Inzidenzwert von 132,32
Im Nürnberger Land greift die Corona-Notbremse!

2Bilder

NÜRNBERGER LAND (lra) – Am heutigen Tag sind 49 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus zu vermelden, aus Altdorf (+3), Burgthann (2), Feucht (+4), Happurg (+1), Hersbruck (+2), Kirchensittenbach (+2), Lauf (+13), Leinburg (+1), Neunkirchen (+1), Reichenschwand (+4), Röthenbach (+6), Rückersdorf (+2), Schnaittach (+2), Schwarzenbruck (+3), und Velden (+3).

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land liegt somit bei 5531. 4.912 Personen gelten als genesen. Die Zahl der mit oder am Corona-Virus verstorbenen Personen beträgt unverändert 172. Die vom RKI gemeldete 7-Tage-Inzidenz umgerechnet auf 100.000 Einwohner weist heute, aufgrund einer fehlerhaften Datenübermittlung, einen falschen Wert auf, der unter 100 liegt. Die Inzidenz im Landkreis überschreitet tatsächlich aber weiter die Zahl 100. Das LGL veröffentlicht heute den Wert 132,32. Um den Wert deutschlandweit vergleichbar zu machen, wird er auf 100.000 Menschen umgerechnet.

Im Detail (Nennung ab fünf Fällen): Alfeld: 38, Altdorf: 476, Burgthann: 286, Engelthal: 16, Feucht: 409, Happurg: 103, Hartenstein: 75, Henfenfeld: 45, Hersbruck: 451, Kirchensittenbach: 32, Lauf: 978, Leinburg: 167, Neuhaus: 84, Neunkirchen: 164, Offenhausen: 39, Ottensoos: 60, Pommelsbrunn: 152, Reichenschwand: 71, Röthenbach: 485, Rückersdorf: 126, Schnaittach: 356, Schwaig: 250, Schwarzenbruck: 239, Simmelsdorf: 110, Velden: 51, Vorra: 106, Winkelhaid: 157.

Impfungen:
Stand heute wurden im Landkreis insgesamt 24.104 Schutzimpfungen durchgeführt. Davon sind 15.559 Erstimpfungen und 8.545 Zweitimpfungen.

Die Impfungen der ersten Gruppe, der mit der höchsten Priorität, sind weitestgehend abgeschlossen, das Registrierungssystem BayIMCO teilt nun sukzessive auch ersten Impfwilligen aus der zweiten Gruppe – hohe Priorität – einen Termin zu.

Gestern hat der Landkreis Nürnberger Land bei der 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Marke von 100 überschritten. Dementsprechend tritt die sogenannte Bayerische Notbremse ab Samstag, 27. März, in Kraft. Die ab Samstag geltenden Maßnahmen für das Nürnberger Land sind hier aufgeführt:
https://landkreis.nuernberger-land.de/index.php?id=6674

Die Beschlüsse der letzten Ministerpräsidentenkonferenz werden demnächst schriftlich geltend gemacht und treten voraussichtlich ab Montag, 29. März, in Kraft.

Aufgrund der Parkplatzsituation am Impfzentrum in Röthenbach bittet das Landratsamt darum, frühestens 15 Minuten vor dem vereinbarten Termin am Impfzentrum zu sein.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen