Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Tierheim-Vorstand Christoph Maier, Stiftungsrat Klaus J. Teichmann, Tierheim-Präsidentin Dagmar Wöhrl mit American Bulldog Rüde Yuri (seit kurzem im Tierheim, sucht dringend ein Zuhause) und Stiftungsrat Dr. Wilhelm Polster (v.l.). Die Spende über 25.000 Euro soll für die Renovierung der 20 Hundeboxen verwendet werden.
  4 Bilder

„AWENG WAS“ FÜR UNSERE TIERE
Manfred-Roth-Stiftung spendet zum 7. Mal an das Nürnberger Tierheim

NÜRNBERG (pm/nf) - „Aweng was für die Tiere“ mit diesen Worten hat Klaus J. Teichmann gemeinsam mit Dr. Wilhelm Polster im Nürnberger Tierheim den großzügigen Spendenscheck an Präsidentin Dagmar Wöhrl und Vorstand Christoph Maier übergeben. Bereits zum siebten Mal hilft die Manfred -Roth -Stiftung in einer Notsituation mit großzügigen Spenden – diesmal sogar mit dem stolzen Betrag von 25.000 Euro. ,,In der jetzigen schweren Zeit eine sehr große Hilfe für uns, über die wir uns...

  • Nürnberg
  • 05.06.20
Panorama

Spende
FFP2-Maskenspende

FFP2-Maskenspende der Franken Express GmbH an die Stadt Nürnberg Am 28.05.20 hat Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas im Namen von Oberbürgermeister Marcus König die 1000 Masken von Jürgen Gassmann und Bernhard Nuss entgegengenommen und sich herzlichst dafür bedankt.

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Lokales
Nesrin Kaya vom Nachsorgehaus, Heike Mundel vom Klabautermann, Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann), Silvia Manca von Allianz Silvia Manca aus Ziegelstein und Francesco Ceccio Manca vor der Straßenbahn des Vereins Klabautermann im Garten der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd mit den kuscheligen Stoff-Entchen für die Kinder. Achtung: Abstand wurde stets eingehalten, Hände wurden desinfiziert und Masken wurden außer beim Foto immer getragen. 
  2 Bilder

Silvia Manca aus Ziegelstein: Jede Woche ,,eine gute Tat"
130 Stoff-Entchen für die Kinderklinik am Südklinikum

NÜRNBERG (pm/nf/sem) -  Kürzlich haben Silvia Manca und Francesco Ceccio Manca den Verein Klabautermann im Sternstunden-Nachsorgehaus besucht - und drei Kartons süße kuschelige Stoff-Entchen ,,Silvis" für die Kinder im Nürnberger Südklinikum vorbeigebracht. ,,Wir bedanken uns sehr für diese süßen Entchen. Das ist eine echte Sternstunde für uns", sagte Hanne Henke, Vorsitzende im Ehrenamt des Vereins Klabautermann. ,,Die heutige Aktion war aber eine Herzenssache", sagte Silvia Manca. ,,Wer...

  • Nürnberg
  • 19.05.20
Lokales
Mit Hilfe der Spendengelder konnten Einmalzahlungen an insgesamt 27 freischaffende Künstler ausbezahlt werden, die von Vorstellungsausfällen am Staatstheater Nürnberg bis Ende Juli betroffen sind. Symbolbild aus der Inszenierung „Cosí fan tutte“ in der Regie von Jens-Daniel Herzog, Staatstheater Nürnberg 2019.

Große Spendenbereitschaft
70.000 Euro für die freien Künstler am Staatstheater

NÜRNBERG (pm/nf) - Anlässlich der Corona-bedingten Schließung des Staatstheaters Nürnberg haben die Freunde der Staatsoper Nürnberg e.V. und ihr Präsident Ulli Kraft Anfang April eine Spendenkampagne für freischaffende Künstlerinnen und Künstler am Staatstheater Nürnberg initiiert. Das selbst gesetzte Ziel von 50.000 Euro konnte dank der großen Spendenbereitschaft mit insgesamt 70.000 Euro sogar übertroffen werden. Etwas mehr als die Hälfte der Spenden erbrachten die Mitglieder der Freunde...

