Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

MarktplatzAnzeige

Weihnachtsklassiker: Egg Nog

Es muss nicht immer Glühwein sein. Sucht man nach einer Alternative zu dem aromatischen Weingetränk, so lohnt sich ein Blick über den großen Teich, in die USA, wo ein Weihnachtsfest ohne Egg Nog schier undenkbar zu sein scheint. Die Wurzeln des Egg Nog dürften allerdings in England liegen. Dort wurde von der Oberschicht ein heißes Mischgetränk auf Milchbasis getrunken, das Eier und Ale oder Wein enthielt und unter dem Namen „Posset“ bekannt war. Zum ersten Mal schriftlich erwähnt wird Egg Nog...

  • Nürnberg
  • 07.12.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Lammrückenfilet in Blätterteig

In der Weihnachtszeit und an Silvester nimmt man sich gerne auch mal ein bisschen mehr Zeit zum Essen, nutzt aber auch die Gelegenheit, um etwas ausgefallenere Gerichte auf den Tisch zu bringen. Klassiker auf der festlichen Tafel sind beispielsweise Geflügel (die traditionelle Weihnachtsgans, eine zarte Entenbrust...) oder – für Fischliebhaber – ein Lachs oder Karpfen. Ein besonders festliche Köstlichkeit ist aber auch ein Lammrückenfilet, das in Blätterteig gebacken wird. Das benötigen...

  • Nürnberg
  • 06.12.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Steinbeißer & Süßkartoffelstampf

Zutaten: (für 4 Personen) 8 Steinbeißerloins à 100 g 2 Süßkartoffeln Salz, Pfeffer 200 g Butter 2 Stangen Lauch Mehl zum Bestäuben 2 EL Olivenöl zum Anbraten So geht’s: Süßkartoffeln schälen, würfeln und mit Salzwasser weichkochen. Die Kartoffeln zerstampfen und mit Salz, Pfeffer sowie reichlich Butter abschmecken. Den Lauch putzen, gründlich waschen, in Ringe schneiden und in 2 Esslöffel Butter dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten.Nun die Steinbeißerloins...

  • Nürnberg
  • 06.12.18
MarktplatzAnzeige

Weihnachtsklassiker: Florentiner

Florentiner sind eine knusprig-krosse Sünde und gehören ganz einfach zur (Vor-)Weihnachtszeit dazu. Namensgeber des leckeren Backwerks ist die Stadt Florenz, wo ein Konditormeister einst das leckere Krokantgebäck erfand Zutaten: Für den Boden:300 g Mehl 200 g weiche Butter 150 g Puderzucker 1 kleines Ei 1 Prise Salz 1 Pck. Vanillezucker Für den Belag: 125 ml Sahne 100 g Honig 100 g Butter 250 g Mandelblättchen 100 g kandierte Früchte sehr fein gehacktFür die Glasur: 200 g...

  • Nürnberg
  • 05.12.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Ein gesunder Schlaf ist wichtig für das allgemeine Wohlbefinden.

Neue Behandlungsmöglichkeit für chronische Schlafstörungen

REGION (White Lines Medienservice/vs) - Schlafstörungen mit ihren Folgen wie Schlaf-, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen bis hin zur Demenz treffen immer mehr Menschen – ein Fall für die „Chronobiologie“, einen relativ neuen Bereich medizinischer Wissenschaft. Als vielversprechendes Therapeutikum zur nachhaltigen Harmonisierung gestörter Schlaf-Wach-Zyklus gilt unter zahlreichen Schlaf-Experten heute „retardiertes Melatonin“. Leistungsfähigkeit und guter Schlaf sind eng miteinander...

  • Nürnberg
  • 21.03.18
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Mit den richtigen Tipps und Rezepten ist Abnehmen ganz leicht.
Foto: AOK

Schluss mit den Diät-Ausreden

AOK-Gesundheitskurs „Aktiv Abnehmen!“ Keine Lust auf Kalorienzählen – und sich trotzdem fit und gesund fühlen? Dann ist der AOK-Gesundheitskurs „Aktiv Abnehmen!“ genau das Richtige. Die Teilnehmer erfahren, wie sich das eigene Wohlfühlgewicht Schritt für Schritt erreichen und langfristig halten lässt. Unsere Ernährungsexpertin gibt praktische Tipps und Ideen, um das Gelernte auch zu Hause, im Beruf und in der Familie umzusetzen. Mit der bunten und gesunden Ernährung wird Abnehmen so ganz...

  • Nürnberg
  • 02.03.18
MarktplatzAnzeige

Tafelspitz in Spätburgunder

In der Weihnachtszeit und an Silvester nimmt man sich gerne auch mal ein bisschen mehr Zeit zum Essen, nutzt aber auch die Gelegenheit, um etwas ausgefallenere Gerichte auf den Tisch zu bringen. Klassiker auf der festlichen Tafel sind dabei Geflügel (die traditionelle Weihnachtsgans, eine zarte Entenburst...) oder – für Fischliebhaber – ein Karpfen. Ein besonders festliche Köstlichkeit ist aber auch ein Tafelspitz in Spätburgunder geschmort. Zutaten: (für 6 Personen) 1 1/2 kg...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
Die EXPERTEN
meat fondue with ingredient

Gesellig genießen beim Fondue

In der Weihnachtszeit und an Silvester nimmt man sich gerne auch mal ein bisschen mehr Zeit zum Essen. Aus diesem Grund erfreuen sich Gerichte, die man im Kreis der Familie oder im Kreis von Freunden zelebrieren kann, besonders großer Beliebtheit. Ein Fondue ist ein echter Klassiker in diesen Tagen. Nachfolgend möchten wir Ihnen ein schmackhaftes Fondue-Rezept mit einem pikanten Linsensalat als Beilage präsentieren. Fondue mit Rinderlende Zutaten (für 4 Personen): 800 - 1000g...

  • Nürnberg
  • 01.12.16
Die EXPERTEN
Seasonal, food and drink concept. Autumn fall homemade pumpkin jam with spices in glass on rustic table. Selective focus

Kürbis-Chutney

Chutneys sind würzige, teils süß-saure, mitunter auch scharf-pikante Saucen der indischen Küche. In Gläser abgefüllt eignen sie sich auch als persönliches Mitbringsel oder Geschenk. Zutaten: • 1 kg geputzter Kürbis • 2 säuerliche Äpfel • 2 rote Zwiebel • 4 Knoblauchzehen • 1 Zweig Rosmarin • 2 Stck. Sternanis • 1 rote Chili • 100 g Sultaninen • 1 EL Senfkörner • 1,5 TL Korianderkörner • 3 Piment • 1 EL Öl • 0,3 l weißer Balsamico- oder Obstessig • 300 Gramm Rohrzucker •...

  • Nürnberg
  • 01.12.16
Die EXPERTEN

Rumkugeln

Zutaten: für etwa 45 Kugeln • 150 g Zartbitterkuvertüre • 150 g Vollmilchkuvertüre • 2 EL Rum • 200 g gemahlene Mandeln • 150 g weiche Butter • 100 g Puderzucker • 100 g Kokos- oder Schokoraspel So geht’s: Die Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen. Nun den Rum und die gemahlenen Mandeln unter die flüssige Kuvertüre rühren. Inzwischen die weiche Butter und den Puderzucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen und...

  • Nürnberg
  • 30.11.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Karpfenfilet im Bierteig

Zutaten: (für 4 Personen) 4 Karpfen-Filets (je 250 bis 300 g) 1 Zitrone Salz, Pfeffer Für den Teig: 150 g Mehl 2 Eier 100 ml helles Bier Fett zum Ausbacken Zitronen, Petersilie zum Garnieren Mehl zum Wenden So geht’s: Für den Teig das Mehl mit Bier, den beiden Eigelb, einer Prise Salz und – nach Geschmack – Pfeffer verrühren und 15 Minuten quellen lassen. Nun die beiden Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Gleichzeitig die Karpfenfilets abbrausen, mit Küchenkrepp...

  • Nürnberg
  • 30.11.16
Die EXPERTEN

Waller im Silvanersud

Neben Karpfen spielt auch der Waller (Flusswels) eine immer wichtigere Rolle in der heimischen Küche. In Kombination mit einem frischen Silvaner wird daraus eine köstliche (main-)fränkische Delikatesse. Zutaten: • 8 Steaks vom Waller (ca. 150 - 180 Gr. pro Stück) • 1 Ltr. Wasser • 1/2 Ltr. Franken Silvaner • 1 mittlere Zwiebel • 2 Karotten • 1 Stange Lauch • 1 kleiner Sellerie • 2-3 Lorbeerblätter • 10 Wacholderbeeren • 10 Pfefferkörner • eine Prise Salz • Butter • Als...

