Alles zum Thema Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

MarktplatzAnzeige

Glücksmomente für Weihnachtsgäste in Fürth

Nach der erfolgreichen Aktion „Zu Gast in der eigenen Stadt“ im Sommer 2018 hat die Tourist-Information Fürth zusammen mit sechs Hotels ein besonderes Angebot für Weihnachten und den Jahreswechsel entwickelt. Vom 22. Dezember bis 6. Januar können dieses Mal Gäste von Fürthern vergünstigt in den Hotels übernachten. Das Besondere: ein Schlemmerfrühstück für vier Personen ist inklusive. Wer zu Weihnachten oder an Silvester Besuch von Verwandten oder Freunden erwartet steht oft vor dem...

  • Fürth
  • 11.12.18
Panorama
Joachim Herrmann (r.) bekommt von Manager Erwin Gietl den ersten Bienenhonig, der am Schleinhof gewonnen wurde.
3 Bilder

Joachim Herrmann zu Gast bei "House of Sports" in Eckental

ECKENTAL (mask) - Hoher Besuch im HOUSE OF SPORTS (u.a. Fitness, Badminton, Tennis auf 30.000 qm) im Eckentaler Ortsteil Brand: Bayerns Innen- & Sportminister Joachim Herrmann überzeugte sich jetzt von den professionellen Rahmenbedingungen für Amateur- und Profisportler. Highlight ist das jährliche ATP Tennis-Weltranglistenturnier im November, heuer erstmals als „Internationale Hallen-Tennismeisterschaften von Deutschland“. Im Rahmen des Besuchs bekam der Innenminister ein Glas echt...

  • Nürnberg
  • 28.08.18
Lokales
Rock im Park 2018: MdB Dorothee Bär beim Rundgang mit den Einsatzkräften des Sanitätswachdienstes.
12 Bilder

Staatsministerin Dorothee Bär besuchte Einsatzkräfte bei Rock im Park

Rock im Park 2018 NÜRNBERG (pm/nf) - Schwer beeindruckt von der Arbeit und der komplexen Infrastruktur des Sanitätswachdienstes beim Massen-Event Rock im Park zeigte sich MdB Dorothee Bär (Staatsministerin für Digitalisierung) bei ihrem Besuch der Einsatzkräfte. Prof. Dr. Peter Bradl, Vorsitzender des BRK Kreisverbandes Nürnberg-Stadt, nahm die Politikerin, gemeinsam mit dem stellvertretenden Einsatzleiter Michael Sturm, Kreisgeschäftsführerin Brigitte Lischka,...

  • Nürnberg
  • 02.06.18
Lokales
Volker Bauer (l.) begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tafeln aus Roth und Hilpoltstein.

Ehrenamtliche der Tafeln aus Hilpoltstein und Roth zu Besuch im Bayerischen Landtag

REGION - (dn/vs) - „Wo es am nötigsten ist, da packen Sie an“, lobte der Amtschef des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Michael Höhenberger die Arbeit der Tafeln. Knapp vierzig Aktive aus Roth und Hilpoltstein waren auf Einladung des Landtags-abgeordneten des Kreises Roth Volker Bauer nach München gereist. Die Tafeln und das Sozialministerium verbinde die Intention, so Höhenberger. „Wir sind das Ministerium des kleinen Mannes. Seine Sorgen, die...

  • Landkreis Roth
  • 15.12.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Die Mitglieder des Rotaract Club Nürnberg mit den Kindern des Aktivspielplatzes und der Mannschaft der freiwilligen Feuerwehr Stein.

Wasser marsch im Rednitzgrund! Zu Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr in Stein

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Rotaract Club Nürnberg besuchte kürzlich zusammen mit 15 Kindern des Aktivspielplatz Gostenhof die freiwillige Feuerwehr in Stein. Zunächst wurde im Rahmen eines Theorieunterrichts unter anderem auf das Verhalten im Falle eines Brandes eingegangen und geübt wie ein Notruf abzusetzen ist. Nach der Theorie ging es zur Praxis über, die Mannschaft, bestehend aus Kindern, Rotaractern und Feuerwehrmännern, verteilte sich voller Euphorie auf sechs Feuerwehrfahrzeuge, die den...

  • Nürnberg
  • 05.09.16
Anzeige
Lokales
Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer und Dr. Dan Shaham
3 Bilder

Hoher Besuch in Rathaus Roth

Der israelische Generalkonsul Dr. Dan Shaham besuchte am 15. Juli 2016 die Stadt Roth. Begrüßt wurde der Generalkonsul vom Ersten Bürgermeister Ralph Edelhäußer und einer kleinen Delegation aus Roth. Pfarrer Klenk als Vertreter der evangelischen Kirche, Karin Duman-Geiß und weitere Vertreter und Unterstützer von „Roth ist bunt“ sowie Semra Coban-Steyer als Vertreterin der muslimischen Gemeinschaft in Roth waren bei dem Empfang ebenfalls zugegen. Als Überraschungsgäste waren Felix Walchshöfer...

  • Landkreis Roth
  • 18.07.16
Lokales
Weil nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern auf den Fernmeldeturm rauf darf, konnte man sich für eine Besichtigung anmelden.

8.000 Nürnberger wollten auf den Fernmeldeturm

Fernmeldeturm Nürnberg erneut ein Wochenende geöffnet - Freier Eintritt, kostenlose Führungen und enorme Nachfrage NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Fernmeldeturm, ein Wahrzeichen der Stadt, wird den Bürgerinnen und Bürgern erneut zwei Tage zugänglich gemacht. Am 5. und 6. September 2015 wird er für ein weiteres Wochenende geöffnet sein, jeweils von 9 bis 20 Uhr. „Viele Nürnberger wünschen sich, ihr ‚Nürnberger Ei‘ erleben zu können. Den Blick über Nürnberg aus der Höhe von 189 Metern...

  • Nürnberg
  • 04.09.15
Freizeit & Sport
"Bey Good" druckt Beyoncé auf ihr Shirt

Schampus-Eklat: Beyoncé verärgert ihre Fans

Beyoncé Knowles verärgert ihre Fans. Während einer UN-Reise nach Haiti gab die smarte US-Sängerin sich betont betroffen und fordert per T-Shirt-Aufdruck weltweit Menschen auf sich für wohltätige Zwecke einzusetzen und gegen Armut zu engagieren. Sie selbst geht jedoch mit keinem guten Beispiel voran. So schüttete sie während eines Videodrehs literweise sündhaft teuren Champagner der Marke "Armand de Brignac" in einen Pool und badete darin. Der edle Tropfen kostet bis zu 20.000 Dollar die...

  • Nürnberg
  • 01.06.15
Lokales
Bei einem von der Leiterin Dr. Andrea Dippel (l.) geführten Rundgang zeigte sich Timothy Hopf mit seiner Frau Nancy und in Begleitung von Margot von Löllhöffel (r.) begeistert von der Instandsetzung der Kunstvilla.

Nachfahre der Familie Hopf besucht Kunstvilla

NÜRNBERG (pm/nf) - Zur Eröffnung der Kunstvilla im Mai 2014 konnte aus zeitlichen wie gesundheitlichen Gründen kein Mitglied der nach Amerika und Israel emigrierten Familie des Villenerbauers Emil Hopf kommen. Pünktlich zur Feier der ersten „Hundert Tage“ Kunstvilla besuchte aus Colorado ein Nachfahre der Familie Hopf die Kunstvilla. Timothy Hopf ist der Urenkel von Emils Cousin Hans Hopf, der sich am Ende des 19. Jahrhunderts die nicht erhaltene Villa in der Blumenstraße 11 erbauen...

  • Nürnberg
  • 03.09.14