  • Nürnberg
  • 08.05.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Jürgen Habermann (Hoffmann SE), Professor Dr. Achim Jockwig (Klinikum Nürnberg), Alexander Eckert (Hoffmann SE) und Marcus König (künftiger Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, v.l.) bei der Übergabe der 5.000 Atemschutzmasken an das Klinikum Süd.

Hoffmann Group lieferte FFP2-Atemschutzmasken
5.000 Atemschutzmasken an Klinikum Süd gespendet

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Hoffmann Group hat 5.000 FFP2-Atemschutzmasken an das Klinikum Nürnberg Süd übergeben. „Wir wollen mit unserer Spende einen Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie leisten und hoffen, dass wir die Not zumindest ein wenig lindern können“, sagt Alexander Eckert, Vorstand Operations bei der Hoffmann SE. „Das Gemeinwohl der Stadt Nürnberg liegt uns sehr am Herzen. Wir betreiben hier seit vielen Jahren unser Logistikzentrum und tätigen momentan mit dem Bau der...

  • Nürnberg
  • 24.04.20
Anzeige
Lokales
Der zweite Vorsitzende der Tafel, Wolfram Bauer (3.v.r.), Otfried Bürger von der Sparkasse Nürnberg (2.v.l) und Kerstin Stocker, Leiterin des WinWin Freiwilligenzentrums des Landratsamts (3.v.l.), besuchten die Ausgabestelle in Schnaittach, die bereits am Mittwoch unter Leitung von Ausgabeleiterin Gunda Thiel (r.) Lebensmittelpakete für über 30 Empfangsadressen packte.

Sparkasse Nürnberg spendete über 6.000 Euro für Lebensmittel
Tafeln starten dank Spende und Ehrenamtlichen wieder durch

NÜRNBERGER LAND (lra/pm/nf) – Mit Unterstützung einer großzügigen Spende der Sparkasse Nürnberg und ehrenamtlicher Hilfe durch das WinWin Freiwilligenzentrum des Landratsamts nehmen die Tafeln im Nürnberger Land ihre Tätigkeit bereits vor Ostern wieder auf. Sie liefern nun Lebensmittelpakete an die Adressen Hilfsbedürftiger. Seit über 20 Jahren funktionierten die Tafeln im Nürnberger Land ohne Unterbrechung. Nun erregte die angekündigte dreiwöchige Schließung im Landkreis großes Aufsehen....

  • Nürnberg
  • 09.04.20
Frankengeflüster
Über 900 Euro waren in den Eulen, die in den Winterhütten standen. Links Marcel Schneider, rechts Tim Gruber (werk :b).

Holzeulen als origninelle Spendenbüchsen
VIP-Coiffeur Schneider und werk :b sammeln 1250 Euro

NÜRNBERG – Kassensturz in den Winterhütten von Werk :b am Nürnberger Airport. Geschäftsführer Christopher Dietz und Nürnbergs offizieller Opernball-Coiffeur Marcel Schneider übernahmen die Schirmherrschaft der Spendenaktion für den Therapiegarten im Freien der Lebenshilfe Nürnberger Land für behinderte Kinder. Christopher Dietz und sein Marketing-Experte Tim Gruber stockten spontan auf 1.250 Euro auf. Schneiders neues Projekt kostet rund 30.000 Euro. Mit der Spende kommt er der Finanzierung...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v.l.) Kirchenrat Matthias Herling von der evangelischen Polizeiseelsorge, Leiter der IPA-Verbindungsstelle Nürnberg, Kriminaloberkommissar Thomas Schubert, Karin Ballwieser und  Polizeirat Raimund Mihatsch.

Wilhelm-Löhe-Haus bekommt 550 Euro
Polizei unterstützt Rummelsberger Diakonie mit großzügiger Spende

ALTDORF (pm/vs) - Eine Spende in Höhe von 550 Euro hat die international Police Association (IPA) aus Nürnberg dieser Tage an das Wilhelm-Löhe-Haus der Rummelsberger Diakonie überreicht. Das Geld wird für die Kinder- und Jugendarbeit verwendet. Damit hat die IPA eine gute Tradition fortgesetzt: Seit über 20 Jahren wird das Wilhelm-Löhe-Haus mit Spenden unterstützt. „Durch das Wilhelm-Löhe-Haus in Altdorf erhalten viele Kinder und Jugendliche Hilfen, um für ihr zukünftiges Leben gerüstet...

