Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim

Marktplatz
v.l.r Landrat Dr. Hermann Ulm, Wirtschaftsförderin Anastasia Buglov und Fachbereichsleiter Dr. Andreas Rösch

Infos zum Wirtschaftsstandort Forchheim
Neue Broschüre vorgestellt

FORCHHEIM (lra/rr) – Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim hat eine neue, überarbeitete Auflage der Broschüre „Wirtschaftsstandort Landkreis Forchheim“ erstellt. Zielgruppen dieser 36 Seiten umfassenden, farbigen Broschüre sind in erster Linie Unternehmen, Arbeitskräfte, Fach- und Führungskräfte, Investoren u.a., die sich über den Landkreis Forchheim als Wirtschaftsstandort und seine Firmen informieren wollen. Sie bietet aber auch für die einheimische Bevölkerung einen guten...

  • Forchheim
  • 30.11.20
Panorama
v.l.n.r. Rositta Erlwein, Andreas Rösch, Michaela Engelhardt (1. Vorsitzende), Harald Friedel, Ludwig Erlwein.

Urlaub auf dem Bauernhof
Erntehelfer in der Fränkischen Schweiz

HUNDSBODEN (lra/rr) - Nach knapp drei Wochen verabschiedet sich Erntehelfer Harald Friedel, 64 Jahre alt, aus Hof vom Obstbaubetrieb der Familie Erlwein - Preuschens Edelbrandbrennerei in Hundsboden. „Die vergangenen Jahre war ich gerne als Erntehelfer bei der Bergbauernhilfe in Südtirol. Dieses Jahr entschied ich mich coronabedingt für einen Einsatz beim Ernteerlebnis Fränkische Schweiz und es war eine tolle Zeit hier,“ meint Harald Friedel. Beim Ernteerlebnis können Erwachsene als Helfer bei...

  • Forchheim
  • 03.08.20
Lokales
Die Amtszeit der aktuellen Kirschenkönigin Sandra I. geht zu Ende. Foto: Landratsamt Forchheim

Neue Kirschenkönigin gesucht!

FORCHHEIM / LANDKREIS (pm/mue) - Für die Fränkische Schweiz wird eine neue Kirschenkönigin gesucht! Es werden alle jungen Damen (Mindestalter 18 Jahre) aufgerufen, sich bis 15. Februar 2019 für dieses Ehrenamt zu bewerben. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die im direkten Bezug zum Obstanbau steht und darüber auch fundierte Kenntnisse besitzt. Weiterhin sollten die Bewerberinnen über Kontaktfreudigkeit und gute Kenntnisse der Heimat verfügen. Da auch überregionale „Einsätze“ auf Tourismus- und...

  • Forchheim
  • 20.12.18
Lokales
Landrat Dr. Hermann Ulm (links) mit den Preisträgern

5000 Euro für innovative Ausbildungsbetriebe

Den Ausbildungsförderpreis teilen sich drei Betriebe in Stadt und Landkreis FORCHHEIM (pm/rr) – Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde bereits zum sechsten Mal der Ausbildungsförderpreis des Landkreises in Forchheim verliehen. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises haben die Vereinigten Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG den Ausbildungsförderpreis ins Leben gerufen. Zur diesjährigen Abschlussveranstaltung waren neben Vertretern aus Politik und...

  • Forchheim
  • 05.11.18
Ratgeber

Fördermittel richtig beantragen

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim bietet am Dienstag, 30. Januar, einen Beratungstag zu den Themen Fördermittel und Darlehen für Innovationen und Investitionen an. Neben den Einzelberatungen findet um 10.00 Uhr ein Vortrag zum Thema Fördermittel im Kulturraum St. Gereon des Landratsamts Forchheim, Am Streckerplatz 3, Forchheim, statt. Die kostenfreien Beratungen werden von Vertretern der Regierung von Oberfranken, der LfA Förderbank Bayern sowie der IHK für...

  • Landkreis Forchheim
  • 24.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.