Stadtverwaltung Erlangen

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung Erlangen

Lokales
Wir bitten näher zu treten: Die Bürgermeisterinnen Susanne Lender-Cassens (Grüne) und Elisabeth Preuß (FDP) führen am 28. September zusammen mit OB Florian Janik (SPD / v.l.n.r.) durch das umfangreiche Programm.
Foto: © Uwe Müller

Bitte, schauen Sie sich um!
Tag der offenen Tür im Erlanger Rathaus

ERLANGEN (pm/mue) - Erstmals seit 13 Jahren lädt die Stadt Erlangen am Samstag, 28. September, wieder zu einem Tag der offenen Tür im und um das Rathaus ein. Jeden Tag sorgen rund 2.800 städtische Beschäftigte dafür, dass Erlangen „läuft“. Beim Tag der offenen Tür sollen die Bürgerinnen und Bürger „ihre“ Stadtverwaltung kennenlernen und viele außergewöhnliche Einblicke erhalten. Um 10.00 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Florian Janik den Tag (Kurt-Eisner-Platz), und bis 16.00 Uhr präsentieren...

  • Erlangen
  • 19.09.19
Lokales

Stadtverwaltung informiert
Sperrung dauert länger

ERLANGEN (pm/mue) - Die Brückleinsgasse in Tennenlohe ist noch bis voraussichtlich Sonntag, 15. September, gesperrt. Über diese Verlängerung informierte jetzt das Referat für Planen und Bauen der Stadtverwaltung. Betroffen ist weiterhin der Bereich zwischen Gründlacher Straße und Am Wolfsmantel. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle passieren.

  • Erlangen
  • 15.08.19
Lokales

Stadt Erlangen zieht positive Bilanz
Bürgerbeteiligung kommt gut an

ERLANGEN (pm/mue) - Seit gut anderthalb Jahren gibt es in Erlangen flächendeckend Orts- und Stadteilbeiräte. Wie eine erste Bilanz des städtischen Büros für Bürgerbeteiligung und Ehrenamt zeigt, wird das Instrument sehr gut genutzt. Seit Anfang 2018 gingen demnach aus den Beiräten 139 Anträge in der Verwaltung ein, die sich mit konkreten Verbesserungen im jeweiligen Stadtteil beschäftigen. Aber auch andere Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung kommen gut an: Seit 2018 wurden in sieben...

  • Erlangen
  • 27.05.19
Lokales
Zukunftsort Schwabachanlage: Ob nun genau in diesem oder einem anderen Gebäude die Umsetzung des Projektes erfolgt, ist derzeit noch Gegenstand der Diskussion. Foto: © Melanie Schmitz/Uni-Klinikum Erlangen
2 Bilder

Spitzenforschung und Gedenken: Wie Stadt und Uniklinik das ehemalige „HuPfla“-Gelände nutzen wollen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat mit großer Mehrheit die Verwaltung beauftragt, die Bemühungen zur Schaffung eines Gedenkortes an die Ermordung von Menschen mit psychischer Erkrankung der Heil- und Pflegeanstalt („HuPfla“) Erlangen weiterhin zu fördern. Zugleich begrüßte das Ratsgremium die Chance, weitere Spitzenforschungseinrichtungen in Erlangen anzusiedeln. In diesem Zusammenhang erging die Bitte an die Verwaltung, die Umsetzung der Bauvorhaben auf dem...

  • Erlangen
  • 14.02.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Auf ins Lesevergnügen: Für Inhaber des ErlangenPasses entfällt ab sofort die Jahresgebühr für die Stadtbibliothek. Symbolfoto: © sebra / Fotolia.com

Erlangen: Im neuen Jahr ist vieles anders!

ERLANGEN (pm/mue) - Auch für die Erlanger Bürgerinnen und Bürger gelten ab diesem Jahr gesetzliche und organisatorische Änderungen; die Stadtverwaltung hat dafür relevante Informationen aus verschiedenen Fachbereichen zusammengetragen: Zum einen steigt die Gebühr für die Fahrbahnreinigung für die kommenden zwei Jahre grundsätzlich von jährlich 4,44 Euro auf 4,56 Euro pro Meter (+2,7%), die Gebühren für so genannte Mehraufwandsgebiete mit erhöhten Reinigungsintervallen (Reinigungsklassen X,...

