Alles zum Thema Schadstoffe

Beiträge zum Thema Schadstoffe

Lokales
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Schwabach freuen sich über die erweiterten Möglichkeiten, Dienstfahrten mit Elektrofahrzeugen zu erledigen.

Stadt Schwabach erweitert Elektrofuhrpark

SCHWABACH (pm/vs) - Gute Nachricht für das Stadtklima: Ab sofort können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Schwabach im Rahmen ihrer Aufgaben neben den bewährten fünf Elektrofahrrädern jetzt auch dauerhaft sechs Elektroautos nutzen. Zwei Fahrzeuge des Modells Goupil G3 sind neu im Bestand der Stadtgärtnerei. Ein Fahrzeug hatten die Mitarbeiter leihweise bereits für zwei Jahre auf die Alltagstauglichkeit hin getestet: Da sich das schmale Fahrzeug mit einer großen Ladefläche bewährt hat,...

  • Schwabach
  • 27.09.18
Ratgeber
Die Warnhinweise sind deutlich: Solche Flaschen mit Inhalt dürfen nicht über die Restmülltonne entsorgt werden.

20. juli: Schadstoffmobil entsorgt kostenlos Giftmüll aus Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Regelmäßig macht das Umweltmobil Station in Schwabach, um umweltschädliche und giftige Abfälle einzusammeln. Am Freitag, 20. Juli, ist es wieder soweit. Kostenlos angeliefert werden können Sondermüll von Schwabacher Privathaushalten sowie vergleichbare Abfälle aus Schwabacher Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben in haushaltsüblichen Kleinmengen. Das Umweltmobil steht an folgenden Standorten: • 13.30 bis 14.30 Uhr, Penzendorf Rennweg • 15.30 bis 17 Uhr,...

  • Schwabach
  • 13.07.18
Lokales
Typische Kandidaten für das Umweltmobil: Quecksilberhaltige Energiesparlampen sind Sondermüll und dürfen nicht über den Restmüll entsorgt werden.

Umweltmobil macht am 19. Januar Halt in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Giftige und umweltschädliche Abfälle sammelt die Stadt kostenlos am Freitag, 19. Januar, ein. Angeliefert werden können Sondermüll von Schwabacher Privathaushalten sowie vergleichbare Abfälle aus Schwabacher Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben in haushaltsüblichen Kleinmengen. Das Umweltmobil steht an folgenden Standorten: 13  bis 14.30 Uhr Flurstraße/Ecke Mühlenstraße sowie 15:30 bis 16:30 Uhr im Eichwasen, Dr.-Georg-Betz-Straße. Welche Abfälle - unter anderem...

  • Schwabach
  • 17.01.18
Lokales
Stickstoffdioxid: der größte Beitrag zu diesen Belastungen wird durch Diesel-Pkw erbracht.
2 Bilder

Feinstaub-Bilanz: hohe Belastung im ersten Quartal 2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Im ersten Quartal des Jahres 2017 sind in Nürnberg, aber auch weiträumig in Bayern, erhöhte Feinstaub-Belastungen gemessen worden. Langjährige Erfahrungen zeigen: Alljährlich treten die Belastungsspitzen beim Feinstaub in der Zeit von Januar bis März auf. Dies resultiert einerseits aus den – zusätzlich zu den verkehrsbedingten Emissionen – im Winter auftretenden Schadstoffemissionen aus Heizungsanlagen. Andererseits werden in dieser Zeit auch Inversionswetterlagen...

  • Nürnberg
  • 05.04.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Der Kiddy Evo-Luna i-Size erhielt als einziges Produkt das ADAC-Urteil „sehr gut“. Foto: ADAC

Kindersitze getestet

(ampnet/mue) - ADAC und Stiftung Warentest haben 26 Kindersitze getestet. Das Ergebnis fiel recht erfreulich aus: Einmal wurde die Bestnote „sehr gut“ vergeben, 17 Modelle erhielten ein „gut“, und fünf Sitze erwiesen sich als „befriedigend“. Da der Kindersitztest deutlich höhere Anforderungen stellt als vom Gesetzgeber vorgeschrieben, überträfen diese Modelle die gesetzlichen Vorschriften deutlich, so der ADAC. Der Kiddy Evo-Luna i-Size erhält als einziges Produkt das Urteil „sehr gut“ – die...

  • Nürnberg
  • 02.06.16
Anzeige