Spende im Sinne von Manfred Roth
Die Tafel Nürnberg erhält 20.000 Euro

Die Tafel Nürnberg erhält eine Spende von 20.000 Euro von der Manfred Roth Stiftung.
  • Die Tafel Nürnberg erhält eine Spende von 20.000 Euro von der Manfred Roth Stiftung.
  • Foto: Daniela Panzer, BRK Nürnberg
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

NÜRNBERG (pm/ak) - Die Tafel Nürnberg hat eine Spende in Höhe von 20.000 € von der Manfred-Roth-Stiftung erhalten. Das Geld wird für die Anschaffung von Großküchengeräten und die Einrichtung einer Suppenküche im neuen Tafelzentrum eingesetzt.

Im Sinne des 2010 verstorbenen NORMA-Gründers Manfred Roth fördert die nach ihm benannte Stiftung u.a. Projekte im sozialen Bereich. Der Spendenscheck wurde von den Mitgliedern des Vorstandes Dr. Wilhelm Polster (rechts im Bild), Dr. Günther Beckstein (2.v.r.) sowie Klaus J. Teichmann (3.v.l.) an die Tafelleiterin Edeltraud Rager (2.v.l.), an die BRK-Kreisgeschäftsführerin Brigitte Lischka (3.v.r.) und den stellv. BRK-Kreisgeschäftsführer Jörg Fickenscher im neuen Tafelzentrum in der Sigmunder Straße 139 übergeben. Das BRK Nürnberg bedankt sich herzlich für die großzügige Unterstützung.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.