nürnberg

Beiträge zum Thema nürnberg

Lokales
Auch am kommenden Samstag sind bayernweit wieder Demonstrationen angemeldet.

Kornmarkt bis Aufseßplatz
Update: Samstags-Demonstrationen auch in der Innenstadt

Update: Im Unterschied zu den vergangenen Wochenenden wurden am Samstag wieder stationäre Versammlungen in der Nürnberger Innenstadt durchgeführt –  u. a. die Wöhrder Wiese, Jakobsplatz, Aufseßplatz und Rosenaupark. Außerdem wurde ein Demonstrationszug mit dem Titel ,,,Kein Fußbreit den Faschisten", die gegen 17Uhr mit der Auftaktkundgebung am Kornmarkt startete, durchgeführt. Der anschließende Marsch führte von der Innenstadt über den Frauentorgraben in Richtung Südstadt und endete...

  • Nürnberg
  • 19.06.20
Lokales
Spatenstich für den eBus-Port der VAG: VAG Vorstandsvorsitzender Josef Hasler (l.) und Nürnbergs Dritter Bürgermeister Christian Vogel greifen für den offiziellen Spatenstich zur Schaufel.
  2 Bilder

59 Fahrzeuge sollen es insgesamt werden
Spatenstich für einen hochmodernen eBus-Port in Schweinau!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg investiert in den nächsten Jahren kräftig und mit finanzieller Unterstützung des Bundes in die eMobilität: Sie beschafft zum einen saubere und leise eBusse – bis Ende 2022 werden es insgesamt 59 sein – und baut parallel eine leistungsfähige Ladeinfrastruktur auf. Im Laufe des nächsten Jahres wird am Standort des Busbetriebshofes der VAG, im Nürnberger Stadtteil Schweinau, ein hochmoderner eBus-Port entstehen. Dafür war...

  • Nürnberg
  • 18.06.20
Freizeit & Sport
Ab 21. Juni 2020 startet das Museum für Kommunikation in der Lessingstraße wieder mit öffentlichen Führungen durch die Ausstellung.

Ab 21. Juni im Museum für Kommunikation
Zum 118. Museumsgeburtstag starten die Führungen

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab Sonntag (21.6.2020) startet das Museum für Kommunikation in der Lessingstraße wieder mit öffentlichen Führungen durch die Ausstellung. Museumsgäste können um 11 Uhr oder um 12 Uhr teilnehmen – wegen der begrenzten Plätze empfiehlt sich eine Reservierung. Der kommende Sonntag wurde bewusst als Starttag für die Wiederaufnahme der Führungen nach der coronabedingten Pause gewählt, denn einen Tag später, am 22. Juni, feiert das 1902 eröffnete Haus seinen 118....

  • Nürnberg
  • 17.06.20
Lokales
Für einen Euro am Tag mit Bussen und Bahnen durch Nürnberg fahren - das soll spätestens ab 2023 möglich sein.

Spätestens im Jahr 2023 soll es soweit sein
Update: 365-Euro-Ticket für Busse und Bahnen in Nürnberg kommt!

Update: Stadtrat beschließt 365-Euro-Jahresticket Die Stadt Nürnberg will und wird den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) weiter stärken und ausbauen. Der Stadtrat der Stadt Nürnberg hat in seiner Sitzung am heutigen Mittwoch, 17. Juni 2020, einstimmig beschlossen, dass spätestens am 1. Januar 2023 ein 365-Euro- Jahresticket im Stadtgebiet Nürnberg eingeführt wird. Bereits ab 1. Januar 2021 wird für Inhaberinnen und Inhaber des „Nürnberg-Passes“ ein Monatsticket ohne...

  • Nürnberg
  • 17.06.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Frankengeflüster
Stolz strahlen Michael und Melanie Oerter nach ihrer Hochzeit in die Kamera des Fotografen.
  8 Bilder

Melanie Admave & Michael Oerter
Fränkisches Model & Medienfrau: Traumhochzeit mit Nürnberger Unternehmer

NÜRNBERG – SIE ist eine der schönsten Frauen Frankens: Melanie Admave, Medienfrau (MarktSpiegel Digital Sales), Model & Sängerin aus den USA mit Indianer-Blut in den Adern. ER ist smarter Erfolgs-Unternehmer, galt als einer der begehrtesten Junggesellen der Stadt. Jetzt haben Michael Oerter und seine Melanie geheiratet – trotz Corona! Schon seit längerem sind die beiden ein Paar. Nun die Hochzeit! Der Bräutigam verrät: „Kennengelernt haben wir uns bei einem romantischen Spaziergang im...

