Stadt Forchheim

Beiträge zum Thema Stadt Forchheim

Lokales
Will mit CSU und Grünen zusammenarbeiten: Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD).
Foto: R.Rosenbauer

„Meine Hand ist ausgestreckt“
Forchheims OB Dr. Uwe Kirschstein im MarktSpiegel-Interview

FORCHHEIM (mue) - Nach dem aufregenden Stichwahl-Krimi um den Chefsessel im Forchheimer Rathaus hatte die MarktSpiegel-Redaktion Gelegenheit zu einem ersten Interview mit dem alten und neuen Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein. Wer hat Ihnen zuerst zur Wiederwahl gratuliert? Einer der ersten Gratulanten war Udo Schönfelder, mit dem ich zuvor in einem fairen Wettstreit um das Amt des Oberbürgermeisters stand. Das hat mich ganz besonders gefreut, denn uns verbindet bereits über Jahre ein...

  • Forchheim
  • 05.04.20
Lokales
Symbolfoto: © Robert Leßmann / stock.adobe.com

Test-Spektrum in Forchheim wird ausgeweitet
Termine für Abstrich jetzt auch mit Hausarzt-Überweisung!

LANDKREIS (pm/mue) - Die Abstrichstelle an der Herder-Sporthalle in Forchheim wird ab sofort ausgeweitet. Nach wie vor werden Kontaktpersonen 1. Grades vom Gesundheitsamt verständigt und erhalten telefonisch einen individuellen Termin zum Testen. Diese Tests führt weiterhin das Gesundheitsamt Forchheim mit Unterstützung des Personals des BRK durch. Zusätzlich können jetzt Personen auf Überweisung des Hauarztes oder der kassenärztlichen Vereinigung (116117) getestet werden. Das Ganze ist am...

  • Forchheim
  • 01.04.20
Lokales
Lenkt für weitere sechs Jahre die Geschicke der Stadt Forchheim: Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein.
Foto: Roland Rosenbauer

OB-Stichwahl in Forchheim entschieden
Uwe Kirschstein klar im Amt bestätigt

FORCHHEIM (rr/mue) – Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) kann weiter machen: Bei der Stichwahl gegen seinen Herausforderer erreichte er 55,33 Prozent der Stimmen, Udo Schönfelder (CSU) kam auf 44,67 Prozent. Von 24.701 Wahlberechtigten gaben 16.035 Wählerinnen und Wähler bei dieser Briefwahl ihre Stimmen ab; damit lag die Wahlbeteiligung bei 64,92 Prozent. Insgesamt 8.838 von ihnen stimmten für Kirschstein und 7.134 für Schönfelder (63 Stimmen waren ungültig). Bei der Kommunalwahl vor...

  • Forchheim
  • 30.03.20
Lokales
Udo Schönfelder (CSU / li.) will neuer Chef im Forchheimer Rathaus werden, Uwe Kirschstein (SPD / r.) will sein Amt verteidigen.
Fotos: oh / privat

OB-Stichwahl Schönfelder (CSU) gegen Kirschstein (SPD)
Stimmauszählung in Forchheim beginnt erst morgen!

FORCHHEIM (mue) - Stichwahl in der alten Königsstadt: Heute waren die Wählerinnen und Wähler dazu aufgerufen, per Briefwahl zu entscheiden, wer künftig im Forchheimer Rathaus regieren soll. Wie die Stadt Forchheim jedoch auf ihrer Homepage vermeldet, wird erst morgen früh ab 8.00 Uhr mit der Auszählung der Stimmen begonnen. Die Stichwahl war nötig geworden, nachdem am 15. März keiner der angetretenen Oberbürgermeister-Kandidaten über 50 Prozent der gültigen Stimmen für sich verbuchen konnte....

  • Forchheim
  • 29.03.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Appell vom Landratsamt
Abfälle richtig entsorgen!

FORCHHEIM/LANDKREIS (pm/mue) – Weil das Landratsamt Forchheim immer wieder Nachfragen verzeichnet, was mit Abfällen passiert, die mit dem Coronavirus kontaminiert sind, weist die Behörde darauf hin, dass derartige Abfälle nicht über die Wertstoffsammelsysteme wie Papiertonne, Biotonne oder Gelber Sack entsorgt werden dürfen. Sie gehören vielmehr in den Restmüll – wobei zu beachten ist, dass die Abfälle nicht lose in die Mülltonne gegeben werden. Die Abfälle sind unbedingt in Müllsäcken zu...

