Tafel Nürnberg

Beiträge zum Thema Tafel Nürnberg

Lokales
Die Tafel Nürnberg erhält eine Spende von 20.000 Euro von der Manfred Roth Stiftung.

Spende im Sinne von Manfred Roth
Die Tafel Nürnberg erhält 20.000 Euro

NÜRNBERG (pm/ak) - Die Tafel Nürnberg hat eine Spende in Höhe von 20.000 € von der Manfred-Roth-Stiftung erhalten. Das Geld wird für die Anschaffung von Großküchengeräten und die Einrichtung einer Suppenküche im neuen Tafelzentrum eingesetzt. Im Sinne des 2010 verstorbenen NORMA-Gründers Manfred Roth fördert die nach ihm benannte Stiftung u.a. Projekte im sozialen Bereich. Der Spendenscheck wurde von den Mitgliedern des Vorstandes Dr. Wilhelm Polster (rechts im Bild), Dr. Günther Beckstein...

  • Nürnberg
  • 10.12.21
Ratgeber
Freuen sich gemeinsam über die gelungene Aktion: Gina Weidtmann von der Agentur Triebwerk, die im Auftrag der AOK Bayern 150 Gläser Suppen an Johannes Stieg von der Tafel in Nürnberg übergab.

Gesunde Pause statt Fast Food
AOK Bayern spendet 150 „Little Lunch“-Suppen an die Nürnberger Tafel

Gutes Essen schafft gute Laune und sorgt für eine bessere Leistung. Aus diesem Grund übergibt die AOK in Nürnberg 150 Gläser Suppen der Marke „Little Lunch“ an die Nürnberger Tafel. Suppen als Alternative zu Junk Food „Im Alltag fehlt vielen Menschen die Zeit für eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit“, erklärt Petra Kreuzer von der AOK Bayern. Alle Suppen sind zu 100 Prozent Bio, ohne Konservierungsstoffe und lassen sich kinderleicht zubereiten.

  • Mittelfranken
  • 19.05.21
Lokales
Kostenlose FFP-2-Masken für Nürnberg-Pass Inhaberinnen und Inhaber.

FFP2-Masken für Nürnberg-Pass-Berechtigte
Liste aller elf Ausgabestellen

NÜRNBERG (pm/ak) - Ab Montag, 18. Januar 2021, gilt – mit einer Kulanzfrist von einer Woche – in Bayern im Handel sowie im öffentlichen Nahverkehr für Personen über 15 Jahren die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Bedürftige erhalten vom Freistaat bis zu fünf Masken pro Person kostenfrei. Für Nürnberg-Pass-Inhaberinnen und -Inhaber werden ab 18. Januar an elf Stellen FFP2-Masken für Notbedarfe ausgegeben. Der Freistaat Bayern hat zugesagt, bedürftige Personen mit jeweils fünf FFP2-Masken aus...

  • Nürnberg
  • 15.01.21
Lokales
Samira Sarp, Auszubildende der Sparda-Bank Nürnberg, präsentiert die beiden Adventskalendermotive 2020.

Jeden Tag ein Spielzeug
780 Adventskalender für bedürftige Kinder in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG überrascht bedürftige Familien in Nürnberg mit einer besonderen Vorweihnachtsaktion – 780 Adventskalender werden im Auftrag der Genossenschaftsbank von der örtlichen Tafel an Kinder aus einkommensschwachen Verhältnissen verteiltNürnberg – Weihnachten soll auch in diesem Jahr ein Fest der Freude und der Besinnlichkeit sein – auch, wenn die Corona-Krise in vielen Bereichen Veränderungen mit sich bringt und Familienfeste im herkömmlichen...

  • Nürnberg
  • 26.11.20
Lokales
Stefan Schindler (Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg), Brigitte Lischka (Kreisgeschäftsführerin des BRK-Kreisverbandes Nürnberg-Stadt), Edeltraud Rager (Projektleitung des BRK-Kreisverbandes Nürnberg-Stadt, v.l.).

880 Adventskalender: Sparda-Bank beschenkt Kinder aus Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Jedes Jahr können es Kinder kaum erwarten, bis der Weihnachtsabend endlich da ist. Die täglichen kleinen Überraschungen aus dem Adventskalender verkürzen die lange Wartezeit und bereiten den Heranwachsenden mit ihrem Inhalt viel Freude. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien nicht darauf verzichten müssen, spendet die Sparda-Bank Nürnberg in diesem Jahr wieder 880 hochwertige Spielzeug- Adventskalender an die Tafel in Nürnberg. Diese übernimmt dann die...

  • Nürnberg
  • 12.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.