  • Nürnberg
  • 15.06.20
Anzeige
Freizeit & Sport
Nürnbergs Michael Frey (l.) kämpft um den Ball, im Hintergrund sind Fürths Mergim Mavraj (Mitte) und Paul Seguin (r.) zu sehen.

1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth
266. Franken-Derby vor leeren Rängen

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth bestreiten am diesen Samstag (13.00 Uhr/Sky) das 266. Franken-Derby. Die beiden Lokalrivalen sind nach der Corona-Zwangspause noch sieglos. Die Nürnberger sind mit nur 33 Punkten nach 30 Spieltagen sogar akut abstiegsbedroht. Die Fürther haben immerhin sechs Zähler mehr auf ihrem Konto.  Wegen der Pandemie muss das ewig brisante Lokalduell vor leeren Rängen ausgetragen werden. Von den vergangenen 21 Franken-Derbys gewann der...

  • Nürnberg
  • 13.06.20
Lokales
Auftakt Stadtradeln 2020: Auf die Räder – fertig – los! Bitte beachten: Oberbürgermeister Marcus König verzichtete nur für den kurzen Moment des Fotografierens auf den Fahrradhelm!

Für drei Wochen so oft wie möglich das Auto stehen lassen
OB König gibt Startschuss fürs Stadtradeln

NÜRNBERG (pm/nf) - Auf die Räder – fertig – los! Ab Freitag, 19. Juni 2020, startet in Nürnberg die internationale Mitmachaktion Stadtradeln unter dem Motto „Nürnberger Radler*innen – mit Abstand die besten“. Für drei Wochen lassen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer so oft wie möglich das Auto stehen und nutzen das Fahrrad. Mitmachen können alle, die Spaß am Fahrradfahren haben und in Nürnberg leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Ausbildungsstätte besuchen. Alle...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Lokales

194 Verwarnungen, 99 Anzeigen
Von-der-Tann-Straße: Polizei kassiert zwei Raser!

NÜRNBERG (ots/nf) - Die Nürnberger Verkehrspolizei führte am 11. Juni  in der Von-der-Tann Straße Radarmessungen durch. Dabei wurden zahlreiche Verstöße festgestellt. Bei den Geschwindigkeitsmessungen in beiden Fahrtrichtungen mussten die Beamten 194 Verwarnungen und 99 Anzeigen fertigen. 37 Fahrzeuglenker müssen sogar mit einem Fahrverbot rechnen. Zwei Verkehrsteilnehmer fuhren fast doppelt so schnell als erlaubt. Die beiden Raser erwartet jeweils ein Bußgeld in Höhe von 400 Euro, zwei...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Lokales
Ein Flipchart weist auf die Anmeldung zur Notbetreuung hin.

Kritische häusliche Situation war der Hauptgrund
Dutzende Kinder zu eigenem Schutz in der Notbetreuung

NÜRNBERG/REGION (dpa/lby) - Dutzende Kinder in Bayern haben in der Corona-Krise zu ihrem eigenen Schutz die Notbetreuung in Kindertagesstätten besucht. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter den großen Städten im Freistaat hervor. Allein in Nürnberg waren es im Mai 80 - Tendenz steigend. Es handele sich um Kinder ,,mit einer kritischen häuslichen Situation, die als mögliche Kindeswohlgefährdung einzustufen war", teilte die Stadt mit. Die Landeshauptstadt München nannte...

  • Nürnberg
  • 11.06.20
Freizeit & Sport
Die Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park wollen ihren Fans 2021 mit denselben Headlinern wie ursprünglich 2020 einheizen.

Ab 12. Juni 2020 Tickets auf 2021 übertragen
Neuauflage von Rock im Park im nächsten Jahr

NÜRBURG/NÜRNBERG (dpa/lrs) - Die in der Corona-Krise abgesagten Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park wollen ihren Fans 2021 mit denselben Headlinern wie ursprünglich 2020 einheizen. System Of A Down, Green Day und Volbeat würden nun bei der Neuauflage vom 11. bis 13. Juni 2021 am Nürburgring in der Eifel und in Nürnberg erwartet, teilte die Agentur Live Nation am mit. Fans mit Tickets für die abgesagten Zwillingsfestivals könnten diese im Internet auf 2021 übertragen lassen. Die...