  • Nürnberg
  • 24.12.19
Frankengeflüster
Prof. Susanne Kelling, Vizepräsidentin Hochschule für Musik Nbg., Thomas Fischer, Leiter BMW Niederlassung Nürnberg und Prof. Christoph Adt, Präsident Hochschule für Musik Nbg.

Spenden in Höhe von 7.500 Euro übergeben
BMW-Nürnberg-Chef Fischer fördert Hochschule für Musik

NÜRNBERG/FÜRTH – Die 6.003 Euro Startgeld des BMW Golf Cup International der Niederlassung Nürnberg im 1. Golf Club Fürth kommen der Hochschule für Musik Nürnberg und der Jugendarbeit des 1. Golf Club Fürth zu Gute! Kürzlich überreichte Thomas Fischer, Leiter BMW Niederlassung Nürnberg, die Spenden. Fischer: „Ich freue mich besonders, dass wir in diesem Jahr den Spendenbeitrag für die Hochschule für Musik auf 5.000 Euro und die Spende an den 1. Golf Club Fürth auf 2.500 Euro aufrunden konnten....

  • Nürnberg
  • 17.12.19
Lokales
Harald Schuster (Pyraser Landbrauerei, Vertrieb/Sponsoring), Prof. Dr. Christoph Fusch (Kinderklinik), Judith Peltner (Pflegedienstleitung), Prof. Dr. Karl Bodenschatz (Kinderchirurgie) und Marlies Bernreuther (Pyraser Landbrauerei, Inahberin) bei der Spendenübergabe im Klinikum Nürnberg Süd (v.l.).

Chefin der Pyraser Landbrauerei startete erneut eine Spendenaktion
500 pralle Schatzkisten für Kinder im Klinikum Süd

NÜRNBERG (pm/nf) - Kürzlich überreichte Brauereiinhaberin Marlies Bernreuther 500 prall gefüllte Schatzkisten an die Klinikkinder im Klinikum Nürnberg Süd. Nicht nur zur Weihnachtszeit ist es Brauereiinhaberin Marlies Bernreuther eine Herzensangelegenheit sich für kranke und benachteiligte Kinder einzusetzen. Seit mehreren Jahren engagiert sie sich unter anderem für den Verein Clownprojekt e.V. und unterstützt somit auch die Kinderkliniken der Metropolregion Nürnberg. Nun hat die...

  • Nürnberg
  • 12.12.19
Frankengeflüster
Ute Lingl (re.) übergibt den Scheck bei Alice Gaida (Sparkasse) an Bürgermeister Dr. Klemens Gsell.
Foto: oh

Spendenaktion „Aus 1 mach 3"
3.000 Euro vom Reichelsdorfer Weihnachtsmarkt

NÜRNBERG – Bereits zum 19. Mal konnte Ute Lingl, Vorsitzende vom Reichelsdorfer-Mühlhofer Weihnachtsmarkt, der Stadt Nürnberg in den Räumen der Sparkasse in Reichelsdorf einen Spendenscheck aus den Erlösen des Weihnachtsmarktes übergeben. Bürgermeister Dr. Klemens Gsell (CSU) freute sich über die Spende von 3.000 Euro. Durch die Aktion der Stadt Nürnberg „Aus 1 mach 3" können weitere 9.000 Euro für zwei Projekte in Reichelsdorf verwendet werden.

  • Nürnberg
  • 22.10.19
Lokales
(V.l.) Dagmar Wöhrl (1. Vorstand und Präsidentin des Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V.), Christian Albrecht (Pressesprecher Airport Nürnberg) und Jürgen Vogt (Fundraising beim Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V.).

Ein Herz für Tiere
Airport spendet fürs Tierheim Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die großen Ferien sind nicht nur für den Airport Nürnberg Hochsaison: Das Nürnberger Tierheim verzeichnet in den Sommermonaten immer besonders viele Neuzugänge, darunter Hunde, Katzen und diverse Kleintiere. Das bedeutet viel Arbeit für die mit Herzblut engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie laufendende Kosten, die das Tierheim ausschließlich durch Spenden abdecken muss. Nach dem Motto „Regional verwurzelt, sozial engagiert“ setzt sich der Airport Nürnberg seit...

