Neustart

Beiträge zum Thema Neustart

Lokales
Thilo Könicke (AFAG), Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Henning Könicke (AFAG), Peter Ottmann (Nürnberg Messe) und Dietmar Eiden (Fleet Events) bei der Pressekonferenz zum Restart der Messen (v.l.).
6 Bilder

Consumenta vom 24. Oktober bis 1. November
Neustart für die Messebranche!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der 1. September hat für die Bayerische Wirtschaft in diesem Jahr eine besondere Bedeutung, denn die Durchführung von Messen ist ab heute wieder möglich. Der private Nürnberger Messeveranstalter AFAG Messen und Ausstellungen und die NürnbergMesse haben deshalb am Dienstag (1. September) in Nürnberg gemeinsam den Restart für die Messebranche eingeläutet. Die erste Veranstaltung am Standort Nürnberg wird für die AFAG vom 24. Oktober bis 1. November die Consumenta...

  • Nürnberg
  • 01.09.20
Freizeit & Sport
Fahne des 1. FCN.

Nürnberg-Fans wollen Neustart boykottieren
Stadionteilöffnung ist für die Ultras kein Kompromiss

NÜRNBERG (dpa/lby) - Veto eingelegt: Die Ultras des 1. FC Nürnberg wollen einen Start der Zweitligasaison in nur zum Teil gefüllten Stadien boykottieren. «Die Spielzeit 2020/2021 darf erst dann ausgetragen werden, wenn die Stadien zu 100 Prozent ausgelastet werden können, weil sie als soziale Begegnungsstätten nicht mit dem Konzept des «Social Distancing» zusammenpassen», hieß es in einer Stellungnahmen am Montagabend. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hofft, von November an zumindest wieder...

  • Nürnberg
  • 18.08.20
Freizeit & Sport
Ab 21. Juni 2020 startet das Museum für Kommunikation in der Lessingstraße wieder mit öffentlichen Führungen durch die Ausstellung.

Ab 21. Juni im Museum für Kommunikation
Zum 118. Museumsgeburtstag starten die Führungen

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab Sonntag (21.6.2020) startet das Museum für Kommunikation in der Lessingstraße wieder mit öffentlichen Führungen durch die Ausstellung. Museumsgäste können um 11 Uhr oder um 12 Uhr teilnehmen – wegen der begrenzten Plätze empfiehlt sich eine Reservierung. Der kommende Sonntag wurde bewusst als Starttag für die Wiederaufnahme der Führungen nach der coronabedingten Pause gewählt, denn einen Tag später, am 22. Juni, feiert das 1902 eröffnete Haus seinen 118....

  • Nürnberg
  • 17.06.20
Lokales
In einem Vor-Ort-Termin überzeugten sich die zuständigen Gesundheitsbehörden von den getroffenen Maßnahmen. Hier: Schutzscheiben in der Passagier-Sicherheitskontrolle.
2 Bilder

Corona-Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen
Neustart Airport Nürnberg: Gesundheitsbehörden geben grünes Licht

NÜRNBERG (pm/nf) - Die ersten Flüge sind koordiniert, die Gäste werden sehnlichst erwartet. In der Luftfahrt galt schon vor der Corona-Pandemie der Leitspruch „safety first“. Damit auch in Corona-Zeiten ein sicheres Fliegen gewährleistet werden kann, wurden am Albrecht Dürer Airport Nürnberg zahlreiche Maßnahmen getroffen. Neben den Abstandsmarkierungen und der Maskenpflicht wurden kontaktlose Verfahren (z.B. beim Check-in, Boarding, Bezahlen) sowie die Kommunikationsmaßnahmen angepasst und...

  • Nürnberg
  • 10.06.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Schutzscheiben an den Check-in-Countern gehören zu den Infektionsschutzmaßnahmen am Flughafen.
3 Bilder

KLM, Wizz Air und Ryanair wollen Flugbetrieb wieder aufnehmen
Airport Nürnberg: Neustart nach dem Shutdown

NÜRNBERG (nf/pm) - Am Airport Nürnberg laufen die Vorbereitungen für die Wiederaufnahme des Passagierverkehrs auf Hochtouren. „Wir freuen uns auf unsere Fluggäste und sind zuversichtlich, die Metropolregion Nürnberg bald wieder mit Europa verbinden zu können“, sagt Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe. „Dabei steht der Gesundheitsschutz für Passagiere und Mitarbeiter im Mittelpunkt.“ Über die finanziellen Schäden des Shutdowns wollte sich der Flughafen-Sprecher auf Anfrage nicht äußern. ...

  • Nürnberg
  • 19.05.20
Anzeige
Lokales
Für den allgemeinen Neustart sind verlässliche und klare Perspektiven für alle Gewerbezweige, entweder mit Blick auf die Wiederöffnung oder längerfristige Unterstützungsmaßnahmen.

Anschub-Paket der Bayerischen IHKs
Corona-Krise: Neustart der Wirtschaft

NÜRNBERG (pm/nf) - Die IHK Nürnberg für Mittelfranken begrüßt den von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger veröffentlichten Appell, Bayerns Wirtschaft sicher und schnell wieder in Fahrt zu bringen. Die darin genannten struktur- und steuerpolitischen Maßnahmen waren auch Gegenstand beim Besuch von Roland Weigert, Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftsministerium, in der IHK in Nürnberg. Wichtigstes Thema des Gesprächs mit IHK-Präsident Dr. Armin Zitzmann und IHK-Hauptgeschäftsführer...

  • Nürnberg
  • 16.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.