  • Nürnberg
  • 10.06.20
Lokales
Gudrun Brendel-Fischer, MdL (links, Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung) und Barbara Regitz, MdL zeigen das neue Corona-Info-Plakat.

MdL Barbara Regitz informierte sich vor Ort
Wie sieht der Lebensalltag in einer Gemeinschaftsunterkunft aus?

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Landtagsabgeordnete Barbara Regitz traf sich kürzlich mit der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung Gudrun Brendel-Fischer (MdL) und Vertretern von Kirche, Schule und weiteren Flüchtlings- sowie Integrationsakteuren zu einem Informationsgespräch im Gemeindehaus Melanchthon. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft stand die Frage ,,Wie schaut der Lebensalltag in einer  Gemeinschaftsunterkunft wie der in der Rathsbergstraße in Corona-Zeiten aus?“ Regitz...

  • Nürnberg
  • 10.06.20
Lokales
Oberbürgermeister König sagt: ,,Das Zukunftspaket hilft auch uns in Nürnberg ganz konkret bei der Bewältigung der Corona-Krise auf allen Ebenen.

Jetzt geht es um schnelle Umsetzung
OB König: Zukunftspaket der Bundesregierung hilft Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Oberbürgermeister Marcus König begrüßt das 130 Milliarden Euro schwere Zukunftspaket von Bund und Ländern, das am 3. Juni 2020 auf den Weg gebracht worden ist: „Es ist mit seinen 57 Maßnahmen wirklich beeindruckend, deckt alle wesentlichen Felder von der Hilfe für Unternehmen und Betroffene bis hin zu Zukunftsförderung ab. Es hilft auch uns in Nürnberg ganz konkret bei der Bewältigung der Corona-Krise auf allen Ebenen. Gut, dass die Koalitionsparteien so schnell einen...

  • Nürnberg
  • 04.06.20
Freizeit & Sport
Der Nürnberger Trainer Kurt Kleinendorst (l.h.).

Trainer Kleinendorst würde für eine Saison weiter machen
Nürnberg Ice Tigers haben neuen Geldgeber

NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Nürnberg Ice Tigers haben einen neuen Hauptsponsor gefunden und damit einen wichtigen Schritt in ihrer Zukunftsplanung gemacht. Und auch die Frage nach dem Trainer für die kommende Saison dürfte in Kürze geklärt werden. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Donnerstag mitteilte, steigt die NCP engineering GmbH als Sponsor ein. Die Vereinbarung mit dem fränkischen Software-Hersteller und Spezialisten für IT-Sicherheit läuft vorerst über drei Jahre....

  • Nürnberg
  • 04.06.20
Lokales
Fahrradstraße in der Wilhelm-Spaeth-Straße.

Nürnberger Fahrradstraßen-Netz wächst weiter
Was darf man auf der Fahrradstraße und was nicht?

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Zahl der Fahrradstraßen in Nürnberg wächst: Neben dem Rennweg sind mittlerweile der Aussiger Platz, die Metthingstraße, die Herbststraße, die Wilhelm-Spaeth-Straße und der Hummelsteiner Weg als Fahrradstraßen ausgewiesen. Aktuell laufen die Markierungsarbeiten in der Thäterstraße, der Balthasar-Neumann-Straße, der Dientzenhoferstraße und einem Teilabschnitt der Gleißhammerstraße. Für 2020 sind noch die Sandrartstraße, die Sperberstraße und die Muggenhofer Straße...

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Panorama
Dirigentin Mallwitz ist vor den Konzerten sehr fokussiert.

Generalmusikdirektorin Nürnberger Staatstheater
Dirigentin Mallwitz geht vor den Vorstellungen auf Sparflamme

NÜRNBERG (dpa) - Die gefeierte Dirigentin Joana Mallwitz (33) leidet vor Vorstellungen unter großer Müdigkeit. ,,Ich bin nicht nervös oder aufgeregt, aber ich bin sehr fokussiert", sagte die Generalmusikdirektorin des Nürnberger Staatstheaters der Deutschen Presse-Agentur. ,,Das äußert sich dann in einer riesigen Müdigkeit. Mein Köper fährt auf Sparflamme." Mallwitz wurde 2019 zur Dirigentin des Jahres gekürt und sollte im Sommer Mozarts ,,Zauberflöte" bei den Salzburger Festspielen leiten....

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Panorama
Tom Beck bei der Verleihung des Kommunikationspreises «Signs Award» 2018 in München.

Er kann viel mehr als "Cobra 11"...
TV-Star Tom Beck aus Nürnberg startet mit neuem Album durch

Nürnberg/Berlin (dpa/mask) - Als Autobahnpolizist Ben Jäger wird er 2008 einem großen TV-Publikum bekannt, sieben Jahre nach seinem Ausstieg ist er für viele noch immer bloß der von «Alarm für Cobra 11»: Der Nürnberger Tom Beck. Der Frauenschwarm wuchs in Brunn auf, machte 1998 das Abitur am Neuen Gymnasium in Nürnberg. Dass er vor allem Musiker ist, wissen die meisten Fernsehzuschauer wohl erst, als er im April die Musikshow «The Masked Singer» gewinnt. Jetzt erschien sein neues Album...

  • Nürnberg
  • 02.06.20
Lokales
Bayerns Wirtschaftsmminister Hubert Aiwanger (l.) und NürnbergMesse CEO Dr. Roland Fleck: NürnbergMesse stärkt als Gründungsmitglied und Plattform das
Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B).

Staatsregierung präsentiert Bayerische Wasserstoffstrategie im Messezentrum Nürnberg
Nürnberg wird Wasserstoff-Hauptstadt

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit einer neuen Veranstaltung für die europäische Wasserstoffgemeinschaft, dem HYDROGEN DIALOGUE, unterstützt die NürnbergMesse die neue Wasserstoffstrategie des Freistaates Bayern. Die Veranstaltung soll erstmals am 18. November 2020 im Messezentrum Nürnberg durchgeführt werden. Sie bildet künftig den zentralen Treffpunkt für Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft und unterstützt sie dabei, Wasserstoff-Technologien zur Anwendung zu bringen. Veranstalter ist die...

  • Nürnberg
  • 29.05.20
Lokales
Bildschönes Ensemble vor der Stadtmauer im Zwinger östlich des Kartäusertors: Das Tucherbräu am Opernhaus wird saniert. Anfang Juli 2020 beginnen die Sanierungsarbeiten, die voraussichtlich Mitte 2021 abgeschlossen sind.

Seit 2012 war das beliebte Gasthaus geschlossen - jetzt tut sich was
Tucherbräu am Opernhaus: Sanierung kostet 5,3 Millionen Euro

NÜRNBERG (pm/nf) - Das altehrwürdige Tucherbräu am Opernhaus (Kartäusertor 1) wird saniert! Die Stadt investiert rund 5,3 Millionen Euro. Das Hochbauamt kümmert sich im Zuge der Sanierung um den Brand- und Denkmalschutz, die energetische Modernisierung, den Einbau eines Güteraufzugs im Wirtschaftshof sowie die komplette Neuinstallation der technischen Anlagen. Auch eine neue Gastro-Küche wird eingebaut. Das städtische Hochbauamt saniert von Anfang Juli 2020 bis voraussichtlich Mitte...

  • Nürnberg
  • 27.05.20
Lokales
Evakuierungsgebiet.

Fundort der Fliegerbombe in der Ingolstädter Straße 130
Bombenfragment erfolgreich gesprengt

Update: 20.33 Uhr Das am heutigen Mittwoch, 20. Mai 2020, gefundene Fragment einer ursprünglich 250 Kilogramm schweren Fliegerbombe ist um 20.24 Uhr erfolgreich gesprengt worden. Die von der Evakuierung betroffenen Bürgerinnen und Bürger können wieder in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren.Sprengmeister Michael Weiß hat für die gesicherte Sprengung des Rests einer Fliegerbombe eine knappe halbe Stunde benötigt. +++ Update: 20.03 Uhr Evakuierung abgeschlossen. Um die Explosion...

  • Nürnberg
  • 20.05.20
Lokales
Die von der Stadt Nürnberg im Zeitraum bis 31. August 2020 veranstalteten Stadtteil-Kirchweihen finden nicht statt.

Schausteller dürfen an einzelnen Verkaufsständen Waren anbieten
Nürnbergs Stadtteil-Kirchweihen fallen wegen Corona aus

NÜRNBERG (pm/nf) - Die von der Stadt Nürnberg im Zeitraum bis 31. August 2020 veranstalteten Stadtteil-Kirchweihen finden nicht statt. Es handelt sich sowohl um die vom Süddeutschen Verband reisender Schausteller und Handelsleute e.V. durchgeführten Kirchweihen Schweinau, Nordostbahnhof, Laufamholz, Eibach, St. Johannis, Kleinreuth h.d.V., Gartenstadt, Almoshof, Buch, Langwasser und Wöhrd, als auch die im Bereich der Bürgerämter Nord, Ost und Süd organisierten Kirchweihen in Kornburg,...

