Samocca

Beiträge zum Thema Samocca

Freizeit & Sport
Maximilian Wittek und Sascha Burchert chauffierten mit Rikschas der Kiltrunner Seniorinnen durch den Stadtpark - Ein Riesenspaß für alle Beteiligten.�

Spieler und Mitarbeiter zeigen Engagement
Sozialtag bei der SpVgg

FÜRTH (pm/ak) - Es hat bereits Tradition beim Kleeblatt: Am Sozialtag nehmen sich die Verantwortlichen, Mitarbeiter und Spieler der Spielvereinigung bewusst einen Tag Zeit, um sich bei Sozialeinrichtungen in Fürth zu engagieren und mit anzupacken. „Es ist immer wieder ein besonderer Tag für mich“, berichtet Kleeblatt-Verteidiger Maximilian Wittek, der gemeinsam mit Teamkollege Sascha Burchert bei der Rikschatour im Fürther Stadtpark vollen (Körper)-Einsatz zeigte. „Es ist wirklich schön,...

  • Fürth
  • 26.03.19
Panorama
Die Mitarbeiter des Cafe Samocca mit Trainer Damir Buric (hinten 2.v.r.), Co-Trainer Oliver Barth (hinten 3.v.r.) und Spieler Nik Omladic (vorne 2.v.l.).
3 Bilder

Weiß-Grün engagiert sich - SpVgg in Fürther Sozialeinrichtungen unterwegs

FÜRTH (pm/ak) - Rikscha-Ausflug, tiefgründige Gespräche und Amateur-Baristas: beim Sozialtag der SpVgg Greuther Fürth am Mittwoch ging es in erster Linie nicht um den Fußball, sondern um die tatkräftige Unterstützung in sozialen Einrichtungen der Region. Die Aufgaben, die die Profis, Verantwortliche und Mitarbeiter der SpVgg Greuther Fürth erwarteten, wichen durchaus von ihrer alltäglichen To-Do-Liste ab. Am vierten Sozialtag hieß es wieder anpacken und mithelfen. Sie fanden sich in ganz...

  • Fürth
  • 14.11.18
Lokales
Bei der Spendenübergabe von Dr. Wilhelm Polster (2. von rechts), Vorstand der Manfred Roth Stiftung (NORMA), an Dr. Thomas Jung (mitte), Vorsitzender der Lebenshilfe Fürth, freuten sich auch Rolf Bidner (links), Geschäftsführer der Dambacher Werkstätten, Jörg Bauer, Bereichsleiter Dienstleistung und Service bei den Dambacher Werkstätten, und die beiden Servicekräfte Yasmin Müller und Yannic Ginser vom Samocca, über den großzügigen Betrag.

10.000-Euro-Spende für Arbeit mit Behinderten

FÜRTH (pm/ak) - Die Manfred Roth Stiftung des NORMA-Gründers unterstützt das neue Beschäftigungsangebot der Dambacher Werkstätten der Lebenshilfe Fürth.  Das Café Samocca bietet derzeit vierzehn Menschen mit Behinderung sinnstiftende Arbeitsplätze inmitten der Gesellschaft. Mit einem Cafébetrieb auf dem neuen Fürther Wochenmarkt zwischen Adenaueranlage und Fürther Freiheit, soll für die Samocca-Beschäftigen ein neues Arbeitsfeld hinzukommen und gleichzeitig zwei bis drei neue Arbeitsplätze...

  • Fürth
  • 09.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.