Elektroautos: Wachstum auf vergleichsweise niedrigem Niveau

Elektroauto bei der Dekra. Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra
  • Elektroauto bei der Dekra. Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra
  • hochgeladen von Uwe Müller

(ampnet) - Die Zahl neu zugelassener Fahrzeuge in der EU mit alternativen Antrieben nahm im zweiten Quartal dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17,4 Prozent auf insgesamt 143.595 Einheiten zu.


In dieser Fahrzeugkategorie wuchs die Zahl der Elektroautos mit 53 Prozent am stärksten, die Anmeldungen stiegen im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 18.024 auf 27.575 Fahrzeuge. Die Nachfrage nach Hybridfahrzeugen stieg im gleichen Zeitraum um 22,6 Prozent von 53.443 auf 62.577 Einheiten.

Der Verband der Europäischen Automobilhersteller (ACEA) meldet für Großbritannien mit 62,4 Prozent im Vergleichszeitraum das stärkste Wachstum bei den Alternativen, gefolgt von Frankreich mit 59,7 Prozent und Spanien mit 58 Prozent. In der EFTA-Region dominiert Norwegen das Geschehen mit einem Zuwachs um 74 Prozent auf 11.614 Fahrzeuge, davon 77 Prozent reine Elektroautos.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.