Luca App

Beiträge zum Thema Luca App

Panorama
Vollständig Geimpfte, Genesene und negativ Getestete sollen sich schon bald bei der Einreise in ein anderes EU-Land mit dem EU-Impfausweis ausweisen können.

So funktioniert die digitale Erfassung
Holetschek: Bayern ist auf digitalen Impfpass vorbereitet

MÜNCHEN (dpa/lby) - Der Freistaat Bayern ist nach den Worten von Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) bereit für die Einführung des digitalen Impfnachweises. Zunächst würden in den Impfzentren digitale Impfnachweise für diejenigen erzeugt, die sich dort Erst- oder Zweitdosen verabreichen ließen. Das Nachtragen von bereits erfolgten und analog dokumentierten Impfungen - etwa in einem gelben Impfbuch - erfolge in einem zweiten Schritt. «Die technischen Lösungen, um nachträglich digitale...

  • Nürnberg
  • 25.06.21
Lokales
Informierten über den Sommer auf der Freiheit (v.l.): Marcel Gasde, Comödie Fürth, Christine Lippert, Interims-Kulturreferentin, Oberbürgermeister Thomas Jung, Gerti Köhn, Kulturamtsleiterin, und Horst Müller, Wirtschaftsreferent.

Noch nie war in der City soviel geplant
Mega-Open-Air-Programm auf der "Sommer Freiheit"

FÜRTH (pm/ak) - Nach der pandemiebedingten monatelangen Schließung erwacht die Kultur in der Kleeblattstadt zu neuem Leben, das Herz schlägt dabei in den kommenden Monaten auf der Freiheit, die  sich in einen großen, stimmungsvollen Open-Air-Biergarten verwandelt. Mehr als 50 Acts – ob Kabarett, Musik, Varieté oder Comedy – geben sich im Juli und August unter dem Titel „Sommer Freiheit“ und „Kultur Freiheit“ ein Stelldichein unter freiem Himmel. Unterstützt von zahlreichen Sponsoren haben die...

  • Fürth
  • 17.06.21
Panorama
Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) betont, es gibt keine Pflicht für den digitalen Impfnachweis. Der gelbe Impfpass behält seine Gültigkeit.

Gesundheitsminister Holetschek ist sich sicher
Bayern ist auf den digitalen Impfpass vorbereitet

MÜNCHEN (dpa/lby) - Der Freistaat Bayern ist nach den Worten von Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) bereit für die Einführung des digitalen Impfnachweises. Zunächst würden in den Impfzentren digitale Impfnachweise für diejenigen erzeugt, die sich dort Erst- oder Zweitdosen verabreichen ließen. Das Nachtragen von bereits erfolgten und analog dokumentierten Impfungen - etwa in einem gelben Impfbuch - erfolge in einem zweiten Schritt. "Die technischen Lösungen, um nachträglich digitale...

  • Bayern
  • 10.06.21
Freizeit & Sport
Achtung, Archivfotos! Am Stadtstrand werden selbstverständlich alle Corona-Regeln eingehalten, teilweise sogar übertroffen.
Aktion 6 Bilder

Bei uns gibt's Cocktails & Essen für 1.000 Euro
10 x 100 Euro! Gewinne Deinen VIP-Gutschein für den Stadtstrand

NÜRNBERG – 600 Tonnen Kaolinsand auf 4.000 qm, Liegestühle und Strandkörbe, Riesenpalmen, Poolbar mit 20 Metern Durchmesser: Der Stadtstrand auf der Insel Schütt ist eröffnet!Exklusiv im MarktSpiegel verlosen die Strandmacher Lorenz Kalb, Karl-Heinz Hartnagel, Kurt Grauberger und Peter Lössel 10 Private Lounges! Den richtigen Gewinn-Code finden Sie im MarktSpiegel-Newsletter "Daily M" - einfach unten kostenlos abonnieren. Keine Registrierung notwendig - Noch nie war gewinnen so einfach! Kalb:...

  • Nürnberg
  • 01.06.21
Lokales
Die luca-App kann kostenlos aus den App-Shops heruntergeladen werden.
4 Bilder

Daten werden nur bei Begegnungen mit Infizierten entschlüsselt
Stadt Oberasbach führt luca App ein

OBERASBACH (pm/ak) - Die Kontaktdatenerfassung im Rathaus Oberasbach und bei Sitzungen des  Stadtrates erfolgt derzeit im Rahmen handschriftlicher Listen. Während des Lockdowns ist das aufgrund der  geringen Besucherzahlen ganz gut handhabbar. Was ist jedoch, wenn die Lockerungen greifen und die Besucherzahlen wieder steigen? Eine digitale Kontaktdatenerfassung ist von zentraler Bedeutung für die schnelle Nachverfolgung und die effektive Bekämpfung des Pandemiegeschehens. Umso mehr, wenn...

  • Landkreis Fürth
  • 14.05.21
Lokales
Das Team hinter der „luca“-Initiative setzt sich zusammen aus der neXenio GmbH, einer Ausgründung des Hasso-Plattner-Instituts, und einigen Kulturschaffenden, wie der Band „Die Fantastischen Vier“. Screenshot: luca-app.de

Die kostenlose Anwendung dient der einfachen Kontaktnachverfolgung im Infektionsfall
Staatliches Gesundheitsamt Fürth nutzt ab sofort luca-App

STADT / LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Das Staatliche Gesundheitsamt Fürth nutzt ab sofort zur Kontaktnachverfolgung auch die luca-App. Die App kann von Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Landkreis Fürth installiert werden. Außerdem können Betriebe, z.B. aus Gastronomie und Handel, durch den Anbieter der luca-App freigeschaltet werden. „Ich freue mich, dass luca nun auch bei uns eingesetzt werden kann. Der Freistaat Bayen hat eine landesweite Lizenz dafür erworben. Da im Fürther Gesundheitsamt...

  • Landkreis Fürth
  • 19.04.21
Panorama
Ministerpräsident Dr. Markus Söder (Mitte) mit Gesundheitsminister Klaus Holetschek und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (l.) in der Pressekonferenz nach der Kabinettssitzung.
3 Bilder

Lockerungen und Projekte frühestens am 26. April ++ Vorteil der Schuhgeschäfte wieder dahin
Das gilt für den Einzelhandel ab 12. April: Alle neuen Regelungen im Überblick!

MÜNCHEN (dpa/lby/nf) - Angesichts der hohen Infektionszahlen verschiebt die Staatsregierung mögliche Corona-Lockerungen und den Start der Modellprojekte für weitere Öffnungsschritte um mindestens zwei Wochen. Auch in Regionen, in denen wegen einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 oder 100 theoretisch weitere Öffnungen in den Bereichen Außengastronomie, Kultur und Sport möglich wären, können diese also frühestens ab dem 26. April erfolgen. Das sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Mittwoch...

  • Nürnberg
  • 07.04.21
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König hat sie schon auf seinem Handy: die Luca-App.

Sänger Smudo bewirbt das System
Nürnberg nutzt künftig die Luca-App

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg nutzt in Zukunft die Luca-App, um die Kontaktnachverfolgung noch zu verfeinern und Personen leichter die Möglichkeit zu bieten, bei einer Lockerung des Corona-Lockdowns geöffnete Geschäfte, Gastronomiebetriebe oder Kulturveranstaltungen wieder aufsuchen zu können. Fanta-4-Rapper Smudo, der sich mit seiner Band seit Dezember 2020 bei der Entwicklung des Systems mit einbringt, hat die App bereits in diversen Talk-Shows vorgestellt.  Die App ermöglicht...

  • Nürnberg
  • 25.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.