Festival aktueller Musik in Nürnberg

Kristina Scherer bei den Proben zur Märchenoper.       Foto: oh/Blumenthaler
  • Kristina Scherer bei den Proben zur Märchenoper. Foto: oh/Blumenthaler
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Hochschule für Musik präsentiert Workshops, Konzerte und Vorträge

NÜRNBERG - Unter dem Titel „Aktuelle Musik 013: Klang – Bild – Szene“ präsentiert die Hochschule fü?r Musik Nü?rnberg bis 29. April ihr diesjähriges Festival Aktueller Musik. 

Die Veranstaltungen spiegeln die Lebendigkeit und Vielfalt der Musik des 21. Jahrhunderts wider. Fü?r Workshops, Konzerte und Vorträge sind drei  renommierte Gäste eingeladen: Die Flötistin Carin Levine und der Gitarrist Jü?rgen Ruck zählen zu den wichtigsten Solisten ihrer Generation; der Komponist Wolfgang Heiniger steht fü?r einen lebendigen Umgang mit Musik und Klang an den Schnittstellen von Instrument und Computer. Ein besonderes Ereignis ist die Urauffü?hrung des Musiktheaterprojektes „Märchen“, fü?r das Kompositionsdozenten der Hochschule Geschichten der Gebrü?der Grimm vertont haben. Die Auffü?hrungen finden am F19. April um 19.30 Uhr und am 21. April um 15 Uhr im Heilig-Geist-Saal statt. Die szenische Realisierung der drei Opernszenen ü?bernimmt ,,Das Papiertheater Nü?rnberg. 
Bis auf die Märchenoper ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen kostenfrei.
http://www.hfm-nuernberg.de/

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.