  • Forchheim
  • 28.03.20
Anzeige
Lokales
Foto: © Leonid / stock.adobe.com

Stadtwerke Forchheim geben Entwarnung
Keine Corona-Übertragung durch Trinkwasser

FORCHHEIM (pm/mue) – Die Stadtwerke Forchheim weisen darauf hin, dass das örtliche Trinkwasser wie gewohnt ohne Bedenken getrunken werden kann. Dem Bayerischen Verband der Energie- und Wasserversorgung liegen demnach keinerlei Hinweise vor, dass sich das Corona-Virus über das Trinkwasser verbreitet. Zudem werde das Trinkwasser im Schutzgebiet aus Grundwasser gewonnen und gewährleiste von Natur aus eine hohe qualitative Sicherheit.

  • Forchheim
  • 27.03.20
Lokales
Je nach Anliegen können sich die Bürger aus Stadt und Landkreis an verschiedene Hotlines wenden.
Foto: © ASDF / stock.adobe.com

Corona-Hotlines ausgeweitet
Gesundheitsamt Forchheim jetzt länger erreichbar

FORCHHEIM / LANDKREIS (pm/mue) - Die Hotline des Gesundheitsamtes Forchheim für medizinische Fragen weitet ihre Zeiten aus. Der Dienst ist jetzt montags bis freitags jeweils von 8.00 bis 15.00 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr erreichbar (Telefon: 09191 / 863504). Weitere Hotlines: Hotline zu den Einschränkungen des öffentlichen Lebens: Bürger des Landkreises können sich bei Fragen zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens an die Nummer 09191 / 863910...

  • Forchheim
  • 27.03.20
Lokales
Symbolbild: © Robert Leßmann / stock.adobe.com

Neue Abstrichstelle in Forchheim
Amtlicher Auftrag ist Voraussetzung für Corona-Test

LANDKREIS (pm/mue) - Im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus nimmt der Landkreis Forchheim ab kommenden Montag eine Abstrichstelle am Parkplatz vor der Herder-Sporthalle (Ruhalmstraße, Forchheim) in Betrieb. Diese Stelle ist nur für Personen mit einem Untersuchungsauftrag des Gesundheitsamtes Forchheim; spontane Besuche ohne Auftrag sind zwecklos. Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen 1. Grades einer positiv bestätigten Person und verständigt diese, denn sie müssen dann...

  • Forchheim
  • 19.03.20
Lokales
4 Bilder

OB-Kandidaten im großen Check
Wer hat das Zeug für den Chefsessel im Forchheimer Rathaus?

FORCHHEIM – Am Sonntag, 15. März 2020, gilt‘s: Dann entscheiden die Forchheimer Bürgerinnen und Bürger über den neuen Stadtrat – und wählen den Oberbürgermeister oder die Oberbürgermeisterin. Wer führt die Stadt in die Zukunft? Der MarktSpiegel stellt die Kandidaten vor. . Udo Schönfelder (CSU) Alter: 56 Beruf: Sparkassen-Betriebswirt Wohnort: Forchheim Familienstand: verheiratet, zwei Kinder Politisch engagiert seit: meiner Berufsausbildung Politische Vorbilder: Die...

  • Forchheim
  • 10.03.20
PanoramaAnzeige
Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, Geschäftsführer Rüdiger Baumann, Citymanagerin Elena Büttner, Thomas Werner (Vertreter des Heimatvereins), Geschäftsführer Jürgen Baumann und Volksbank-Vorstand Alexander Brehm (v.l.n.r.) mit dem SEAT Ibiza, der an Heiligabend verlost wird.
Foto: © Johannes Höllein

Verlosung am 24. Dezember
Gewinnen Sie einen Seat Ibiza vom Autohaus Hartner!