  • Nürnberg
  • 25.11.16
Die EXPERTEN

Gebrannte Mandeln

Sie sind der Klassiker unter den Kirchweih- und Weihnachtsmarkt-Süßigkeiten: die gebrannten Mandeln. Am besten schmecken sie dieser Tage natürlich auf einem romantischen Christkindlesmarkt. Wer möchte, kann sich diese Leckerei und ihren betörenden Duft aber auch ohne große Mühe in die eigenen vier Wände holen. Zutaten: 250 g Zucker 125 ml Wasser 250 g Mandeln 2 Pck. Vanille- zucker 1 TL Zimt So geht’s: Zucker, Vanillezucker und Wasser in einer großen beschichteten Pfanne zum Kochen...

  • Nürnberg
  • 23.11.16
Die EXPERTEN
Cup of tea and cookies with teapot over blue background

Typisch britisch: Shortbread

In Großbritannien, besonders in Schottland, gehört Shortbread zu den beliebtesten Gebäcksorten, die nicht nur zur Weihnachtszeit sondern sehr gerne auch zur klassischen „Tea Time“ gereicht werden. Zutaten: • 350 g weiche Butter • 125 g Zucker • 1 Prise Salz • 450 g Mehl • 1 TL Orangenschale (unbehandelt) • 50 g Zartbitterkuvertüre (auf Wunsch) So geht’s: Butter und Zucker mit einer Prise Salz cremig rühren. Anschließend das Mehl mit der abgeriebenen Orangenschale vermischen...

  • Nürnberg
  • 23.11.16
Die EXPERTEN

Florentiner

Namensgeber des zart-knusprigen Backwerks ist die Stadt Florenz, wo ein Konditormeister einst das leckere Krokantgebäck erfand. Bei uns zählen Florentiner schon lange zu den klassischen Weihnachts-Backwaren. Zutaten: • 170 g Zucker • 50 g Honig • 120 g Butter • 140 ml Schlagsahne • 50 g Orangeat • 50 g Zitronat • 100 g Pinienkerne • 200 g Mandelblättchen • 40 g Mehl • 100 g Halbbitter-Kuvertüre So geht’s: Sahne und Butter mit Zucker und Honig in einem Topf bei mittlerer...

  • Nürnberg
  • 17.11.16
Lokales
Die glückliche Marmeladenkönigin 2016 Margot Bussinger (2.v.l.) mit Katja Heck, NORMA Werbung (2.v.r.) und Jennifer Schuppan, NORMA Einkauf (r.), sowie Corinna Wimmer, Radio F.

Fränkische Marmeladenkönigin gekrönt

REGION (jrb) - Margot Bussinger, die neue Marmeladenkönigin 2016, ist überglücklich darüber, dass ihr eingesandtes Rezept von den Juroren des fränkischen Discounters NORMA, der Maintal-Konfitüren, Haßfurt, und von Radio „F“ zur neuen Sieger­kreation bestimmt worden ist. Die Krönung zur Marmeladenkönigin wird immer beliebter: Von Jahr zu Jahr werden mehr Rezepte eingereicht. Zur Siegerrezeptur 2016 gehört ein besonderer persönlicher Background: Die Grundrezeptur wurde schon vor einigen Jahren...

  • Nürnberg
  • 05.07.16
Ratgeber
Fränkisch schlicht und gut: ,,Banierde Bratwärschd mit Äbienbrei und Gmüs“ aus Dormitz.

Sieger der MarktSpiegel-Weihnachtsrezept-Aktion

Fränkisch gut: ,,Panierte Bratwürste“ NÜRNBERG (nf) - Im November hat der MarktSpiegel hier auf www.marktspiegel.de die Leserinnen und Leser dazu aufgerufen, die schönsten Rezepte für die Weihnachtszeit aufzuschreiben. Das schönste Rezept gewinnt einen Gutschein für zwei Personen im Lorenz Restaurant in Nürnberg. Die Wahl fiel auf das fränkisch-leckere Rezept von Karlheinz Knoll aus Forchheim. Es ist leicht nachzukochen und die wenigsten dürften schon einmal ,,Panierte Bratwürste“...

  • Nürnberg
  • 23.12.15
Die EXPERTEN

Melomakarona

Zutaten (für ca. 40 Stück): 125 ml Olivenöl 3 EL Zucker 40 ml Wasser 40 ml frisch gepresster Orangensaft 10 ml Cognac 1 ½ TL Backpulver 500 g Mehl 1 TL Zimt ¼ TL Nelkenpulver Für den Sirup: 300 g Zucker 5 EL Honig 180 ml Wasser 1 Stange Zimt 4 Nelken Zum Bestreuen: 150 g frische Walnüsse So geht’s: Vermischen Sie die Zutaten und kneten Sie den Teig mit den Händen bis er sehr weich und ölig ist. Formen Sie anschließend kleine Laibchen und drücken Sie mit der Rückseite einer...

  • Nürnberg
  • 19.11.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Glühsecco

Weihnachten ist die klassische Glühweinzeit. Doch es gibt auch spannende Alternativen. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen „Glühsecco“, einen köstlichen weihnachtlichen Aperitif vorstellen, mit dem Sie perfekt in Ihr Weihnachtsmenü starten können. Zutaten: 200 ml Weißwein ½ Vanilleschote(n) 2 EL Honig 2 Beutel Glühweingewürz 300 ml Prosecco, oder Sekt 4 Orangenscheiben So geht’s: Kochen Sie zunächst den Weißwein mit der Vanilleschote auf. Danach geben Sie den Honig dazu und lassen...

  • Nürnberg
  • 19.11.15
Die EXPERTEN

Gesellig genießen mit Raclette

In der Weihnachts- und Adventszeit nimmt man sich gerne mal ein bisschen mehr Zeit – auch zum Essen. Aus diesem Grund erfreuen sich Gerichte, die man im Kreis der Familie oder im Kreis von Freunden zelebrieren kann, besonders großer Beliebtheit. Raclette ist – neben dem Fondue – eines dieser Gerichte. Nachfolgend möchten wir Ihnen zwei Varianten des klassischen Raclette präsentieren, die ein wenig Abwechslung auf die vorweihnachtliche Tafel bringen. Zwiebel-Thunfisch mit Tomaten Zutaten:...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Die EXPERTEN

Raffinierter Feldsalat

Zutaten (für 4 Portionen): 200 g Feldsalat 200 g Ziegenfrischkäse 2 Stangen Frühlingszwiebeln 2 Knoblauchzehe(n) Salz und Pfeffer 100 g gehackte Walnüsse Pflanzenöl 50 g Pflaumen aus dem Glas 1 TL Honig 1 TL Dijonsenf 50 ml Aceto balsamico 100 ml Walnussöl 100 ml Olivenöl Salz und Pfeffer 16 Cocktailtomaten So geht’s: Verrühren Sie den Ziegenfrischkäse mit den feingehackten Frühlingszwiebeln und dem feingehackten Knoblauch und schmecken Sie das Ganze mit Salz und Pfeffer ab....

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Die EXPERTEN

Dominosteine

Zutaten: ca. 70 Stück Für den Teig: 4 Eier 200 g Zucker Salz 1 Msp. Nelke(n), gemahlen 1 Msp. Piment 1 Msp. Zimt 3 EL Kakaopulver 100 g Haselnüsse, gemahlen 200 g Mehl ½ Pck. Backpulver Für die Füllung: 400 g Gelee (Quittengelee) 400 g Marzipan - Rohmasse 2 EL Rum 200 g Puderzucker Für den Guss: 300 g Kuvertüre So geht’s: Eier mit Zucker und Salz schaumig rühren, bis die Masse hell und cremig ist. Gewürze, Kakao, Nüsse, Mehl und Backpulver unterrühren. Eine Form...

  • Nürnberg
  • 17.11.15
Die EXPERTEN

Bio-Lachsfilet mit Wildreis

Zutaten: (für 4 Portionen) 4 enthäutete und entgrätete Bio-Wildlachsfilets (je 200 g) 2 Tassen Wildreis 25 g frischer Ingwer 300 ml (halb)trockener Weißwein 1 Dutzend kleine Rosmarinzweige 2 EL Olivenöl 2 Stangen Lauch 1 Tomate Butter, Petersilie Salz, Pfeffer nach Geschmack So geht’s: Kochen Sie den Wildreis in Salzwasser nach Anleitung auf der Packung. Gleichzeitig die Lachsfilets auf ein leicht eingefettetes Backblech legen, den geschälten und feingehackten Ingwer...

  • Nürnberg
  • 17.11.15
Ratgeber

Echter bayerischer Leberkäs - selbstgemacht!

Leberkäse - in der Semmel auf die Hand - ist einer der beliebtesten Snacks für zwischendurch auf dem Oktoberfest. Wenn es etwas mehr sein soll, ist Leberkäse auf dem Teller serviert mit Bratkartoffeln oder Kartoffelbrei und Sauerkraut auch ein herzhaft-deftiges bis edles Essen für Gäste. Besonderen Eindruck können Sie hinterlassen, wenn Sie den Leberkäse selber machen. Verlängern Sie das Oktoberfest bei sich zu Hause und holen Sie sich mit unserem Rezept für selber gemachten Leberkäse das...

  • Nürnberg
  • 15.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.