Quartiersmanagement

Beiträge zum Thema Quartiersmanagement

Lokales
Der Treffpunkt Alte Post in Oberasbach wird am 10. September feierlich eröffnet.

Der Treffpunkt Alte Post wird offiziell eröffnet
Endlich ist es soweit!

OBERASBACH (pm/ak) – Nachdem der Treffpunkt Alte Post schon lange betriebsbereit ist, die Eröffnung jedoch mehrmals wegen Corona verschoben werden musste, kann der Begegnungsort endlich offiziell eröffnet werden. Am Freitag, den 10. September um 10 Uhr übergibt Bürgermeisterin Birgit Huber die Räumlichkeiten ihrer Bestimmung. Ein Raum für Alle, ein Ort für Begegnungen und ein Raum, der das Miteinander fördern soll, wurde im alten Postgebäude, Am Rathaus 6, geschaffen. Über den Eröffnungstag...

  • Landkreis Fürth
  • 27.08.21
Lokales
Volker Dittmar (links) und sein Team geben Radlern bei der Oberasbacher Fahrrad-Nachbarschaftswerkstatt im Jugendhaus OASIS immer am 2. und 4. Samstag im Monat Hilfe zur Selbsthilfe.

Nächste Oberasbacher Fahrrad-Nachbarschaftswerkstatt am 28. August
Hilfe zur Selbsthilfe für Radler

OBERASBACH (pm/ak) – Die Fahrradschaltung hakt? Der Reifen verliert ständig Luft oder die Bremse greift nicht mehr so gut? Das sind klassische Fälle für die nächste Oberasbacher Fahrrad-Nachbarschaftswerkstatt am 28. August im Jugendhaus OASIS. So wie schon seit Jahren beim beliebten Repair-Café steht auch bei dieser Initiative des Quartiersmanagements Oberasbach der Diakonie Fürth die Idee der "Hilfe zur Selbsthilfe" im Vordergrund. „Die Devise ist selbst mitanfassen, statt das Rad nur zu...

  • Landkreis Fürth
  • 20.08.21
Freizeit & Sport
 Mitmachaktion „Fotoalbum für Dich" .

Eine Mitmachaktion für alle Generationen
„Fotoalbum für Dich"

OBERASBACH (pm/ak) - Die Sonne scheint, der Frühling ruft, Neues und Altbekanntes anschauen – los geht es mit einem Spaziergang oder einer Radtour. Für viele Senioren*Innen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und alleine Zuhause wohnen oder in Oberasbacher Pflegeeinrichtungen leben, ist das nicht mehr so einfach möglich. Deshalb möchte Renate Schwarz vom Quartiersmanagement Oberasbach gemeinsam mit der Hilfe aller Bürgerinnen und Bürger viele Fotoalben/Fotobücher an Oberasbacher Senioren...

  • 08.04.21
Lokales
Birgit Huber, Erste Bürgermeisterin
3 Bilder

Interview mit den Verantwortlichen
Quartiersmanagement Oberasbach – Eine Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt

OBERASBACH (pm/ak) - Seit 2015 betreibt die Diakonie Fürth in Oberasbach in Kooperation mit dem Diakonieverein Oberasbach und mit Unterstützung der Stadt Oberasbach das Quartiermanagement. Gefördert wurde das Projekt mit Mitteln des Deutschen Hilfswerks (DHW). Diese Förderung lief zum 14. Juni 2020 aus. Der Stadtrat hatte beschlossen, einen finanziellen Beitrag zur Fortführung dieser Erfolgsgeschichte zu leisten. Erste Bürgermeisterin Birgit Huber, Diakonie-Vorstand Stephan Butt und Renate...

  • Landkreis Fürth
  • 08.07.20
Lokales
Quartiersmanagerin Renate Schwarz ist bereits im Dezember stundenweise erreichbar.

Oberasbacher Quartiersmanagement ab Januar wieder wie gewohnt besetzt

OBERASBACH (pm/ak) - Ab Januar 2019 ist das Quartiersmanagement der Diakonie Fürth in Oberasbach wieder wie gewohnt besetzt. Quartiersmanagerin Renate Schwarz ist nach ihrer krankheitsbedingten, über einjährigen Pause bereits im Dezember für zwei Stunden pro Tag – außer mittwochs – wieder im Einsatz. Als Quartiersmanagerin ist Renate Schwarz in Oberasbach die Ansprechpartnerin für aktive Seniorinnen und Senioren, die auch im Alter in ihrem gewohnten Lebensraum bleiben möchten und Interesse an...

  • Landkreis Fürth
  • 18.12.18
Lokales
Viel Applaus gab es vor allem für die vielen fleißigen Helfer, die beim neuen Sozialzentrum kräftig mit angepackt hatten. Foto: Ebersberger
3 Bilder

Neues Sozialzentrum in Fürth soll auch Begegnungsstätte sein

FÜRTH - (web) „Einfach großartig“ sei das, was hier geschaffen wurde, freute sich Fürths Sozialreferentin Elisabeth Reichert anlässlich der offiziellen Einweihung des neuen Fürther Sozialzentrums in der Hirschenstraße 37. Nicht nur die Wärmestube „Fürther Treffpunkt“ mit angegliedertem „Sozialkaufhaus“ und kleiner Werkstätte hat nun eine neue, moderne Bleibe gefunden. Auch das Quartiersmanagement ist eingezogen, zudem wurde im Hinterhaus eine Zwei-Zimmer-Notfallwohnung - etwa für bedürftige...

  • Fürth
  • 25.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.