Taschengeldbörse

Beiträge zum Thema Taschengeldbörse

Panorama
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung an Frank Bauer, Vorsitzender der AWO Fürth Land e.V. (4.v.l.) und Rowena Praast, AWO Fürth Land e.V. (2.v.r.)�.

AWO Fürth-Land e.V. erhält 1.000 Euro
Spende für die Taschengeldbörse

ZIRNDORF (pm/ak) - Einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 1.000 € konnte die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Land e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Der Frühling steht vor der Tür, die Tage werden wieder länger. Der perfekte Zeitpunkt um mit der Gartenarbeit zu starten. Der ein oder andere würde sich da über helfende Hände freuen. Genau die gibt es mit dem neuen Projekt „Taschengeldbörse“ der AWO ab sofort. Schülerinnen und Schüler...

  • Landkreis Fürth
  • 26.03.19
Lokales
Quartiersmanagerin Renate Schwarz ist bereits im Dezember stundenweise erreichbar.

Oberasbacher Quartiersmanagement ab Januar wieder wie gewohnt besetzt

OBERASBACH (pm/ak) - Ab Januar 2019 ist das Quartiersmanagement der Diakonie Fürth in Oberasbach wieder wie gewohnt besetzt. Quartiersmanagerin Renate Schwarz ist nach ihrer krankheitsbedingten, über einjährigen Pause bereits im Dezember für zwei Stunden pro Tag – außer mittwochs – wieder im Einsatz. Als Quartiersmanagerin ist Renate Schwarz in Oberasbach die Ansprechpartnerin für aktive Seniorinnen und Senioren, die auch im Alter in ihrem gewohnten Lebensraum bleiben möchten und Interesse an...

  • Landkreis Fürth
  • 18.12.18
Lokales
Kleine Hilfen erleichtern den Seniorenalltag.

Oberasbacher Taschengeldbörse bringt auch Generationen zusammen

OBERASBACH - (web) Seit knapp einem Jahr gibt es in Oberasbach die Taschengeldbörse. Dort gemeldete Jugendliche helfen Senioren bei einfachen Arbeiten im Alltag und können dabei ihr Taschengeld aufbessern. Die Initiative gehört mittlerweile zu den „Leuchtturmprojekten“ im Landkreis Fürth und schreibt jetzt schon eine Erfolgsgeschichte. Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren helfen dabei nicht nur älteren Menschen im Alltag und erhalten hierfür ein kleines Taschengeld. Organisatorin Renate...

  • Fürth
  • 25.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.