  • Erlangen
  • 03.01.19
Anzeige
Lokales

Stadtverwaltung „zwischen den Jahren“ geschlossen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadtverwaltung ist am 27. und 28. Dezember geschlossen. Wer speziell die Dienstleistungen des Bürgeramtes im Rathaus-Erdgeschoss in Anspruch nehmen muss (z.B. Beantragung von Ausweisen und Pässen), sollte das aufgrund der Vorlaufzeit von mehreren Wochen beachten. Grundsätzlich sind alle Dienststellen letztmals Freitag, 21. Dezember, für Bürger erreichbar und haben dann erst wieder im neuen Jahr ab Donnerstag, 3. Januar, für den Publikumsverkehr geöffnet. Das...

  • Erlangen
  • 22.11.18
Lokales

Projekt „Erweiterung“: Verwaltungsgebäude in der Gebbertstraße geplant

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadtverwaltung kann die Planungen für die Sanierung und Erweiterung der Verwaltungsgebäude in der Gebbertstraße weiterverfolgen. Der Stadtrat hatte die Verwaltung beauftragt, zu prüfen, ob nicht die Anmietung von Büroflächen günstiger wäre als ein Neubau. Geprüft wurde deshalb unter anderem ein Gebäude in der Nürnberger Straße; wie die Untersuchung ergab, wären hier jedoch aufwändige Umbauarbeiten notwendig, um ein modernes, bürgerfreundliches und serviceorientiertes...

  • Erlangen
  • 28.03.18
Lokales

Büchenbacher Damm: Experten haben Verkehr im Blick

ERLANGEN (pm/mue) - Die neue Verkehrsführung am Büchenbacher Damm hat sich offenbar bewährt. Wie Bau- und Planungsreferent Josef Weber dem Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Erlanger Stadtrats mitteilte, werde der Verkehrsfluss seit Ende der Schulferien zu den Stoßzeiten regelmäßig von Experten vor Ort beobachtet. Stauerscheinungen seien bisher der Baustelle geschuldet gewesen, mittlerweile gebe es keine größeren Behinderungen mehr. Weitere Verbesserungen habe man durch eine...

  • Erlangen
  • 25.01.18
Lokales

Ordnungs- und Straßenverkehrsamt zieht um

ERLANGEN (pm/mue) - Das gesamte Ordnungs- und Straßenverkehrsamt der Stadt Erlangen zieht um. Daher hat die Dienststelle, die bisher im 3. OG des Rathauses untergebracht ist, von Dienstag bis Freitag nächster Woche (19. bis 22. Juli) geschlossen. Ab Montag, 25. Juli, sind die Mitarbeiter in der Nägelsbachstraße 26 (5. OG; über Intersport Eisert) wieder erreichbar.

  • Erlangen
  • 14.07.16
Lokales
Symbolfoto: © dessauer/Fotolia.com

Wohngeldreformgesetz begünstigt Haushalte

ERLANGEN (pm/mue) - Bedeutende Änderungen und Verbesserungen bringt das neue Wohngeldreformgesetz (WoGRefG) mit sich, das zum 1. Januar 2016 in Kraft tritt. Darüber informierte jetzt das Amt für Soziales, Arbeit und Wohnen der Stadt Erlangen. Neben einer Erhöhung der Höchstbeträge für Miete, werden auch die Wohngeldtabellenwerte um zirka 39 Prozent angehoben. Erlangen rückte außerdem von Mietenstufe III in IV, was für Alleinstehende ab dem neuen Jahr eine maximale Miethöhe von 434 Euro (bisher...

  • Erlangen
  • 03.12.15
Lokales

Erlangen wird weiterer Schaeffler-Standort

ERLANGEN (pm/mue) - Die Schaeffler AG mit Sitz in Herzogenaurach will im Laufe des nächsten Jahres die Bereiche Sondermaschinenbau, den Prüfanlagenbau und Teile der Versuchsabteilung nach Frauenaurach verlagern, wo Platz für bis zu 850 Arbeitsplätze vorhanden sei. Darüber informierte die Stadtverwaltung. „Dass ein Weltunternehmen wie Schaeffler in der Region investiert und expandiert, ist ein starkes Signal für den Wirtschaftsstandort Deutschland und eine weitere Aufwertung der...

  • Erlangen
  • 18.11.15
Lokales

Zur Sicherheit nur Tempo 50

ERLANGEN - Die Straße über den Büchenbacher Damm befindet sich unter anderem durch Spurrillen in schlechtem baulichen Zustand – aus Verkehrssicherheitsgründen wurde daher jetzt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 auf 50 Stundenkilometer reduziert. Wie aus dem Erlanger Rathaus mitgeteilt wird, sei dies unter anderem erforderlich, weil die Spurrillen und Bodenwellen insbesondere bei Regen und Dunkelheit nur schwer zu erkennen sind. Das kommunale Ordnungs- und Straßenverkehrsamt weist...

