Metzgerei

Beiträge zum Thema Metzgerei

Lokales
Welcher ist der beste? - Landrat Herbert Eckstein (mit Mikrophon) moderiert den Presssack-Test auf beim Landkreisstand auf der Freizeitmesse in Roth

Mitglieder für die Bürgerjury können sich bis 10. Februar bewerben
Wer möchte leckeren Presssack aus dem Landkreis Roth testen?

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Sie lieben Presssack, haben schon verschiedene Sorten probiert und trauen sich ein Urteil zu: Dann können Sie sich noch bis zum 10. Februar als Testerin oder Tester am Landkreisstand auf der Freizeitmesse bewerben! Wenn der Landkreis Roth wieder nach dem besten Roten Presssack sucht, sind Aussehen, Konsistenz und natürlich der Geschmack die wichtigsten Kriterien. Zum 16. Mal wird heuer der Titel des Presssack-Königs vergeben und auch in diesem Jahr können...

  • Landkreis Roth
  • 31.01.20
Panorama
Wenn Thomas und Michael Förster zur „Tucher Wirtshausmusik“ in ihr Bratwurst Röslein laden, ist die Bude immer rappelvoll.
3 Bilder

Neue Auflage der traditonsreichen & zünftigen Veranstaltungsreihe
Gelungener Auftakt für die fünfte Runde Tucher Wirtshausmusik!

NÜRNBERG – Die Fans der „Tucher Wirtshausmusik im Bratwurst Röslein“ konnten es nach der Winterpause kaum erwarten. Sie strömten am Sonntagnachmittag in das Traditionslokal der Wirts-Brüder Michael und Thomas Förster – zur 5. Auflage der mittlerweile zum Kult gewordenen Veranstaltungsreihe. „Die Hornochsen“ aus Neustadt/Aisch spielten mit zünftiger Musik zu gutem Essen und Trinken auf. Familie Förster freut sich, dass die Wirtshausmusik, die einmal im Monat in ihrem Gasthaus gepflegt wird,...

  • Nürnberg
  • 21.01.20
Lokales
Gertraud Buchner vom Landratsamt Roth (Kultur und Tourismus) präsentiert eine der eingereichten Presssack-Proben. Eine fachkundige Jury ermittelt den Sieger.

Metzgereien aufgepasst: Landkreis Roth sucht wieder den besten Presssack!

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Es ist jedes Jahr ein Höhepunkt auf dem Landkreisstand auf der Freizeitmesse in Nürnberg: Welche Metzgerei stellt den besten Presssack her? Die Anmeldefrist endet bereits am 1. Februar. Kulinarische Tradition und Vielfalt werden im Landkreis Roth groß geschrieben. Bereits zum 15. Mal ist der Presssackwettbewerb fester Bestandteil des kulinarischen Jahresprogramms. Seit der ersten Austragung im Jahr 2005 haben sich insgesamt 63 verschiedene Metzgereien, Gasthöfe und...

  • Landkreis Roth
  • 24.01.19
Lokales
Gemeinsam gegen die Abwärtsentwicklung: Die Fleischer-Innungen Nüürnberg und Fürth haben fusioniert - auch, um selbstbewusster auftreten zu können und besser wahrgenommen zu werden.

Nürnberger Metzger fusionieren mit ihren Fürther Kollegen

NÜRNBERG/FÜRTH - (web) Nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ hat die Fleischer-Innung von Nürnberg mit dem Fürther Pendant zur Innung „Mittelfranken Mitte“ fusioniert. Damit reagiere man auf die sinkenden Betriebszahlen in den beiden Städten. Es ist eine Entwicklung, die nicht nur die Region betrifft, auch bayern- und deutschlandweit geht die Zahl der selbstständigen Metzgerbetriebe stetig zurück. In Nürnberg gab es vor 20 Jahren noch 125 Betriebe, mittlerweile sind es nicht mal mehr die...

  • Nürnberg
  • 24.01.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
So war es 2016: Landrat Herbert Eckstein (l.) verkündet die Sieger des Presssackwettbewerbs auf der Messe Freizeit und Garten in Nürnberg.

Bis 15. Februar 2017 zum Pressack-Wettbewerb anmelden

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Der rote Presssack ist in Franken klassischer Bestandteil einer urigen Brotzeit und wird von den Metzgereien und Wirten nach hauseigenem Rezept hergestellt. Auch in diesem Jahr macht sich der Landkreis Roth auf die Suche nach den besten Presssäcken. Im vergangenen Jahr stellten sich 17 Presssackhersteller der Jury. Die Juroren kürten dabei den „Roten“ der Metzgerei Claus Böbel aus Rittersbach zum besten Presssack im Landkreis, gefolgt von der Landmetzgerei...

  • Landkreis Roth
  • 07.02.17
Anzeige
Lokales
Gitta (li.) und Hans-Jürgen Förderreuther mit Mitarbeiterinnen und Hannelore Schreiber (3.v.re.) von der Lebenshilfe Fürth.       Foto: oh

Ein Stück vom Glück weitergeben

Fürther Ehepaar spendet für Lebenshilfe FÜRTH (web) - Große Freude bei der Lebenshilfe Fürth, die sich über eine Gesamtspende in Höhe von 2.250 Euro von der Metzgerei Förderreuther freuen durfte. Der Hospizverein erhielt 1.000 Euro. Seit langen Jahren schon sind Gitta und Jürgen Föderreuther der Lebenshilfe eng verbunden. So steht seit ein paar jahren schon in der Metzgerei in Poppenreuth eine Spendenbüchse, die regelmäßig von den Kunden gefüttert wird. Auch die Mitarbeiterinnen leisten...

  • Fürth
  • 02.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.