  • Nürnberg
  • 19.05.20
Lokales
Nürnbergers Oberbürgermeister Marcus König.

Demo auf der Wöhrder Wiese: OB König erleichtert über den Ablauf

NÜRNBERG - Oberbürgermeister Marcus König zeigt sich erleichtert über das Versammlungsgeschehen vom Samstag, 16. Mai 2020: „Die Demonstrationen sind zum Glück ganz überwiegend störungsfrei verlaufen. Mein Dank gilt den großenteils kooperativen Anmeldern, den meist friedlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ganz besonders auch den Einsatzkräften unserer Polizei, die stark präsent waren und die Lage stets im Griff hatten. Ein herzliches Dankeschön auch an die Mitarbeiter unseres...

  • Nürnberg
  • 17.05.20
Lokales
Schutz vor Corona-Infektionen bei Demonstrationen: Aauch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann setzt auf die Vernunft der Versammlungsteilnehmer und starke Polizeipräsenz.

Bayernweit sind bislang rund 70 Versammlungsanmeldungen eingegangen
Für Samstag sind auch in Nürnberg wieder Demos geplant

NÜRNBERG (pm/nf) - In der vergangenen Woche fanden im Bereich der Nürnberger Lorenzkirche mehrere genehmigte Versammlungen statt, bei denen es zu zahlreichen Verstößen gegen die Beschränkungen der Stadt Nürnberg sowie infektionsrechtliche Vorschriften kam. Am kommenden Samstag (16. Mai) waren wieder mehrere Demonstrationen in der Innenstadt angekündigt, diese wurden jedoch verlegt. Auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann setzt auf die Vernunft der Versammlungsteilnehmer und starke...

  • Nürnberg
  • 15.05.20
Lokales
OB Thomas Jung (Fürth) zu Besuch bei OB Marcus König (Nürnberg).

OB Jung im Gespräch mit OB König
Auf gute Nachbarschaft!

NÜRNBERG (pm/ak) - Fürths OB Thomas Jung und sein neuer Amtskollege aus Nürnberg, OB Marcus König, haben sich am 13. Mai zu einem ersten Gespräch im Rathaus in Nürnberg getroffen. Im Mittelpunkt des Austausches stand der Wunsch beider Seiten für eine intensive Partnerschaft und eine gute Zusammenarbeit bei allen Themen – von kulturellen Entwicklungen bis hin zum ÖPNV – zum Wohle der gesamten Region. Über Parteigrenzen hinweg wolle man „miteinander und auf Augenhöhe“ die anstehenden Probleme...

  • Nürnberg
  • 14.05.20
Freizeit & Sport
  4 Bilder

We are one – wir tanzen zuhause
Zum ersten Mal Nürnberg: DJ-Livestream aus dem Max-Morlock-Stadion

NÜRNBERG (pm/nf) - Wohnzimmershow, Konzertstreams und digitale Kunstperformances – die Auswirkungen des Lockdowns verändern die Kultur- und Partyszene nachhaltig. Nie war das Interesse an neuen Formaten größer und das Angebot vielfältiger. Der lokale DJ Aleks Garcia hat DJing weitergedacht und den Anstoß für den ersten Event-Livestream aus dem Stadion gegeben.Unterstützt von Stadion BG, Bürgermeister Christian Vogel und zahlreichen prominenten Künstlern, wird am 2. Mai 2020 (Samstag)...

  • Nürnberg
  • 27.04.20
  • 18. September 2020 um 13:00
  • Sebalder Platz
  • Nürnberg

STADT(VER)FÜHRUNGEN 2020

1 Wochenende | 900 Routen | 9 Euro 18. bis 20. September 2020 im Stadtgebiet Nürnberg und Fürth Glücksbringer Die Stadt(ver)führungen bieten die Möglichkeit Nürnberg und Fürth aus unterschiedlichsten Perspektiven kennenzulernen. In seiner 21. Ausgabe widmet sich der dreitägige Führungsmarathon „Glücksbringern". Bekannte Persönlichkeiten, Institutionen, gemeinnützige Organisationen und Menschen mit besonderen Interessen geben mit über 400 Führungsthemen Einblicke in unbekannte oder...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.