Grüne Mission: VAG pflanzt 234 Bäume und 1.264 Sträucher zwischen Am Wegfeld und Thon

Die Bepflanzung der Neubaustrecke der Straßenbahnlinie 4 zwischen den Haltestellen Am Wegfeld und Thon geht in die letzte Phase.
3Bilder
  • Die Bepflanzung der Neubaustrecke der Straßenbahnlinie 4 zwischen den Haltestellen Am Wegfeld und Thon geht in die letzte Phase.
  • Foto: VAG – Claus Felix
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bepflanzung der Neubaustrecke der Straßenbahnlinie 4 zwischen den Haltestellen Am Wegfeld und Thon geht in die letzte Phase. Bis voraussichtlich Ende März soll die Begrünung abgeschlossen sein. Dann hat die VAG Nürnberg insgesamt 234 Bäume und 1.264 Sträucher entlang der 2,7 Kilometer langen Strecke von Thon nach Am Wegfeld gepflanzt.

Auf den Pflanzflächen entlang der Strecke finden sich jetzt zumeist einheimische Sträucher wie Liguster, Rosen, Feuerdorn oder Ginster in unterschiedlichen Wuchshöhen. Auch bei den Bäumen wurden heimische Arten ausgewählt. Die Neubaustrecke der Straßenbahnlinie 4 von Thon nach Am Wegfeld konnte Ende des Jahres 2016 in Betrieb genommen werden. Seitdem kümmern sich Landschaftsarchitekten um die Begrünung der Neubaustrecke. Start war bereits im Herbst 2016 im Bereich der Haltestelle Am Wegfeld: Dort wurden die ersten 37 Bäume pünktlich zur Eröffnungsfeier an der neuen Endhaltestelle gepflanzt.
Im Frühjahr 2017 folgten Sträucher für die Pflanzfläche im Bereich der neuen Wendeanlage an der Haltestelle Am Wegfeld. Seitdem ist außerdem der 2,7 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Am Wegfeld und Thon an der Reihe. 68 Bäume und etliche Sträucher sind im Frühjahr des Jahres 2017 eingesetzt worden. Begonnen wurde an der neuen Wendeschleife, dann haben sich die Landschaftsgärtner Richtung Thon vorgearbeitet.

Im Frühjahr 2018 werden jetzt noch etwa 129 Bäume gepflanzt. Die ersten Bäume wurden bereits Ende Februar geliefert. Bis voraussichtlich Ende März sollen alle Bäume eingepflanzt und die Aktion somit abg schlossen sein. Aufgrund des Wetters könnten sich die Arbeiten aber etwas verzögern. „In jedem Fall wird die Erlanger Straßen bunter und grüner und zudem tragen die Pflanzen zur Verbesserung des Kleinklimas bei“, freut sich Michael Harreiß, Projektleiter für die Straßenbahntrasse nach Am Wegfeld. Damit kann ein weiteres Arbeitspaket des Gesamtprojektes abgeschlossen werden. Auch der Rückbau der Baustelleneinrichtungsflächen ist begonnen. Diese können als landwirtschaftliche Flächen im Laufe des Jahres wieder genutzt werden. 

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.