FORCHHEIM (pm/mue) - Nachdem die Autohaus Hartner GmbH bereits im vergangenen Jahr den Hauptgewinn zur Adeventsauslosung (einen SEAT Mii) stellte, ist das Unternehmen auch heuer als Partner des Heimatvereins am Weihnachtsmarkt dabei: Heuer wartet ein SEAT Ibiza auf seine(n) glückliche(n) Gewinner(in). Geschäftsführer Jürgen Baumann betont: „Wir gehören zu Forchheim, das Autohaus Hartner hat eine über 70-jährige Geschichte in der Stadt.“ Sein Bruder Rüdiger Baumann ergänzt: „Wir wollen dieses...

  • Forchheim
  • 27.11.19
Freizeit & Sport
Das Wahrzeichen des Annafestes ist das Riesenrad.
Foto: Archiv / Rosenbauer

Auch heuer werden über 500.000 Besucher erwartet
„Alladooch Annafest“ im Kellerwald!

FORCHHEIM (bk/rr) – Ab 26. Juli heißt es wieder „Alladooch Annafest“ im Forchheimer Kellerwald. Pünktlich um 17.00 Uhr wird Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein an diesem Freitag das erste Fass des 179. Annafestes anstechen und damit die „fünfte Jahreszeit“ in Forchheim einläuten. Insgesamt werden auf den beliebten Bierkellern der oberfränkischen Stadt an den 11 Festtagen insgesamt mehr als eine halbe Million Besucher erwartet. Die Bierkeller sind täglich von 10.00 bis 23:30 Uhr geöffnet....

  • Forchheim
  • 19.07.19
Panorama
Bald ist Neueröffnung: Geschäftsführer Thomas Krauß (r.) und Matthias Kilian (Geschäftsleiter) sehen in Forchheim einen lohnenswerten Standort. Foto: Peter Maskow

Modernster MediaMarkt Deutschlands eröffnet in Forchheim

FORCHHEIM (pm/mue) - Die alte Königsstadt wird um ein attraktives Einkaufsziel reicher: Am Donnerstag, 3. Mai, öffnet im Globus-Center nicht nur ein neuer, sondern zugleich der modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen. Auf die Kunden wartet ein Einkaufsparadies, das auf rund 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche eine große Auswahl an Elektronikprodukten bietet. Mit persönlicher Beratung und umfangreichen Serviceleistungen empfiehlt sich der Elektronikfachmarkt zudem als kompetente Adresse...

  • Forchheim
  • 20.04.18
Lokales
Seit dem 1. März 2018 ist die große Kreisstadt Forchheim offiziell ein "Oberzentrum"
2 Bilder

Forchheim ist nun auch offiziell ein „Oberzentrum“

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Bezeichnung „Oberzentrum“ für die große Kreisstadt Forchheim ist offiziell: Seit dem 1. März ist die Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplans des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat in Kraft. Hier wird die Stadt Forchheim als Oberzentrum aufgelistet. Damit ist Forchheim z. B. wie Bamberg, Bayreuth und Coburg ein zentraler Ort der dritthöchsten Stufe. Das bedeutet, dass die Stadt neben dem Grundbedarf auch über...

  • Forchheim
  • 11.03.18
Lokales

Brauhaus-Durchfahrt wieder freigegeben

FORCHHEIM (pm/rr) – Die so genannte Brauhaus-Durchfahrt zwischen Hornschuchallee und Paradeplatz ist wieder freigegeben. Das bedeutet, dass der Verkehr zwischen Marktplatz und Hornschuchallee nun wieder in getrennten Bahnen ablaufen kann: Der Verkehr aus der Hornschuchallee Richtung Paradeplatz fließt nun wieder per Einbahnregelung nach rechts durch die Brauhaus-Durchfahrt. Das gilt auch für die Linienbusse. Der Verkehrsfluss vom Marktplatz läuft ebenfalls nur in einer Richtung am...

  • Forchheim
  • 07.03.18
Lokales
Zum Klinikum Forchheim (Bild) soll bald auch das Krankenhaus in Ebermannstadt gehören.
3 Bilder

Kliniken schließen sich zusammen

FORCHHEIM/EBERMANNSTADT (pm/rr) – Der Zusammenschluss der beiden Krankenhäuser in Forchheim und Ebermannstadt ist beschlossene Sache. Die „Verlobung“ des Klinikum Forchheim der Vereinigten Pfründnerstiftungen in Forchheim und der Klinik Fränkische Schweiz gGmbH in Ebermannstadt wird am 1. Januar 2019 in eine „Hochzeit“ der beiden Kliniken münden, so beschlossen es am Montag, 5. Februar der Forchheimer Stadtrat und der Kreistag des Landkreises Forchheim in einer historischen gemeinsamen...

  • Forchheim
  • 07.02.18
Freizeit & Sport
Überall wo sie tanzen begeistern die Gardemädchen der Närrischen Siedler Lichteneiche ihr Publikum. Foto: R. Rosenbauer
2 Bilder

Höhepunkte im närrischen Treiben

FORCHHEIM (rr) – Mit der 12. Forchheimer Prunksitzung gestalten die Narren der Närrischen Siedler Lichteneiche am Samstag, 27. Januar um19.11 Uhr im Kolpingsaal (Kolpingplatz 1) den ersten Höhepunkt der aktuellen Faschingssaison. Einlass ist bereits um 18.00 Uhr. Für Lacher werden Lizzy Aumeier und Da Bobbe sorgen. Einen Tag später gibt es am gleichen Ort von 14.00 bis 17.00 Uhr für die lieben Kleinen den Großen Forchheimer Kinderfasching mit buntem Programm und Livemusik. Einlass ist um...

  • Forchheim
  • 15.01.18
Freizeit & Sport
Symbolfoto: Brian Bracher (Pixabay)

Nikolauslauf: sportlicher Start in den Advent

FORCHHEIM (rr) – Am Samstag, 2. Dezember beginnt um 11.00 Uhr auf der Sportinsel der traditionelle Nikolauslauf. Schon zum 41. Mal lädt die Leichtathletikgemeinschaft Forchheim zu diesem Sporthighlight ein, das wie kein anderes tolle Stimmung, Spaß und sportliche Höchstleistungen garantiert. Während bei den ambitionierten Leichtathleten der Nikolauslauf zum Bestätigen alter und Erreichen neuer Bestzeiten genutzt wird, lassen zahlreiche Hobbyjogger beim Nikolauslauf die Laufsaison in...

  • Forchheim
  • 24.11.17
Lokales
Die Betreuung der Kleinsten will sich die Stadt Forchheim künftig deutlich mehr kosten lassen. Foto: © highwaystarz / Fotolia.com

Forchheim erhöht Fördersätze für neue KiTa-Plätze auf 100 Prozent

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadt Forchheim erhöht die Fördersätze für neue Plätze in Kindertagesstätten auf 100 Prozent. Damit soll die nach wie vor vorhandene Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Vorschulkinder im Stadtgebiet unterstützt werden. Hierbei kann es sich um neue Krippen, Kindergärten oder Großtagespflegstellen handeln. Träger können Kirchengemeinden, Vereine, Unternehmen, aber auch Privatpersonen sein. Bisher wurden solche Vorhaben mit 75 Prozent der förderfähigen Kosten...

  • Forchheim
  • 20.11.17
Lokales
Einmarsch der „Närrischen Siedler“ aus der Lichteneiche mit dem Prinzenpaar Carina I. und Markus I.   Foto: R. Rosenbauer
2 Bilder

In Forchheim sind die Narren los!

FORCHHEIM (rr) - Traditionell haben die „Närrischen Siedler“ aus der Lichteneiche am Samstag 11. November um 11 Uhr 11 die Faschingssaison eröffnet. Weil im Rathaus immer noch gebaut wird, wurde der Rathaussturm zum zweiten Mal in Folge in den Saal der Volksbank verlegt. Bei der Schlüsselübergabe freute sich Bürgermeister Franz Streit vor allem über die neue Faschingsprinzessin Carina die Erste. Im Jahr 2005 war sie ebenfalls als Carina I. die erste Forchheimer Bierkönigin gewesen. Jetzt...

  • Forchheim
  • 13.11.17
Lokales
Bürgermeister Franz Streit (rechts) durfte die Sportler des Rehabilitations- und Gesundheitssportvereins Forchheim e. V auszeichnen. Foto: Stadt Forchheim

Sportabzeichen für herausragende Leistungen

FORCHHEIM (pm/rr) – Behinderungen und Alter sind kein Hindernis für alle, die sich körperlich fit halten wollen. Großartige Leistungen zeigten dieses Jahr die Sportler des Rehabilitations- und Gesundheitssportvereins Forchheim e. V.: Bürgermeister Franz Streit zeichnete zwölf Aktive im Sitzungssaal der Stadt in der Schulstraße mit Gold- und Silbermedaillen aus. Topfit präsentierten die Sportler sich im Laufe des Sommers und erfüllten – bereits zum wiederholten Mal – die Anforderungen für...

  • Forchheim
  • 06.11.17
Lokales
Viktor Naumann, Wirtschaftsförderer der Stadt Forchheim (rechts) und Nico Cieslar, der Leiter der Tourist-Information Forchheim stellen die Infotafel vor. Foto: Stadt Forchheim

Neuer Wegweiser in die Stadt

FORCHHEIM (pm/rr) – Auf der Sportinsel am Regnitz-Radweg hat die Stadt eine neue Infotafel aufgestellt. Vor allem Radtouristen und Wohnmobilisten sollen auf die Sehenswürdigkeiten und kulinarische Vielfalt der Königsstadt aufmerksam gemacht werden. Hier finden Touristen die wichtigsten Informationen zu den Forchheim-Highlights wie zur historischen Altstadt oder zur Festungsanlage aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Zudem werden die Gastronomievielfalt, die Bierkeller und die Brauereien...

  • Forchheim
  • 02.11.17
Lokales
Die Weihnachtsengel 2016: Laura Schmidt, Nina Biermann und Johanna Alexandra Schaffner (v.l.n.r.). Archivfoto: R. Rosenbauer

Jetzt bewerben: Forchheim sucht neue Weihnachtsengel!

FORCHHEIM (pm/rr) – Mit dem Herbst hat die kühle und dunkle Jahreszeit begonnen, und Weihnachten rückt näher. Deshalb sucht die Stadt Forchheim wieder drei Weihnachtsengel für die Aktion „Forchheimer Adventskalender - der schönste der Welt“. Die Aufgaben der Engel umfassen in der Zeit vom 1. bis 23 Dezember jeweils um 18.30 Uhr das Fenster im Rathaus zu öffnen, den Prolog zu sprechen und aus der Lostrommel mit den ca. 40.000 Losen den glücklichen Tagesgewinner zu ziehen. Der Hauptgewinn – ein...

  • Forchheim
  • 09.10.17
Lokales
Die chinesische Delegation im Medical Valley Center, Forchheim. Foto: Stadt Forchheim

Medical Valley Center: Chinesen bieten Kooperation an

FORCHHEIM (pm/rr) – Eine Delegation aus Zhongshan, einer Millionenstadt westlich von Hongkong hat das Medical Valley Center (MVC) besucht und sich über das örtliche Gründerzentrum und die Entwicklung Forchheims als Standort der Medizintechnik informiert. Die Chinesen stellten ihren Medical Technology-Park vor und boten Kooperationen für ein neues Großprojekt an, den Sino-German-Medicine-Park. Der städtische Wirtschaftsförderer Viktor Naumann konnte mit der positiven Dynamik des...

  • Forchheim
  • 02.10.17
Lokales
Die Raumluft im Carl-Zeitler-Kindergarten in der Bügstraße ist belastet. Foto: Stadt Forchheim

Belastete Raumluft: Steht der Carl-Zeitler-Kindergarten vor der Schließung?

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadt Forchheim lässt derzeit intensiv die Luft im Carl-Zeitler-Kindergarten in der Bügstraße messen. Im schlimmsten Fall müsste der Kindergarten geschlossen und das Gebäude saniert werden. Es begann damit, dass Mitarbeiter des Kindergartens im Frühsommer über gesundheitliche Beschwerden im HNO-Bereich geklagt hatten. Diese nahm die Stadt Forchheim zum Anlass, sofort zu reagieren und am 22. Juli entsprechende Raumluftproben durch einen Gutachter durchführen zu lassen....

  • Forchheim
  • 29.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.