Performance auf Japanisch
Honda HR-V Sport mit neuem Turbo-Benziner

Honda HR-V Sport.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

(ampnet/mue) - Honda hat jetzt den HR-V Sport in den Handel gebracht.

Herzstück der neuen Modellvariante ist der 1,5-Liter-Turbo-Benziner mit 182 PS (134 kW), der auch im Civic eingesetzt wird. Er entwickelt in Verbindung mit dem Sechs-Gang-Getriebe 240 Newtonmeter Drehmoment, mit der optionalen stufenlosen Automatik sind es 20 Nm weniger. Als Schalter beschleunigt der HR-V Sport in 7,8 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h, 8,6 Sekunden und 200 km/h lauten die Werte für die CVT-Variante. Spezielle „Performance Damper“ minimieren die Karosseriebewegungen beim Beschleunigen und Bremsen sowie in Kurven.

Äußerlich tritt die neue Ausstattung mit einem schwarz gehaltenen Styling-Paket mit Frontspoiler, Seitenschwellern, Radlaufleisten und einem markanteren hinteren Stoßfänger auf. Hinzu kommen schwarze Außenspiegelkappen, Doppelendrohre und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in exklusiver Optik. An der Front unterstreichen eine hochglänzende schwarze Chromspange, ein schwarzes Wabenmuster im Kühlergrill und LED-Scheinwerfer den sportlichen Charakter. Innen verfügt der HR-V Sport unter anderem über Sportpedale, Sitze mit zweifarbigem schwarzen Stoff und dunkelrotem Leder, schwarz glänzende Oberflächen an Mittelkonsole und Armaturentafel sowie einen schwarzen Dachhimmel.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen