Museum

Beiträge zum Thema Museum

Die EXPERTENAnzeige
  2 Bilder

Ein Ort gelebter Nostalgie
Merks Motor Museum – ein Mekka nicht nur für Freunde automobiler Raritäten

Seit acht Jahren wird in Merks Motor Museum die private Oldtimersammlung der Familie Merk präsentiert. Claus Merk und seine Frau Susanne hatten vor gut 40 Jahre mit dem leidenschaftlichen Sammeln begonnen. Heute umfasst die Ausstellung rund 100 Pkw– eine bunte Mischung aus internationalen Marken von den 1920ern bis in die 1990er Jahre – und weit über 100 Motorräder und Mopeds, allesamt aus Nürnberger Produktionen mit Marken wie Hercules, Zündapp, Victoria und Mars. Seit April 2011 haben...

  • Nürnberg
  • 02.08.19
MarktplatzAnzeige
  2 Bilder

Das Wichtigste über Nürnberg

Dauerausstellung „Krone – Macht – Geschichte“Nürnberg in 30 Minuten erleben Tausend Jahre Nürnberger Geschichte auf wenigen Quadratmetern – das gibt es nur bei „Krone – Macht – Geschichte“ zu erleben. Der prachtvolle Ausstellungssaal im Stadtmuseum im Fembo-Haus präsentiert die ganze Bandbreite der wechselvollen Vergangenheit Nürnbergs auf einen Blick. Von ihrem rasanten Aufstieg zu einem der großen europäischen Zentren für Politik, Handel und Kunst in der Renaissance bis hin zum mühsamen...

  • Nürnberg
  • 05.12.18
MarktplatzAnzeige
  3 Bilder

Alte Liebe rostet nicht

Nostalgie pur – Nürnbergs erstes Oldtimer-Museum Merks Motor Museum präsentiert seit 2011 die private Oldtimersammlung der Familie Merk im Nürnberger Norden. Claus Merk und seine Frau Susanne hatten vor gut 40 Jahre mit dem Sammeln angefangen. Alles begann mit einem cremefarbenen Mercedes 220S Cabriolet. Kaum fertig restauriert, machte sich der Oldtimer-Fan ans nächste Werk. So umfasst die Ausstellung heute rund 100 Pkw und weit über 100 Motorräder und Mopeds. Die Schätzchen haben...

  • Nürnberg
  • 01.09.18
Lokales
Der Nürnberger Schwurgerichtssaal 600 soll künftig auch museal genutzt werden. Staatsminister Dr. Markus Söder, Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner und Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback (v.l.)  stellten das Konzept vor.
  3 Bilder

Nürnberger Schwurgerichtssaal 600 soll künftig auch Museum werden

Multimediale Neugestaltung - Kein Rückbau - Erneute Bewerbung zum Weltkulturerbe NÜRNBERG (pm/nf) - Der Saal 600 im Nürnberger Justizpalast ist seit rund fünf Jahren für die Öffentlichkeit allgemein zugänglich. Da er aber noch immer als Gerichtssaal verwendet wird, kann er nur dann von Besuchergruppen des Memoriums Nürnberger Prozesse besichtigt werden, wenn gerade keine Gerichtsverhandlung stattfindet. Schautafeln und Stelen bringen den Besuchern die Zeit der Kriegsverbrecherprozesse heute...

  • Nürnberg
  • 01.12.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber

Museum Tucherschloss

Führung(en) im Patrizierhaushalt der Renaissance Die Welt der großen Handelsfamilien und des vornehmen Patriziats wird im Museum Tucherschloss wieder lebendig: In dem 1544 vollendeten Gartenanwesen wurden einst nicht nur Geschäfte gemacht, sondern auch glanzvolle Feste gefeiert. Neben wertvollen Möbeln und Tapisserien zeigt das Museum das berühmte, eigens in Limoges emaillierte Tuchersche Gießgeschirr und einen silbernen Doppelpokal von Wenzel Jamnitzer sowie ein Porträt von Hans VI....

  • Nürnberg
  • 10.10.13
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.