Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Das IT-Beratungsunternehmen xalution group GmbH hat 10 000 FFP2-Masken an die Stadt gespendet. Julianna Kiss und Tobias Endl, Firma xalution, übergaben die Masken an  Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeister Christian Vogel, die Referentin für Jugend, Familie und Soziales, Elisabeth Ries, und Stadtdirektor und Feuerwehrchef Volker Skrok (von links nach rechts).

OB König dankt für schnelle und unbürokratische Hilfe
IT- Unternehmen spendet 10.000 FFP2-Masken

NÜRNBERG (pm/ak) - Das IT-Beratungsunternehmen xalution group GmbH hat eine Spende von 10.000 FFP2-Masken an Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeister Christian Vogel und Elisabeth Ries, Referentin für Jugend, Familie und Soziales, sowie an Stadtdirektor und Berufsfeuerwehr-Chef Volker Skrok übergeben. Die Spende ist schnell, unbürokratisch und unterstützt bedürftige Menschen. 10.000 Masken hat das in der Nürnberger Altstadt ansässige IT-Beratungsunternehmen über Geschäftspartner...

  • Nürnberg
  • 24.02.21
Panorama
Im Namen des UnternehmerClub ORANGE spendet Sabine Michel 5.000 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“.
2 Bilder

Helfen, wo es am meisten gebraucht wird
UnternehmerClub ORANGE spendet 5.000 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“

NÜRNBERG – Das Jahr 2020 brachte viele an ihre Grenzen – wirtschaftlich wie emotional. Und dennoch sollten wir auch in diesem Jahr die ärmsten Regionen dieser Welt nicht vergessen. Weihnachten ist die Zeit des Schenkens, des Miteinander und der Menschlichkeit. Aus diesen Beweggründen spendet der UnternehmerClub ORANGE 5.000 Euro an die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“. Der UnternehmerClub ORANGE ist eine Plattform für Unternehmer und Entscheider aus der Metropolregion Nürnberg und fördert die...

  • Nürnberg
  • 18.12.20
Frankengeflüster
Von links: Michael Wiesinger und Thomas Ziemer, Spieler der Traditionself des 1. FCN, Peter Meier, Vorstandsmitglied Nürnberger Versicherung, und Prof. Dr. Achim Jockwig, Vorstandsvorsitzender des Klinikums Nürnberg, bei der symbolischen Scheckübergabe auf dem Gelände des neuen Kinderklinikums.
2 Bilder

NÜRNBERGER Versicherung und FCN-Traditionsmannschaft
Hilfe für kranke Kinder

NÜRNBERG – Im Rahmen der Aktion „Mein Abschiedsspiel. Mit der Nürnberger.“ trat die Traditionsmannschaft des 1. FCN im Oktober im Max-Morlock-Stadion in Bestbesetzung gegen ein Amateurteam aus Brandenburg an. Als Dank für den Einsatz lobte die Nürnberger Versicherung eine Spende in Höhe von 10.000 Euro aus. Manager Thomas Ziemer und sein Team entschieden sich dafür, den Betrag auf zwei Projekte aufzuteilen. Am Standort Süd des Klinikums Nürnberg entsteht ab 2022 ein neues Kinderkrankenhaus, das...

  • Nürnberg
  • 15.12.20
Frankengeflüster
Freuen sich über die großzügigen Spenden von SÜDWESTPARK-Geschäftsführer Daniel Pfaller (re.): Prof. Dr. Martin Wilhelm und Hanne Henke.

SÜDWESTPARK Nürnberg
20.000 Euro an das Klinikum gespendet

NÜRNBERG – Die große Feier zum 30-jährigen Firmenjubiläum fiel in diesem Jahr aus. Eigentlich kein Grund zur Freude, und trotzdem strahlen die Gesichter: Denn der SÜDWESTPARK Nürnberg stockt dafür die guten Gaben auf. Sowohl der Verein „Hilfe für Krebskranke“ als auch der „Klabautermann e. V.“ erhalten je 10.000 Euro zur Unterstützung ihrer Projekte. Beide Vereine arbeiten eng mit dem Klinikum Nürnberg zusammen. „Es freut mich sehr, dieses herausfordernde Jahr mit zwei guten Taten zu...

  • Nürnberg
  • 15.12.20
Lokales
Samira Sarp, Auszubildende der Sparda-Bank Nürnberg, präsentiert die beiden Adventskalendermotive 2020.

Jeden Tag ein Spielzeug
780 Adventskalender für bedürftige Kinder in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG überrascht bedürftige Familien in Nürnberg mit einer besonderen Vorweihnachtsaktion – 780 Adventskalender werden im Auftrag der Genossenschaftsbank von der örtlichen Tafel an Kinder aus einkommensschwachen Verhältnissen verteiltNürnberg – Weihnachten soll auch in diesem Jahr ein Fest der Freude und der Besinnlichkeit sein – auch, wenn die Corona-Krise in vielen Bereichen Veränderungen mit sich bringt und Familienfeste im herkömmlichen...

  • Nürnberg
  • 26.11.20
Lokales
Ein Scheck in Höhe von 20.000 Euro wurde an den Verein Klabautermann, Förderverein der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd, übergeben (v.l.): Dr. med. Karl Bodenschatz, Chefarzt der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Klinikum Nürnberg Süd, Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung), Hanne Henke (Vorsitzende des Vereins Klabautermann, Förderverein der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd) und Dr. Wilhelm Polster (Vorstand der Manfred Roth Stiftung).

20.000 Euro Spende im Sinne von Manfred Roth
Klabautermann-Projekt: Mit Kinderaugen sehen

NÜRNBERG (sem) - Mit einer Spende in Höhe von 20.000 Euro an den Verein Klabautermann leistet die Manfred Roth Stiftung (Fürth) einen erheblichen Beitrag zur Verhütung von Unfällen bei Kleinkindern in der Region. Den Scheck in Höhe von 20.000 Euro übergaben Dr. Wilhelm Polster (Vorstand der Manfred Roth Stiftung) und Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung) an Dr. med. Karl Bodenschatz, Chefarzt der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Klinikum Nürnberg Süd, im...

  • Nürnberg
  • 07.10.20
Lokales
Von links: Dr. Wilhelm Polster (Vorstand Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Frank Erbguth (Chefarzt Klinik für Neurologie), Klaus Teichmann (Stiftungsrat Manfred-Roth-Stiftung), Richard Schuster (Klinikseelsorge Notaufnahme e.V.), Prof. Dr. Achim Jockwig (Vorstandsvorsitzender Klinikum Nürnberg), Elke Kaufmann (Gerontologin), Hans-Willi Büttner (Klinikseelsorge Notaufnahme e.V.), Dr. Karl Bodenschatz (Chefarzt Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie) und Prof. Dr. Markus Gosch (Chefarzt Klinik für Geriatrie).
3 Bilder

Großzügige Spende
Manfred-Roth-Stiftung unterstützt die Arbeit am Klinikum Nürnberg mit 60.000 Euro

NÜRNBERG (pm/nf) - Die geförderten Projekte könnten kaum unterschiedlicher sein, doch die Freude ist bei allen Spendenempfängern gleichermaßen groß: Die Manfred-Roth-Stiftung (Norma) hat das Klinikum Nürnberg, den Verein Klabautermann e.V. und den Verein Klinikseelsorge Notaufnahme e.V. mit einer großzügigen Spende in Höhe von insgesamt 60.000 Euro bedacht. „Wir wollen mit unserer Stiftung Wissenschaft und Forschung sowie Menschen, die in Not sind, unterstützen“, sagte Stiftungsvorstand Dr....

  • Nürnberg
  • 30.09.20
Panorama
EPHK Thomas Lintl (Vorsitzender der Bayerischen Polizeistiftung), MdL Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, und PP Roman Fertinger (Polizeipräsident des Präsidiums Mittelfranken).

MdL Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer spendet für die Bayerische Polizeistiftung
Diätenerhöhung kommt Polizei zugute

MÜNCHEN/SACHSEN b. ANSBACH (pr/ak) - Als Zeichen der Solidarität in der Corona-Pandemie verzichtet MdL Dr. Bauer wie die gesamten Abgeordneten der Fraktion der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag auf die jährliche Diätenerhöhung. Im Rahmen eines Besuchs im Polizeipräsidium in Nürnberg übergab er eine Spende für die Bayerische Polizeistiftung an den Polizeipräsidenten des Präsidiums Mittelfranken PP Roman Fertinger und den Vorsitzenden der Bayerischen Polizeistiftung EPHK Thomas Lintl. Seit...

  • Nürnberg
  • 09.09.20
Lokales
Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster (2. v. r.) und Stiftungsratsmitglied Klaus Teichmann (l.) bei der Übergabe der Spende in Höhe von 10.000 Euro an Dr. med. vet. Rainer Hussong (2.v.l.) am NORMA-Hauptsitz in Fürth. Ebenfalls bei der Übergabe mit dabei: Der Fürther Landrat Matthias Dießl (rechts). Die Spende kommt der Greifvogelauffangstation zugute.
3 Bilder

Manfred Roth Stiftung spendet 10.000 Euro für verletzte Tiere
Unterstützung für die Greifvogel-Retter!

FÜRTH/NÜRNBERG (pm/n) - Die nach dem NORMA-Gründer benannte Manfred Roth Stiftung hat kürzlich eine Spende in Höhe von 10.000 Euro überreicht. Begünstigt wurde die Greifvogelauffang- und Pflegestation von Dr. med. vet. Rainer und Hans Kurt Hussong mit Sitz in Fürth und Schwarzenbruck. Damit würdigt die Stiftung die ehrenamtliche Arbeit für den Tierschutz in der Region. Dr. Wilhelm Polster, Vorstand der Manfred Roth Stiftung, bei der Übergabe: „Ich habe das Engagement der Auffangstation...

  • Nürnberg
  • 02.09.20
Lokales
Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann) erhält die Spende in Höhe von 300 Euro von Brandmeister Jonas Högner.
5 Bilder

Lehrgangskasse geht an den Klabautermann e.V.
Junge Feuerwehrler haben ein Herz für kranke Kinder

NÜRNBERG (sm) - Feuerwehrleute aus der Region zeigen ein Herz für chronisch kranke Kinder: 300 Euro hat Brandmeister Jonas Högner stellvertretend für seine 25 männlichen und eine weibliche Kollegin aus dem Grundausbildungslehrgang der Berufsfeuerwehr Nürnberg 2019 an den Verein Klabautermann überreicht. „Wir wollten etwas Gutes für chronisch kranke Kinder tun“, sagte Högner. Die Idee zu der Spendenaktion hatte Luigi Gallo (Ausbildungsabteilung, Nachwuchsgewinnung), der seit Jahren...

  • Nürnberg
  • 27.08.20
Lokales
Bei der Scheckübergabe an den CVJM von links: Stiftungsrat Dr. Günther Beckstein, Nürnbergs CVJM-Geschäftsführer Thomas Schmitz, Dr. Wilhelm Polster, Vorstand Manfred-Roth-Stiftung, sowie  Klaus J. Teichmann, Stiftungsrat Manfred-Roth-Stiftung.
2 Bilder

Projekte für benachteiligte Kinder
Manfred-Roth-Stiftung unterstützt den CVJM

NÜRNBERG (nf) - Für das Projekt ,,Alle miteinander - und Du bist dabei!" erhielt der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) von der Manfred-Roth-Stiftung eine Spende in Höhe von 10.000 Euro. Bayerns Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein ist Stiftungsrat der Manfred-Roth-Stiftung und war bei der Übergabe des Spendenschecks mit dabei.   Ziel von ,,Alle miteinander - und Du bis dabei!" ist es, die Arbeit für behinderte und sozial benachteiligte Kinder noch attraktiver zu machen....

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Lokales
Prof. Dr. Martin Wilhelm, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 5, Schwerpunkt Onkologie / Hämatologie, Prof. Dr. Achim Jockwig, Vorstandsvorsitzender am Klinikum Nürnberg, Oberärztin Dr. Gerda Hofmann-Wackersreuther, Landtagsabgeordnete Barbara Regitz, Helga Beyerlein, pflegerische Stationsleitung (v.l.).

Barbara Regitz gibt Diätenerhöhung weiter
Landtagsabgeordnete spendet für Palliativstation

NÜRNBERG - Die Landtagsabgeordnete Barbara Regitz hat 1.272 Euro für die Palliativstation am Klinikum Nürnberg Nord gespendet. Die Nürnberger CSU-Politikerin gab damit einen Teil der Erhöhung der Diäten für die Abgeordneten im Bayerischen Landtag an das Klinikum weiter. Auf der Palliativstation werden Menschen behandelt und gepflegt, die unheilbar krank sind und unter körperlichen Beschwerden wie Schmerzen oder Atemnot oder unter psychosozialen Belastungen wie Ängsten leiden. Ein...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Lokales
Eröffnung (v.l.): Dr. Wilhelm Polster, Vorstand Manfred Roth Stiftung, Dr. Siegfried Nüßlein, Leitender Arzt DR. ERLER REHA, Klaus J. Teichmann, Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung, Dr. Nicole Resimius, Leitende Ärztin DR. ERLER REHA, Prof. Dr. Martin Börner, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der DR. FRITZ ERLER STIFTUNG,  Anja Saemann-Ischenko, Stabsstelle Kommunikation / Unternehmensentwicklung, Silja Pfeiffer, Stv. Leitung Therapie und Markus Stark, Geschäftsführer.
3 Bilder