  • Nürnberg
  • 10.09.19
Marktplatz
(V.l.) Bernd Pflieger von Klabautermann e. V., Restaurant-Pächter Bernhard Rings, Wolfgang Heilig-Achneck von ,,Freude für alle", Hanne Henke von Klabautermann e.V. und Restaurant-Leiter Jörg Schuster.

Spendenaktionen zum 10. Jubiläum

NÜRNBERG - Jubiläum im Literaturhaus Cafè-Restaurant. Am 17. August 2009 übernahm Gastronom Bernhard Rings als Pächter das Restaurant in der Luitpoldstraße 6. Anlässlich des 10. Jubiläums startete er gleich zwei Spendenprojekte. Der Gesamterlös der ersten Sammlung in Höhe von 2.275 Euro ging an die Aktion „Freude für alle“. Bei der „Schlagerparty“ im August (und Dank zahlreicher Sponsoren) konnte das Eintrittsgeld zu 100 Prozent gesammelt werden. Ergebnis: 2.510 Euro wurden kürzlich an die...

  • Nürnberg
  • 10.09.19
Lokales
Über die Zuwendung aus den Händen von Stiftungsvorstand Frank Thyroff freuten sich Edeltraud Rager (l.) und Brigitte Lischka.

5.000 Menschen werden in Nürnberg mit Lebensmitteln versorgt
wbg Stiftung: Über 20.000 Euro für die Tafel!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die wbg 2000 Stiftung hat der Nürnberger Tafel, die vom Bayerischen Roten Kreuz, Kreisverband Nürnberg-Stadt, getragen wird, einen Betrag in Höhe von 20.400 Euro bewilligt. Das Geld wird für die Optimierung der Kühlkette verwendet. So wird sichergestellt, dass die Lebensmittel vom Ort der Spende durchgängig gekühlt bis zum Ort der Ausgabe transportiert werden können. Mit dem Geld konnten eine Kühlzelle umgebaut, die Kühlmöglichkeiten in den Ausgaben optimiert...

  • Nürnberg
  • 13.08.19
Freizeit & Sport
  2 Bilder

Die Startgebühren werden für einen guten Zweck gespendet
Jetzt anmelden für den 1. MarktSpiegel Bowling Firmencup!

NÜRNBERG - Bowling-Fans aufgepasst! Der MarktSpiegel veranstaltet zusammen mit West Bowling in Nürnberg am 28. September ein Benefiz Bowling Turnier. Im Focus stehen Spaß beim Sport, Spannung und Hilfsbereitschaft. Denn: alle Einnahmen kommen einer gemeinnützigen Organisation zu Gute und die Sieger bekommen attraktive Preise, ein kostenloses Player Buffet sowie Freibier zur Siegerehrung! So funktioniert's Alle Firmen können mehrere Kollegen-Teams an den Start schicken (vier Spieler sind...

  • Nürnberg
  • 31.07.19
Panorama
Die Spende über 10.000 Euro der Herzhilfe Nürnberg e.V. ermöglicht die Anschaffung eines mobilen Ultraschallgeräts. Darüber freuen sich die Patienten und (v.l.) Dr. Sven Siemonsen, Oberarzt des Klinikum Nürnberg Süd, Martin Burkert, MdB und Vorsitzender der Herzhilfe Nürnberg e.V., Prof. Dr. Matthias Pauschinger, Chefarzt im Klinikum Nürnberg Süd, und Dr. Jens Nentwich, Oberarzt des Klinikum Nürnberg Süd.�

Herzhilfe Nürnberg e.V. spendet 10.000 Euro für neues Ultraschallgerät
Das Herz schlägt im Süden

NÜRNBERG (pm/ak) - Eine Spende der Herzhilfe Nürnberg e.V. in Höhe von 10.000 Euro ermöglicht die Anschaffung eines mobilen Ultraschallgeräts, das in der Intensiv- und Beobachtungsstation der Kardiologie des Südklinikums wertvolle Dienste leistet. Das Südklinikum Nürnberg gehört zu den Top-Einrichtungen in Europa. Den hervorragenden Ärzten und Pflegekräften steht ein ebenso hochklassiger Maschinenpark zur Verfügung. Die Ultraschalluntersuchung ist aus der modernen Diagnostik nicht mehr...

