Krippenfiguren

Beiträge zum Thema Krippenfiguren

Freizeit & Sport
Die 80 Jahre alten Figuren sind coronabedingt das zweite Jahr zu Gast in St. Sebald und nicht auf dem Christkindlesmarkt.

Weihnachten in St. Sebald
Auch im Radio und Fernsehen: Ökumenische Christvesper an Heiligabend

NÜRNBERG (pm/nf) - Anstelle der ökumenischen Andacht, die normalerweise zum Abschluss des Christkindlesmarkts auf dem Hauptmarkt stattgefunden hätte, wird am Heiligabend, Freitag, 24. Dezember 2021, um 17 Uhr (Kirchenöffnung und 3G–Kontrolle ab 16.15 Uhr) in der Sebalduskirche in der Nürnberger Altstadt eine ökumenische Christvesper gefeiert. Dabei predigen der evangelische Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein und der katholische Stadtdekan Andreas Lurz. Nürnbergs Wirtschafts- und...

  • Nürnberg
  • 21.12.21
Lokales
Die 80 Jahre alten Figuren sind coronabedingt das zweite Jahr zu Gast in St. Sebald und nicht auf dem Christkindlesmarkt.
2 Bilder

Christkindlesmarkt-Krippenfiguren
Handgeschnitzte Lindenholzfiguren sind bis Februar in St. Sebald zu sehen

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach der Absage des Nürnberger Christkindlesmarkt haben die Krippenfiguren, die normalerweise in der historischen, mit Reetdach gedeckten Krippe in der Mitte des Hauptmarkts vor der Frauenkirche zu bewundern sind, wieder einen passenden Aufstellungsort: Die Krippenfiguren stehen nunmehr in der Nürnberger Sebalduskirche. Der für den Christkindlesmarkt zuständige Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent  Dr. Michael Fraas sagt hierzu: „Die Krippe bildet seit vielen Jahren ein...

  • Nürnberg
  • 14.12.21
Panorama
Stefanie Schardien, Pfarrerin in St. Michael, bringt Maria zu Mary Lou.
2 Bilder

Krippenfiguren in Geschäften der Fürther Innenstadt
Da bist Du ja!

FÜRTH (pm/ak) - Die Adventszeit ist für viele Menschen eine besonders geliebte und innige Zeit. Auch wenn in diesem außergewöhnlichen Jahr vieles anders sein muss, wollen die christlichen Gemeinden in der Innenstadt den Advent 2020 zu etwas Besonderem werden lassen. Krippenfiguren sind bis Weihnachten in der Fürther Innenstadt unterwegs - mit Botschaften, die hoffnungsfroh stimmen, Mut machen, trösten und Freude bereiten. Dafür haben 16 Geschäfte in ihren Schaufenstern Platz gemacht. Unter dem...

  • Fürth
  • 27.11.20
Panorama
Die Figur des Melchior (v.) steht mit den anderen Figuren der Heiligen Drei Könige.

Einseitiger Mainstream
Experte sieht Verbannung von Krippenfiguren kritisch

AUGSBURG/ULM (dpa) - Nach der Debatte um eine möglicherweise rassistische Darstellung von Krippenfiguren sieht der Verband Bayerischer Krippenfreunde eine Verbannung von Weihnachtsfiguren kritisch. Krippenfiguren seien im Kontext ihrer Entstehungszeit zu betrachten, sagte der Präsident des Verbandes, Martin Martlreiter, der «Augsburger Allgemeinen» (Dienstag). «Es ist immer gut, wenn man die Gegenwart mit einfließen lässt, aber so ein ultimatives Urteil über Figuren zu fällen, die vor über 100...

  • Nürnberg
  • 17.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.