20.000 Euro von der Manfred Roth Stiftung
Neuer Reha-Rundweg: Schritt für Schritt ins Gleichgewicht!

NÜRNBERG (pm/nf) - Über den Dächern von Nürnberg mit Blick auf die Altstadt lässt es sich gut trainieren: Zunächst noch etwas auf wackligen Beinen, aber mit jeder Runde schon fester im Tritt finden frisch operierte Reha-Patienten auf dem neu angelegten Rundweg auf der Dachterrasse der Erler-Reha Schritt für Schritt zurück ins Gleichgewicht. Möglich gemacht hat die Anlage, die sich aus verschiedensten Bodenuntergründen, Steigungen und Gefällen zusammensetzt, eine großzügige Spende über 20.000...

  • Nürnberg
  • 17.07.20
Freizeit & Sport
3 Bilder

Spendenlauf für die Welthungerhilfe
1.600 Euro Spendensumme

Never Walk Alone Nürnberg e.V. organisierte an der Wöhrder Wiese, unter der Schirmherrschaft von MdB Sebastian Brehm, am 11. Juli den #ZeroHungerRun zu Gunsten der Welthungerhilfe. Die erlaufene Spendensumme betrug 800 Euro, die Sebastian Brehm verdoppelte und so können 1.600 €uro an die Welthungerhilfe gespendet werden. Neben Brehm liefen weitere bekannte Gesichter der Metropolregion Nürnberg, wie Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Dr. Dr. Bengt Zikarsky, MdL Jochen Kohler, MdL Arif Tasdelen, Dr....

  • Nürnberg
  • 15.07.20
Lokales
Tierheim-Vorstand Christoph Maier, Stiftungsrat Klaus J. Teichmann, Tierheim-Präsidentin Dagmar Wöhrl mit American Bulldog Rüde Yuri (seit kurzem im Tierheim, sucht dringend ein Zuhause) und Stiftungsrat Dr. Wilhelm Polster (v.l.). Die Spende über 25.000 Euro soll für die Renovierung der 20 Hundeboxen verwendet werden.
4 Bilder

„AWENG WAS“ FÜR UNSERE TIERE
Manfred-Roth-Stiftung spendet zum 7. Mal an das Nürnberger Tierheim

NÜRNBERG (pm/nf) - „Aweng was für die Tiere“ mit diesen Worten hat Klaus J. Teichmann gemeinsam mit Dr. Wilhelm Polster im Nürnberger Tierheim den großzügigen Spendenscheck an Präsidentin Dagmar Wöhrl und Vorstand Christoph Maier übergeben. Bereits zum siebten Mal hilft die Manfred -Roth -Stiftung in einer Notsituation mit großzügigen Spenden – diesmal sogar mit dem stolzen Betrag von 25.000 Euro. ,,In der jetzigen schweren Zeit eine sehr große Hilfe für uns, über die wir uns wahnsinnig...

  • Nürnberg
  • 05.06.20
Panorama

Spende
FFP2-Maskenspende

FFP2-Maskenspende der Franken Express GmbH an die Stadt Nürnberg Am 28.05.20 hat Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas im Namen von Oberbürgermeister Marcus König die 1000 Masken von Jürgen Gassmann und Bernhard Nuss entgegengenommen und sich herzlichst dafür bedankt.

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Lokales
Nesrin Kaya vom Nachsorgehaus, Heike Mundel vom Klabautermann, Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann), Silvia Manca von Allianz Silvia Manca aus Ziegelstein und Francesco Ceccio Manca vor der Straßenbahn des Vereins Klabautermann im Garten der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd mit den kuscheligen Stoff-Entchen für die Kinder. Achtung: Abstand wurde stets eingehalten, Hände wurden desinfiziert und Masken wurden außer beim Foto immer getragen. 
2 Bilder

Silvia Manca aus Ziegelstein: Jede Woche ,,eine gute Tat"
130 Stoff-Entchen für die Kinderklinik am Südklinikum

NÜRNBERG (pm/nf/sem) -  Kürzlich haben Silvia Manca und Francesco Ceccio Manca den Verein Klabautermann im Sternstunden-Nachsorgehaus besucht - und drei Kartons süße kuschelige Stoff-Entchen ,,Silvis" für die Kinder im Nürnberger Südklinikum vorbeigebracht. ,,Wir bedanken uns sehr für diese süßen Entchen. Das ist eine echte Sternstunde für uns", sagte Hanne Henke, Vorsitzende im Ehrenamt des Vereins Klabautermann. ,,Die heutige Aktion war aber eine Herzenssache", sagte Silvia Manca. ,,Wer mich...

  • Nürnberg
  • 19.05.20
Lokales
Mit Hilfe der Spendengelder konnten Einmalzahlungen an insgesamt 27 freischaffende Künstler ausbezahlt werden, die von Vorstellungsausfällen am Staatstheater Nürnberg bis Ende Juli betroffen sind. Symbolbild aus der Inszenierung „Cosí fan tutte“ in der Regie von Jens-Daniel Herzog, Staatstheater Nürnberg 2019.

Große Spendenbereitschaft
70.000 Euro für die freien Künstler am Staatstheater

NÜRNBERG (pm/nf) - Anlässlich der Corona-bedingten Schließung des Staatstheaters Nürnberg haben die Freunde der Staatsoper Nürnberg e.V. und ihr Präsident Ulli Kraft Anfang April eine Spendenkampagne für freischaffende Künstlerinnen und Künstler am Staatstheater Nürnberg initiiert. Das selbst gesetzte Ziel von 50.000 Euro konnte dank der großen Spendenbereitschaft mit insgesamt 70.000 Euro sogar übertroffen werden. Etwas mehr als die Hälfte der Spenden erbrachten die Mitglieder der Freunde der...

  • Nürnberg
  • 08.05.20
Lokales
Jürgen Habermann (Hoffmann SE), Professor Dr. Achim Jockwig (Klinikum Nürnberg), Alexander Eckert (Hoffmann SE) und Marcus König (künftiger Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, v.l.) bei der Übergabe der 5.000 Atemschutzmasken an das Klinikum Süd.

Hoffmann Group lieferte FFP2-Atemschutzmasken
5.000 Atemschutzmasken an Klinikum Süd gespendet

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Hoffmann Group hat 5.000 FFP2-Atemschutzmasken an das Klinikum Nürnberg Süd übergeben. „Wir wollen mit unserer Spende einen Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie leisten und hoffen, dass wir die Not zumindest ein wenig lindern können“, sagt Alexander Eckert, Vorstand Operations bei der Hoffmann SE. „Das Gemeinwohl der Stadt Nürnberg liegt uns sehr am Herzen. Wir betreiben hier seit vielen Jahren unser Logistikzentrum und tätigen momentan mit dem Bau der...

  • Nürnberg
  • 24.04.20
Lokales
Der zweite Vorsitzende der Tafel, Wolfram Bauer (3.v.r.), Otfried Bürger von der Sparkasse Nürnberg (2.v.l) und Kerstin Stocker, Leiterin des WinWin Freiwilligenzentrums des Landratsamts (3.v.l.), besuchten die Ausgabestelle in Schnaittach, die bereits am Mittwoch unter Leitung von Ausgabeleiterin Gunda Thiel (r.) Lebensmittelpakete für über 30 Empfangsadressen packte.

Sparkasse Nürnberg spendete über 6.000 Euro für Lebensmittel
Tafeln starten dank Spende und Ehrenamtlichen wieder durch

NÜRNBERGER LAND (lra/pm/nf) – Mit Unterstützung einer großzügigen Spende der Sparkasse Nürnberg und ehrenamtlicher Hilfe durch das WinWin Freiwilligenzentrum des Landratsamts nehmen die Tafeln im Nürnberger Land ihre Tätigkeit bereits vor Ostern wieder auf. Sie liefern nun Lebensmittelpakete an die Adressen Hilfsbedürftiger. Seit über 20 Jahren funktionierten die Tafeln im Nürnberger Land ohne Unterbrechung. Nun erregte die angekündigte dreiwöchige Schließung im Landkreis großes Aufsehen. Die...

  • Nürnberg
  • 09.04.20
Frankengeflüster
Über 900 Euro waren in den Eulen, die in den Winterhütten standen. Links Marcel Schneider, rechts Tim Gruber (werk :b).

Holzeulen als origninelle Spendenbüchsen
VIP-Coiffeur Schneider und werk :b sammeln 1250 Euro

NÜRNBERG – Kassensturz in den Winterhütten von Werk :b am Nürnberger Airport. Geschäftsführer Christopher Dietz und Nürnbergs offizieller Opernball-Coiffeur Marcel Schneider übernahmen die Schirmherrschaft der Spendenaktion für den Therapiegarten im Freien der Lebenshilfe Nürnberger Land für behinderte Kinder. Christopher Dietz und sein Marketing-Experte Tim Gruber stockten spontan auf 1.250 Euro auf. Schneiders neues Projekt kostet rund 30.000 Euro. Mit der Spende kommt er der Finanzierung...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v.l.) Kirchenrat Matthias Herling von der evangelischen Polizeiseelsorge, Leiter der IPA-Verbindungsstelle Nürnberg, Kriminaloberkommissar Thomas Schubert, Karin Ballwieser und  Polizeirat Raimund Mihatsch.

Wilhelm-Löhe-Haus bekommt 550 Euro
Polizei unterstützt Rummelsberger Diakonie mit großzügiger Spende

ALTDORF (pm/vs) - Eine Spende in Höhe von 550 Euro hat die international Police Association (IPA) aus Nürnberg dieser Tage an das Wilhelm-Löhe-Haus der Rummelsberger Diakonie überreicht. Das Geld wird für die Kinder- und Jugendarbeit verwendet. Damit hat die IPA eine gute Tradition fortgesetzt: Seit über 20 Jahren wird das Wilhelm-Löhe-Haus mit Spenden unterstützt. „Durch das Wilhelm-Löhe-Haus in Altdorf erhalten viele Kinder und Jugendliche Hilfen, um für ihr zukünftiges Leben gerüstet zu...

  • Nürnberg
  • 24.12.19
Frankengeflüster
Prof. Susanne Kelling, Vizepräsidentin Hochschule für Musik Nbg., Thomas Fischer, Leiter BMW Niederlassung Nürnberg und Prof. Christoph Adt, Präsident Hochschule für Musik Nbg.

Spenden in Höhe von 7.500 Euro übergeben
BMW-Nürnberg-Chef Fischer fördert Hochschule für Musik

NÜRNBERG/FÜRTH – Die 6.003 Euro Startgeld des BMW Golf Cup International der Niederlassung Nürnberg im 1. Golf Club Fürth kommen der Hochschule für Musik Nürnberg und der Jugendarbeit des 1. Golf Club Fürth zu Gute! Kürzlich überreichte Thomas Fischer, Leiter BMW Niederlassung Nürnberg, die Spenden. Fischer: „Ich freue mich besonders, dass wir in diesem Jahr den Spendenbeitrag für die Hochschule für Musik auf 5.000 Euro und die Spende an den 1. Golf Club Fürth auf 2.500 Euro aufrunden konnten....

  • Nürnberg
  • 17.12.19
Lokales
Harald Schuster (Pyraser Landbrauerei, Vertrieb/Sponsoring), Prof. Dr. Christoph Fusch (Kinderklinik), Judith Peltner (Pflegedienstleitung), Prof. Dr. Karl Bodenschatz (Kinderchirurgie) und Marlies Bernreuther (Pyraser Landbrauerei, Inahberin) bei der Spendenübergabe im Klinikum Nürnberg Süd (v.l.).

Chefin der Pyraser Landbrauerei startete erneut eine Spendenaktion
500 pralle Schatzkisten für Kinder im Klinikum Süd

NÜRNBERG (pm/nf) - Kürzlich überreichte Brauereiinhaberin Marlies Bernreuther 500 prall gefüllte Schatzkisten an die Klinikkinder im Klinikum Nürnberg Süd. Nicht nur zur Weihnachtszeit ist es Brauereiinhaberin Marlies Bernreuther eine Herzensangelegenheit sich für kranke und benachteiligte Kinder einzusetzen. Seit mehreren Jahren engagiert sie sich unter anderem für den Verein Clownprojekt e.V. und unterstützt somit auch die Kinderkliniken der Metropolregion Nürnberg. Nun hat die Chefin...

  • Nürnberg
  • 12.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.