Neuwahl

Beiträge zum Thema Neuwahl

Lokales
Die neue Ortsjugendleitung (v.l.) Katja Legatzki, Birgit Jendrossek, Corinna Autenrieth, Bianca Schwarz und Viola Trapp) mit dem Ortsbeauftragten Jörg Deffner

Jugend der Schwabacher Johanniter unter neuer Leitung

SCHWABACH (pm/vs) - Mit einem eindeutigen Wahlergebnis ist dieser Tage die neue Ortsjugendleitung der Johanniter in Schwabach gewählt worden. Bianca Schwarz ist neue Ortsjugendleiterin. Ihre Stellvertreterinnen sind Corinna Autenrieth und Birgit Jendrossek. Die Ortsjugendleitung besteht insgesamt aus fünf Personen. Die Leitung wird von zwei weiteren Mitgliedern, Katja Legatzki und Viola Trapp, unterstützt. Bianca Schwarz ist seit vielen Jahren bei den Johanniter aktiv und leitet zusammen mit...

  • Schwabach
  • 28.04.17
Lokales
Der neue Kreisvorstand freut sich über die kommenden Herausforderungen (v.l.) Kreisgeschäftsführer Adrian Derr, Manuel Kronschnabel, Rosy Stengel, Karl Freller, Gerhard Eberlein, Angela Schmidt und Markus Stamm.
5 Bilder

Karl Freller einstimmig als Kreisvorsitzender der CSU Schwabach bestätigt

SCHWABACH (vs) - Karl Freller ist der alte und neue Vorsitzende des CSU-Kreisverbandes Schwabach. Einstimmig war das Votum in der Kreismitgliederversammlung im Gasthof Raab. Ein sichtlich gerührter Karl Freller bedankte sich für das beste Ergebnis seiner bisherigen Amtszeit. Als Stellvertreter wurden ebenfalls mit großen Mehrheiten Markus Stamm, Rosy Stengel, Manuel Kronschnabel und in Abwesenheit Martin Kastler gewählt. Das Amt des Schatzmeisters führt weiterhin Gerhard Eberlein aus. Seine...

  • Schwabach
  • 10.04.17
Lokales
Helga Schmitt-Bussinger (2.v.l.) und Werner Sittauer (3.v.l.) zusammen mit dem neuen Vorstand (v.l.) Peter Reiß, Caroline Linner, Saskia Bergmann, Susanne Regelsberger-Sacco und Gabriele Frischmuth.

Frauen-Power im Vorstand: SPD Schwabach sieht sich im Aufwind

SCHWABACH (vs) - Zehn Neueintritte in den letzten beiden Jahren und viele junge Menschen, die aktiv mitarbeiten: die SPD Schwabach sieht sich im Aufwind. Bei den aktuellen Neuwahlen wurde außerdem der bisherige Vorsitzende Peter Reiß ohne Gegenstimme in seinem Amt bestätigt. Pendler- und umweltfreundlich - das Restaurant Aida in der Penzdendorfer Straße - ist nur wenige Gehminuten vom Schwabacher Bahnhof entfernt, begrüßte Peter Reiß im bis auf den letzten Platz gefüllten Nebenzimmer...

  • Schwabach
  • 23.03.17
Lokales
SEN-Kreisvorsitzender Prof. Dr. Schulze (3.v.r.) mit dem neuen Kreisvorstand und der für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrten Ingeborg Kundörfer (m.).

Seniorenunion Landkreis Roth bestätigt ihren Vorstand

ROTH (dn/vs) - Ein eindeutiger Vertrauensbeweis: Mit 100 Prozent der Stimmen ist Prof. Dr. Bernd Schulze aus Schwanstetten erneut zum Kreisvorsitzenden der Seniorenunion im Kreis Roth gewählt worden. In seiner Ansprache nannte Bernd Schulze vier Ziele, welche die SEN als die Stimme der Senioren im politischen Prozess und der CSU im Besonderen bis 2019 umsetzen will: Mitglieder werben, politische Themen wie die Ausweitung der Mütterrente, den Abbau von Altersdiskriminierung und die Beteiligung...

  • Landkreis Roth
  • 22.03.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Neues Jugendparlament gewählt

ERLANGEN (pm/mue) - Seit wenigen Tagen liegen die offiziellen Ergebnisse der Neuwahl des Jugendparlaments (Jupa) vor. Insgesamt 31,74 Prozent (2014: 29,25%) der etwa 5.600 Jugendlichen in der Hugenottenstadt hatten sich am Urnengang im Oktober beteiligt. Für die 15 Plätze im Gremium stellten sich 37 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. Vorbehaltlich ihrer Zustimmung ziehen Jule Weippert (Albert-Schweitzer-Gymnasium, ASG), Benjamin Küffner (Ohm-Gymnasium), Luis Binder...

  • Erlangen
  • 10.11.16
Anzeige
Lokales
Stellen sich am 6. März der Wahl zum neuen Forchheimer Oberbürgermeister: Manfred Hümmer (FW), Dr. Ulrich Schürr (CSU) und Dr. Uwe Kirschstein (SPD / v.l.n.r.). Von Klaus Backer (parteilos) wurde leider kein Foto zur Verfügung gestellt. Montage: MarktSpiegel

Forchheimer OB-Kandidaten stellen sich vor

FORCHHEIM (rr/mue) - Nach der überraschenden Rücktrittsankündigung von Oberbürgermeister Franz Stumpf positionieren sich die Parteien für die Oberbürgermeisterwahl am 6. März – der MarktSpiegel stellt die Kandidaten für das Amt des Rathaus-Chefs kurz vor. Die CSU, die bisher den Oberbürgermeister stellte, zieht gemeinsam mit den Jungen Bürgern Forchheim mit dem 39-jährigen Juristen Dr. Ulrich Schürr in den Wahlkampf. Er ist in Forchheim verwurzelt und lebt dort mit Ehefrau Kathrin und Tochter...

  • Forchheim
  • 05.02.16
Lokales

Termin für Neuwahl des Oberbürgermeisters

FORCHHEIM (pm) - Das Landratsamt Forchheim hat als Termin für die Neuwahl des Oberbürgermeisters der Großen Kreisstadt Forchheim Sonntag, 6. März 2016, festgesetzt. Der Stadtrat der Stadt Forchheim hatte in seiner Sitzung am 17. Dezember dem Antrag von Franz Stumpf, sein Amt mit Ablauf des 31. März 2016 aus gesundheitlichen Gründen niederzulegen, zugestimmt. Die Rechtsaufsichtsbehörde hat daher den Wahltermin gem. Art. 44 Abs. 1 Satz 1 Gemeinde- und Landkreiswahlgesetz festgesetzt.

  • Forchheim
  • 18.12.15
Lokales
Der Integrationsrat  der Stadt Schwabach vertritt die Interessen aller Menschen mit Migrationshintergrund, die in der Goldschlägerstadt wohnen.

Neuwahl Integrationsrat der Stadt Schwabach: Bewerbungsfrist endet

SCHWABACH - (pm/vs) - Am 18. Januar 2016 findet die Neuwahl des Integrationsrates statt. Noch bis zum 17. Dezember können dazu Bewerbervorschläge beim Wahlamt eingereicht werden. „Machen Sie mit! Nutzen Sie die Chance, das Leben von Menschen mit Migrationshintergrund in Schwabach aktiv mitzugestalten“, ruft Sozialreferent Knut Engelbrecht dazu auf. Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen in Schwabach gemeldet und mindestens 18 Jahre alt sein. Im Wahlvorschlag muss außerdem angeben werden, für...

  • Schwabach
  • 15.12.15
Lokales

Stadt informiert über Jupa-Neuwahl

ERLANGEN - Die Neuwahl des Erlanger Jugendparlaments (Jupa) findet vom 20. bis 24. Oktober statt – in einer Pressemitteilung hat die Stadtverwaltung jetzt auf die Wahlmodalitäten hingewiesen. Insgesamt sind etwa 6.500 Jungbürger aufgerufen, ihre Vertretung neu zu wählen. Ziel der städtischen Organisatoren ist es u.a., dass in allen Haupt-, und Realschulen sowie Gymnasien ein Wahllokal eingerichtet wird. Zusätzlich soll auch im Rathaus am frühen Abend ein Urnengang möglich sein. Wahlberechtigt...

  • Erlangen
  • 06.08.14
Lokales
Weil zwei Bürgermeister in den politisch neutralen Mitteilungsblättern ihrer Gemeinden unerlaubte Wahlwerbung für die  jeweils örtlichen Kandidaten gemacht haben, muss die Kreistagswahl Fürth höchstwahrscheinlich wiederholt werden.

Peinlich: Kreistagswahl Fürth muss wohl wiederholt werden!

LANDKREIS FÜRTH - Die Regierung von Mittelfranken hat die Wahl des Kreistages Fürth am 16. März 2014 für ungültig erklärt. Die Wahl wurde angefochten und war darüber hinaus auch von Amts wegen für ungültig zu erklären. Die Bürgermeister der Stadt Langenzenn und der Gemeinde Großhabersdorf haben durch aktive Wahlwerbung in den gemeindlichen Mitteilungsblättern für die jeweils örtlichen Bewerber um ein Kreistagsmandat gegen das wahlrechtliche Neutralitätsgebot verstoßen. Die Kreistagswahl muss...

  • Fürth
  • 24.07.14
Lokales
Die Landräte Hermann Ulm (FO), Hermann Hübner (BT), Johann Kalb (BA) sowie Altlandrat Reinhardt Glauber in der Mitte.

Neuer Vorsitzender für Gebietsausschuss Fränkische Schweiz gewählt

REGION/AUFSESS (pm/nf) - Einstimmig wurde während der Vorstandswahl des Gebietsausschusses Fränkische Schweiz der Amtsnachfolger von Reinhardt Glauber, Landrat Dr. Hermann Ulm, zum ersten Vorsitzenden der Tourismusorganisation gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind die Landräte Johann Kalb, Bamberg, als Nachfolger von Dr. Denzler, Hermann Hübner, Bayreuth sowie Klaus-Peter Söllner aus Kulmbach. In einem ersten Statement betonte Ulm die Notwendigkeit, auf die geänderten touristischen...

  • Forchheim
  • 25.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.