Stadt Erlangen und Landkreis ERH kooperieren
Impfzentrum in zentraler Lage

Symbolfoto: © Orathai / stock.adobe.com
  • Symbolfoto: © Orathai / stock.adobe.com
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Die Kommunen in Bayern bereiten sich intensiv auf den Zeitpunkt vor, ab dem Schutzimpfungen gegen das Corona-Virus möglich sind.

In allen kreisfreien Städten und in den Landkreisen sollen schnellstmöglich flächendeckend Impfzentren einschließlich mobiler Teams eingerichtet werden. Wie bereits beim Testzentrum arbeiten die beiden Kreisverwaltungsbehörden – die Stadt Erlangen und der Landkreis Erlangen-Höchstadt – auch beim Impfzentrum wieder zusammen. Eingerichtet wird es derzeit in den Räumen des ehemaligen Intersport Eisert in der Nägelsbach- / Sedanstraße; durch diese zentrale Lage zwischen Rathaus und Landratsamt mit Anbindung an zahlreiche Buslinien sowie einer Tiefgarage, so heißt es aus dem Erlanger Rathaus, ergebe sich eine optimale Erreichbarkeit.

Erweiterung des Impfzentrums ist in Planung

Die etwa 2.000 Quadratmeter umfassenden Räumlichkeiten sind barrierefrei, werden derzeit umgebaut und eingerichtet. Zum Start ist Angaben zufolge eine Kapazität von 600 Impfungen täglich (Impfzentrum und mobile Teams) vorgesehen, wobei eine Erweiterung möglich und in Planung ist. Bei einer Erweiterung der Öffnungszeiten sowie Personalaufstockung wären demnach sogar täglich über 1.000 Impfungen möglich. Derzeit ist eine Öffnung an sechs Tagen in der Woche (montags bis samstags) mit großzügigen Öffnungszeiten geplant. In dieser Zeit sollen in zwei Schichten jeweils rund 45 Ärzte sowie medizinische bzw. Verwaltungskräfte zur Verfügung stehen. Bei Bedarf sollen die Öffnungszeiten weiter ausgebaut und auch Sonn- und Feiertage einbezogen werden.

Weitere Informationen zum Impfzentrum Erlangen

Wann genau mit den Impfungen begonnen werden kann, ist derzeit noch nicht klar. Wie es heißt, stehen neben der Zulassung eines Impfstoffs auch noch konkrete Vorgaben der Bundesregierung für das Impfkonzept aus. Informationen zu wichtigen Fragen rund um das Impfzentrum gibt es im Internet unter: www.erlangen.de/corona

Großbritannien startet mit Impfungen gegen Coronavirus
Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen