Verkehrskonzept

Beiträge zum Thema Verkehrskonzept

Lokales
E-Scooter: In den nächsten Tagen werden in Nürnberg voraussichtlich auch die Fahrzeuge der Verleiher Lime (Bild) und Tier angeboten.

Wirres Verkehrskonzept und Kritik an E-Rollerrowdys ++ Umfrage: E-Tretroller: Sinnvoll oder überflüssig?
Kein „Weiter so“ bei E-Tretrollern in Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die SPD-Stadtratsfraktion sieht kein „Weiter so“ bei E-Tretrollern in Nürnberg und fordert Stadt und Verleiher dazu auf, E-Tretroller besser mit vorhandenen Bussen und Bahnen zu vernetzen. „Anbieter und die Bundespolitik haben versprochen, dass die E-Tretroller Menschen dazu bewegen werden, vom Auto umzusteigen. Davon ist in Nürnberg derzeit nichts zu spüren. Bislang werden die Roller offensichtlich vor allem zum Spaß genutzt. Sie ersetzen, wenn überhaupt, lediglich kurze...

  • Nürnberg
  • 18.10.19
Lokales
Die Stadt Forchheim will die Verkehrsströme in der Innenstadt erfassen und auswerten.

Verkehrssituation soll besser werden
Verkehrszählungen und Haushaltsbefragung

FORCHHEIM (bk/rr) – Im Rahmen der Ausarbeitung eines Verkehrskonzeptes für die Stadt Forchheim werden zur Feststellung der verkehrlichen Situation in der Stadt Verkehrszählungen an ausgewählten Knotenpunkten stattfinden. Zudem wird ein Fragebogen an zufällig ausgewählte Haushalte versendet. Die Firma „Gevas Humberg & Partner“ aus München wurde von der Stadt beauftragt, eine Mobilitätsuntersuchung durchzuführen. „Die Erstellung eines gesamtstädtischen Verkehrskonzeptes mit dem...

  • Forchheim
  • 21.08.19
Lokales

Verkehrskonzept für Klassik Open Air und Stars im Luitpoldhain

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Konzerte im Luitpoldhain am Sonntag, 21. Juli, und Samstag, 3. August, (Klassik Open Air) sowie am Sonntag, 4. August 2019, (Stars im Luitpoldhain) haben die Stadt Nürnberg und die Polizei ein Verkehrskonzept erarbeitet. Es gilt an den Veranstaltungstagen: Sonntag, 21. Juli: 8 Uhr, bis Montag, 22. Juli, 0.30 Uhr; Samstag, 3. August, 16 Uhr, bis Montag, 5. August, 0.30 Uhr (durchgehend). Besucherinnen und Besuchern der Konzerte wird empfohlen, die öffentlichen...

  • Nürnberg
  • 12.07.19
Lokales
Die Nutzung der knappen Flächen in der Terminalvorfahrt wurden optimiert.

Flughafen optimiert sein Verkehrskonzept

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit einem Wachstum von über 20 Prozent auf 4,2 Millionen Fluggäste legte der Airport Nürnberg 2017 ein Rekordjahr hin. In diesem Jahr entwickeln sich die Passagierzahlen ebenfalls erfreulich. Damit nimmt auch der An- und Abreiseverkehr zu, was sich gerade in Ferienzeiten bemerkbar macht. Um die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten, einen zügigen Verkehrsfluss aufrechtzuerhalten und den reibungslosen Ablauf des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu garantieren,...

  • Nürnberg
  • 12.06.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Der Bayerische Innenminster Joachim Herrmann (l.) und Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel sind überzeugt vom Lastenfahrrad-Konzept.
13 Bilder

Vorreiter Nürnberg: Lastenfahrrad statt Transporter im Praxistest

Im Video: Joachim Herrmann und Christian Vogel probieren eine Fahrt auf den Lastenrädern NÜRNBERG (nf) - Weniger Schadstoffe, Lärmreduzierung und mehr Verkehrssicherheit: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel, Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas und Professor Dr. Ralf Bogdanski von der Technischen Hochschule Nürnberg gaben den Startschuss für ein neues Lastenfahrradprojekt. In einem Praxistest auf dem Hauptmarkt wurden die Lastenfahrräder...

  • Nürnberg
  • 17.03.17
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.