Anzeige wegen Gruppenfoto
Nächster Bürgermeister in der Corona-Zwickmühle

Oberbürgermeister von Würzburg, Christian Schuchardt (CDU).
  • Oberbürgermeister von Würzburg, Christian Schuchardt (CDU).
  • Foto: Nicolas Armer/dpa/Archiv
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

WÜRZBURG (dpa/lby) - Weil er bei einem Foto mit den Würzburger Kickers den Corona-Mindestabstand nicht einhielt, hat sich Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) eine Anzeige eingehandelt. Ein Sprecher der Regierung von Unterfranken bestätigte am Freitag, dass die Polizei eine entsprechende Anzeige an die Regierung weitergeleitet habe. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. «Wir haben die Stadt dazu angehört und werden uns in den kommenden Tagen dazu äußern», sagte der Regierungssprecher.

Das Gruppenfoto mit der Fußballmannschaft von Anfang Juli hatte Schuchardt zuvor schon Ärger in sozialen Medien eingebracht. Ein Sprecher der Stadt betonte, Schuchardt habe den Fehler «gleich zu Beginn der Affäre» eingeräumt. Dass Abstände für das Gruppenfoto nicht eingehalten worden seien, «konterkariert leider die vielen Überlegungen die im Vorfeld in Sachen Corona-Schutz gemacht wurden», teilte er mit. Aus solchen Fehlern gilt es zu lernen». Die Anzeige wurde nach Angaben der Stadt bereits am 9. Juli erstattet.

Bambergs OB wegen Verstoß gegen Corona-Auflagen in Kritik
Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen