Pädagogik

Beiträge zum Thema Pädagogik

Lokales
Symbolfoto: © Karin & Uwe Annas / stock.adobe.com

Kindern ein Zuhause geben
Erlanger Stadtjugendamt sucht Pflegefamilien!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Stadtjugendamt sucht dringend Bereitschafts- und Vollzeitpflegefamilien. Auch mit Plakaten wirbt die Dienststelle derzeit um Fachkräfte mit einer pädagogischen Qualifikation für die familiäre Bereitschaftspflege. Wichtig sind demnach Freude am Zusammenleben und Erfahrung mit Kindern. Es ist notwendig, dass Säuglinge, Kinder oder Jugendliche vorläufig aufgenommen oder über Tage, Wochen bzw. Monate betreut werden können. Der Fachdienst Vollzeitpflege im Stadtjugendamt...

  • Erlangen
  • 28.09.21
Panorama
Knapp die Hälfte aller Lehrer in Deutschland sollte aus Sicht des Passauer Schulpädagogik-Professors Norbert Seibert einen anderen Job machen.

Ungeeignete Pädagogen ++ Soziale Schwächen
Pädagogik-Professor wettert: ,,Über 40 Prozent der Lehrer ungeeignet!"

PASSAU (dpa) - Knapp die Hälfte aller Lehrer in Deutschland sollte aus Sicht des Passauer Schulpädagogik-Professors Norbert Seibert einen anderen Job machen. «Über 40 Prozent der Lehrer in Deutschland sind eigentlich nicht geeignet», sagte er der «Passauer Neuen Presse» (Freitagsausgabe). Und die Pandemie treibe diese Zahl noch hoch. «Zum einen hatten wir jetzt drei Semester lang keine Präsenzveranstaltungen an der Uni. In der Zeit hat sich die Durchfallerquote bei Prüfungen fast verdoppelt»,...

  • Nürnberg
  • 24.09.21
Lokales
Der SPD-Abgeordnete Andreas Schwarz setzt sich für Sprachbildung ein.

Bundesprogramm wird fortgesetzt
Sprach-Kitas auch in Forchheim

FORCHHEIM (pm/rr) – „Wir haben mit den beiden Bundesprogrammen „SprachKitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" und „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung" seit dem Start in 2016/2017 viel erreicht. Deshalb freue ich mich besonders, dass unsere Familienministerin Franziska Giffey durchgesetzt hat, die erfolgreichen Ansätze aus den Bundesprogrammen in 2021 und 2022 fortzuführen und noch einmal 420 Mio. Euro dafür bereitzustellen“, erläutert der SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas...

  • Forchheim
  • 20.02.21
Lokales
Gute Familienpaten sind auch in der Lage, zeitweise Vater und Mutter für fremde Kinder zu sein.

Stadt Erlangen sucht engagierte Familienpaten im Ehrenamt

ERLANGEN (pm/vs) - Der Erlanger Kinderschutzbund sucht Frauen und Männer, die bereit sind, ehrenamtlich als sogenannte Familienpaten auszuhelfen. Ehrenamtliche Familienpatinnen und Familienpaten helfen dort, wo sie gebraucht werden: Sie betreuen Kinder, helfen ihnen bei den Hausaufgaben und unterstützen Eltern dabei, den Familienalltag zu organisieren. Von ihrem Engagement haben nicht nur die betreuten Familien etwas. „Ich habe eine Aufgabe gefunden, die mir Spaß macht und die Kindern wirklich...

  • Erlangen
  • 15.08.18
Freizeit & Sport

Infoabend „Mehrsprachig aufwachsen“

ERLANGEN (pm) - Zu einem Infoabend unter dem Motto „Mehrsprachig aufwachsen – wie gelingt das gut?“ lädt das Stadtjugendamt am Donnerstag, 18. Juni, von 19.30 bis 21.00 Uhr in den Pfarrsaal der Gemeinde St. Marien (An der Lauseiche 3) in Bruck ein. Die Logopädin Elke Weidner gibt hier Einblicke in den Erkenntnisstand zur mehrsprachigen Erziehung und stellt sich den Fragen der Interessierten. Zielgruppe sind Eltern von Kindern bis zum Grundschulalter, die mehrsprachig aufwachsen, sowie...

  • Erlangen
  • 11.06.15
Lokales

Kreative Sinneswerkstatt

FORCHHEIM - Am Freitag, 30. Januar, startet im Familienzentrum St. Johannis von 15.45 bis 17.15 Uhr die Sinneswerkstadt für Eltern mit Kindern im Alter von 24 bis 36 Monaten. Bei jedem der insgesamt acht Treffen werden den Teilnehmern zu verschiedenen Themen Ideen und Anregungen aus ganzheitlicher und pädagogischer Sicht vorgestellt.

  • Forchheim
  • 26.01.15
Lokales

Kulturelle Bildung besser integrieren

BERLIN / ERLANGEN (pm/mue) - Auf Einladung von sechs großen Stiftungen trafen sich jüngst in Berlin Bundestagsabgeordnete, Vertreter des Bundesbeauftragten für Kultur und Medien sowie einiger Länder mit den kommunalen Kulturchefs aus Erlangen und Dortmund zu einem Fachgespräch. Dabei ging es um die Frage, wie kulturelle Bildung besser in Schulen integriert werden kann, Ausgangspunkt war ein Positionspapier des neu gegründeten Rats für Kulturelle Bildung unter dem Vorsitz des Erlanger...

  • Erlangen
  • 23.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.