Umweltministerium

Beiträge zum Thema Umweltministerium

Panorama
Boskop-Äpfel an einen Baum, der nicht mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt wurde.
4 Bilder

Landschaftspflegeverband informierte
Streuobst in neuem Licht

GAIGANZ (pm/rr) – Die Streuobstbestände im Landkreis Forchheim sind bedeutende Bestandteile der Natur- und Kulturlandschaft. Seit Jahrhunderten prägen sie das typische Bild unserer fränkischen Heimat. Die hochstämmigen Apfel , Birnen , Kirsch- und Zwetschgenbäume sowie die darunter liegenden Wiesen mit reichem Blütenangebot haben aber auch eine überragende Bedeutung für die Artenvielfalt. Zusammengenommen kommen in Streuobstwiesen etwa 5.000 Arten von Pflanzen, Tieren und Pilzen vor. Viele...

  • Forchheim
  • 20.10.20
Lokales

Flussparadies Franken freut sich über Auszeichnung

REGION (pm/rr) – Das Flussparadies Franken ist vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für drei weitere Jahre mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ ausgezeichnet worden. Positiv hat die Bewerbungskommission vor allem die vielfältigen Angebote zu verschiedensten Themen einer nachhaltigen Entwicklung sowie die Vermittlerrolle zwischen Umweltbildung und Tourismus hervorgehoben. „Für mich ist Umweltbildung etwas, das den Alltag betrifft“, so Anne Schmitt,...

  • Oberfranken
  • 16.02.19
Lokales
Ministerialdirigent Prof. Dr. Martin Grambow vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz hat am Donnerstag, 23. April 2015, den Förderbescheid für den bayerischen Abwasser-Innovationspreis an die Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (Sun) überreicht, den Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Umweltreferent Dr. Peter Pluschke (v.r.) entgegennehmen.

Umweltministerium übergab 250.000 Euro-Förderbescheid

Großer Dutzendteich soll vor den Nährstoffbelastungen aus den Regenwasserkanälen des Stadtteils Langwasser geschützt werden NÜRNBERG (pm/nf) - Ministerialdirigent Prof. Dr. Martin Grambow vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz hat gestern, 23. April 2015, den Förderbescheid für den bayerischen Abwasser-Innovationspreis an die Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (Sun) überreicht. Für die Übergabe des Förderbescheids in den Räumen der Sun reiste...

  • Nürnberg
  • 24.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.