  • Nürnberg
  • 26.07.19
Panorama
Klaus J. Teichmann (2.v.l.), Stiftungsrat der Manfred-Roth-Stiftung, überreichte den Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro an die Führungsriege des Tierheims Nürnberg: Dagmar Wöhrl (li.), Präsidentin, Christoph Meier, Vizepräsident und Tanja Schnabel, Tierheimleiterin.

Die Manfred-Roth-Stiftung zeigt ihr Herz für Tiere
10.000 Euro für das Tierheim

NÜRNBERG (pm/ak) - Eine großzügige Spende der Manfred-Roth-Stiftung über 10.000 Euro trägt dazu bei, die Unterbringung von derzeit ca. 120 Katzen, die sich in der Obhut des Tierheims Nürnberg befinden, zu finanzieren. Entgegen der landläufigen Meinung ist das Tierheim Nürnberg keine städtische Einrichtung und muss demzufolge aus eigenen Mitteln für Futter und Arzneimittel aufkommen.Einzelspenden, wie im Fall der 10.000 Euro von der Manfred-Roth-Stiftung, tragen neben Futterpatenschaften und...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
Panorama
Armin Kroder (Bezirkstagspräsident von Mittelfranken), Mike Bernasco (Geschäftsführer der Franken-Therme Bad Windsheim), Dr. Herbert May (Museumsleiter), Rainer Volkert (Zweiter Bürgermeister der Stadt Bad Windsheim, v.l.).
  2 Bilder

Mittelalterliches Badehaus aus Wendelstein wird wieder aufgebaut
Eine ganz besondere Art der „Krötenwanderung“ im Freilandmuseum

Scheckübergabe der Franken-Therme Bad Windsheim REGION (pm/nf) - Auch in diesem Jahr hat die Aktion „Baden für das Badhaus“ der Franken- Therme Bad Windsheim ein sehr erfreuliches Ergebnis erzielt. Bei der vor zwei Jahren gestarteten Aktion werden zwei Eintrittskarten zum Preis von 1 1⁄2 verkauft und ermöglichen einen Kurzbesuch in der Therme von 2 1⁄2 Stunden. Der Erlös aus dieser Aktion wird von der Franken-Therme für den Wiederaufbau des mittelalterlichen Badhauses aus Wendelstein im...

  • Nürnberg
  • 03.04.19
Frankengeflüster
Clubpräsidentin Dr. Nina Zeitler (li.) und Karin Wittenstein überreichen den Scheck an Nürnbergs OB Dr. Ulrich Maly.

Lions Club Albrecht Dürer spendet Erlös aus 13. Benefiz-Dinner

NÜRNBERG (mask) - Zum 13. Mal richtete der Lions Club Nürnberg Albrecht Dürer sein jährliches Benefiz-Dinner aus. Vier renommierte Köchinnen und Köche bereiten dabei ehrenamtlich ein Vier-Gang-Menü für 130 Gäste, das die Clubmitglieder mit passenden Weinen servieren. Der Erlös der in den Pausen stattfindenden Versteigerungen und der Lotterie geht stets an eine wohltätige Einrichtung in Nürnberg. In diesem Jahr wird die Schulmittelaktion des Bayerischen Roten Kreuzes mit einer Spende von 7.000...

  • Nürnberg
  • 26.02.19
Lokales
Die Spender Fritz Jonak, Daniel Draws und André Fiedler sowie Klaus Schardt von der Stephan Fürstner-Stiftung und Peter Rahn, Geschäftsführender Leiter der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik (von links).

Putzig: 1.000 Plüschtiere für die Cnopfsche Kinderklinik!

NÜRNBERG (pm/vs) - Tausend kleine Plüschelefanten sorgen in der Cnopfschen Kinderklinik der Diakonie Neuendettelsau ab sofort für Ablenkung und Trost bei den kleinen Patienten. Die Fürther Daniel Draws und André Fiedler haben die Spendenaktion „Der Elefant“ ins Leben gerufen. Unterstützt wurden sie dabei von Fritz Jonak, Geschäftsführer von Harley-Davidson Nürnberg. Geschäftskollegen, Freunde und Familie der drei Unternehmer beteiligten sich an der Aktion. Für zehn Euro erwarben sie eine...

