Der Spider ist zurück

Soll 2016 kommen: der Fiat 124 Spider. Foto: Auto-Medienportal.Net
  • Soll 2016 kommen: der Fiat 124 Spider. Foto: Auto-Medienportal.Net
  • hochgeladen von Uwe Müller

(ampnet) - Weil Alfa Romeo nicht mehr wollte, sprang Fiat ein: Die Italiener feierten auf der Los Angeles Auto Show im November die Wiedergeburt des 124 Spider – auf Basis des Mazda MX-5.


Angetrieben wird der Roadster mit seinem Softtop von einem 1,4-Liter-Turbobenziner, der 103 kW / 140 PS leistet und 240 Newtonmeter Drehmoment liefert. Geplant sind zwei Ausstattungsvarianten; geboten werden unter anderem ein adaptives Scheinwerfersystem, 7 Zoll-Touchscreen und eine Rückfahrkamera. In die Kopfstützen eingebaute Lautsprecher sollen auch bei geöffnetem Verdeck für hohen Musikgenuss sorgen. Die Markteinführung des Fiat 124 Spider ist für Sommer 2016 geplant.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.