Krankschreibung

Beiträge zum Thema Krankschreibung

Panorama

Arbeit + Kindergeld + Auto + Steuern + Versicherungen + Umwelt
Wo wir Geld sparen können, was teurer wird: Das ändert sich 2021!

REGION (nf) - Auch im Jahr 2021 wird sich einiges in der Gesetzgebung ändern. Das betrifft vor allem Arbeitnnehmer, den Verbraucherschutz und die Autofahrer. Die Corona-Pandemie wird uns weiterhin begleiten, so macht der Virus der für 2021 geplanten Volkszählung einen Strich durch die Rechnung - sie wird auf 2022 verschoben. Der erhöhte CO2-Preis lässt die Preise für Sprit, Heizöl und Erdgas steigen.  ArbeitnehmerUm Mängel unter anderem in der Fleischindustrie zu beheben, hatte die...

  • Nürnberg
  • 29.12.20
MarktplatzAnzeige
Atemwegserkrankungen sind der häufigste Grund für Krankschreibungen.

Statistik Arbeitsunfähigkeit 2018
In Nürnberg gibt es genau so viel Krankmeldungen wie im Vorjahr

Die aktuelle Auswertung der AOK zum Krankenstand für 2018 zeigt: In Nürnberg sind AOK-versicherte Arbeitnehmer gesünder als im bayernweiten Vergleich. Mit 4,7 Prozent liegt der Krankenstand unter dem Bayernwert von 4,8 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich genau so viele Beschäftigte krank gemeldet. Atemwegserkrankungen sind der häufigste Grund für Krankschreibungen. 46,9 Krankmeldungen je 100 erwerbstätige AOK-Mitglieder gab es im vergangenen Jahr in Mittelfranken wegen dieser...

  • Bayern
  • 18.06.19
Ratgeber
Im Zweifelsfall entscheidet der Arzt: Wer sich nicht sicher ist, was er trotz Krankheit machen kann, sollte sich grünes Licht vom Arzt holen.

Bei Krankmeldung: Was darf ich als Arbeitnehmer machen und was nicht?

SERVICE (rs/fi) – Wer kennt es nicht: Schniefnase, Husten und vielleicht sogar noch Fieber – da will jeder nur noch ab aufs Sofa und sich auskurieren. Doch nicht bei jeder Krankheit ist man unbedingt ans Bett gefesselt. Denn wer zum Beispiel eine Verletzung an der Hand hat, wird zwar einer Tätigkeit am Computer oder auch im Handwerk nicht nachgehen können, muss aber deswegen nicht zwingend den ganzen Tag im Bett liegen. Doch wäre es in einem solchen Fall erlaubt, sich außerhalb der Wohnung –...

  • Nürnberg
  • 21.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.