände erschließen und startete nun den innovativen und...

  • Nürnberg
  • 30.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.