  • Erlangen
  • 28.05.15
Lokales

Stadt Erlangen bildet 35 weitere Jugendliche aus

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen will ihrer Vorbildfunktion als leistungsfähiges Ausbildungsunternehmen auch künftig nachkommen: Im Jahr 2016 sollen 35 neue Nachwuchskräfte eine Ausbildung starten. Das haben die Mitglieder des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses des Erlanger Stadtrats beschlossen. Allein 25 junge Männer und Frauen werden für die Verwaltungsberufe gesucht, sieben Nachwuchskräfte sind im gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich und drei im feuerwehrtechnischen...

  • Erlangen
  • 27.04.15
Lokales

Landesgartenschau auch in Erlangen?

ERLANGEN (pm) - Der Erlanger Stadtrat hat die Verwaltung mit weiteren Planungsschritten für die Bewerbung um eine Landesgartenschau beauftragt. „Eine Landesgartenschau ist nicht nur ein einmaliges Event. Vielmehr bietet sie große Chancen für eine nachhaltige Stadtentwicklung und ökologische Naherholung“, so Oberbürgermeister Florian Janik. Sollte sich eine Gartenschau in Innenstadtnähe im Bereich des Großparkplatzes und der Wöhrmühlaue realisieren lassen, sei dies zudem eine große Chance für...

  • Erlangen
  • 31.03.15
Lokales

Jugendliche werden befragt

ERLANGEN - In einer groß angelegten Befragungsaktion wollen Stadtverwaltung und Stadtjugendring die Erlanger Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren befragen, um Meinungen und Erfahrungen für künftige Entscheidungen bzw. Verbesserungen einzuholen. Schwerpunktthemen, so informiert das beteiligte Stadtjugendamt, sind das Freizeitverhalten, die Nutzung von Angeboten sowie Wünsche oder Beschwerden. Der Fragebogen kann entweder handschriftlich oder online ausgefüllt werden. Die Teilnahme an der...

  • Erlangen
  • 26.09.14
Lokales

Lorlebergplatz: Stadt will Dialog fortsetzen

ERLANGEN - Das städtische Referat für Planen und Bauen wird im September im Rahmen einer Veranstaltung die Einwendungen gegen das Wettbewerbsergebnis zur Umgestaltung des Lorlebergplatzes diskutieren. Mit der Veranstaltung, die am 17. September um 18.30 Uhr im Kultursaal des Museumswinkels stattfinden soll, setzt die Stadt ihr Informations- und Dialogangebot zur Umgestaltung des Quartiers fort. Bereits 2012 wurde eine Anwohnerbefragung durchgeführt, deren Ergebnisse in den Wettbewerb und den...

  • Erlangen
  • 13.08.14
Lokales

„Notdienst“ bei der Stadtverwaltung am „Berg“-Dienstag

ERLANGEN - Am Dienstag nach Pfingsten, 10. Juni, bleiben die Ämter der Stadtverwaltung traditionsgemäß weitgehend geschlossen. In folgenden Bereichen ist jedoch von 8 bis 12 Uhr ein „Notdienst“ für dringende Angelegenheiten eingerichtet: Telefonzentrale, Poststelle, Bürgeramt (mit Ausländerstelle und Abteilung Sozialversicherungsangelegenheiten), Bestattungs- und Friedhofswesen im Standesamt (Michael-Vogel-Str. 4) sowie Amt für Soziales, Arbeit und Wohnen (Ausnahme: Seniorenamt). Eine...

  • Erlangen
  • 04.06.14
Lokales

Stadt sucht Bildungspaten

ERLANGEN - Für das kommunale Integrationsprogramm „die begleiter“ sucht die Stadtverwaltung neue Bildungspaten; bei dieser ehrenamtlichen Tätigkeit sollen Erwachsene Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf begleiten. Das kann Unterstützung bei der Berufsorientierung, beim Bewerbungsschreiben sowie bei der Praktikums- oder Arbeitsplatzsuche bedeuten, bei Bedarf kann aber auch schulische Nachhilfe gegeben werden. Alle Bildungspaten werden bei einem Einführungsseminar und einem...

  • Erlangen
  • 19.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.