  • Nürnberg
  • 08.02.19
Panorama
Die Bäckerinnen Alina Julius und Michaela Schneider (von links) mit Jörg Schlag (Geschäftsführer Arvena Hotels) und Arvena-Marketingleiterin Marion Buchinger.

Im Arvena Hotel: Plätzchen backen für Kinder in Not

NÜRNBERG (mask) - Bereits zum 14. Mal wurde jetzt im Arvena Park Hotel fleißig ausgestochen, gebacken und verziert: 53 Gäste – groß und klein – taten auch heuer wieder doppelt Gutes: Sie zauberten aus leckerem Teig kreative Plätzchen, um diese dann zu Hause der Familie zu präsentieren. Außerdem halfen sie mit ihrem Eintrittserlös der Kindernothilfe. Dank des Sponsorings der Bäckerei Wild aus Fürth, die den Teig spendete, sowie der Unterstützung des Arvena Park Hotels, das Räume, Personal,...

  • Nürnberg
  • 28.11.18
Panorama
Von links nach rechts: Karl Brückner (2.Vorstand der Stammtischgesellschaft Unterasbach e.V.), Gerlinde Erhardt (1. Kassier StGU), Viktoria Friedl (Best of Band), Birgit Huber (1.Bürgermeisterin), Ruth Hammerbacher (DKMS), Matthias Dießl (Landrat) und Harald Patzelt (1.Vorstand StGU)

Große Spende an die DKMS

OBERASBACH (pm/ak) - Spaß haben und anderen damit helfen - was für eine wunderbare Kombination. Beim Bieranstich der Unterasbacher Kärwa 2018 überreichte die Stammtischgesellschaft Unterasbach e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro an die DKMS (Deutsche Knochenmark Spender). Die Spende stammt aus den Einnahmen der Veranstaltung "Back to Rock", dem Jubiläumskonzert der "Best of Band" in der Jahnturnhalle.

  • Landkreis Fürth
  • 15.08.18
Lokales
Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung), Marcus König (geschäftsführender Vorstand Tierheim Nürnberg), Tierheimleiterin Tanja Schnabel und Dr. Dr. Wilhelm Polster (Vorstand Manfred Roth Stiftung) bei der Scheckübergabe (v.l.).

Manfred Roth Stiftung hat ein großes Herz für Tiere

NÜRNBERG (pm/nf) - Zum zweiten Mal in diesem Jahr und insgesamt bereits zum sechsten Mal in Folge durften das Tierheim Nürnberg eine mehr als großzügige Spende in Höhe von 10.000 Euro von der Manfred Roth Stiftung entgegen nehmen. Im Sinne von Manfred Roth, Fürther Unternehmer und Firmengründer von Norma, werden von der Stiftung immer wieder Spenden an soziale, kulturelle, bildungsfördernde oder wissenschaftliche Einrichtungen ausgeschüttet. Tierheimleiterin Tanja Schnabel: ,,Wir...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Lokales
Bei der symbolischen Scheckübergabe vor dem CVJM-Haus in Nürnberg (v.l.) Hans Veeh (ehrenamtlicher Mitarbeiter Seniorenprojekte), Klaus J. Teichmann, Bernhard Schirmer, Dr. Wilhelm Polster und Lotte Polinski (ehrenamtliche Mitarbeiterin Senioren).

30.000 Euro: Manfred Roth Stiftung schüttet wieder das Füllhorn aus!

NÜRNBERG (pm/vs) - In diesem Jahr feiert der Verein „Christlicher Junger Menschen“ (CVJM) in Nürnberg sein 120-jähriges Bestehen. Passend zum runden Geburtstag gab es jetzt eine 10.000-Euro-Spende von der Manfred Roth Stiftung. Vermittelt hat die Spende der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein in seiner Eigenschaft als CVJM-Beirat. CVJM-Geschäftsführer Bernhard Schirmer bedankte sich beim Vorstand der Manfred Roth Stiftung (NORMA), Dr. Wilhelm Polster, der den...

  • Nürnberg
  • 29.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.