Neuer Kulturführer über böhmische Kurbäder

Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos mit Tanja Krombach (2.v.r.) vom Deutschen Kulturforum östliches Europa, Dr. Roswitha Schieb und Dr. Václav Petrbok bei der Buchpremiere.
  • Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos mit Tanja Krombach (2.v.r.) vom Deutschen Kulturforum östliches Europa, Dr. Roswitha Schieb und Dr. Václav Petrbok bei der Buchpremiere.
  • Foto: © Susanne Halfmann
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REGION (jrb) - „Die schönste Kurregion der Welt“, so schwärmte Hans-Peter-Schmidt, Honorarkonsul der tschechischen Republik, in seinem Grußwort bei der Buchpremiere im Literaturhaus Nürnberg. Vorgestellt wurde der druckfrische „Literarische Reiseführer böhmische Bäder“. Tanja Krombach, stellvertretende Direktorin des Deutschen Kulturforums östliches Europa, und die beiden Experten Roswitha Schieb und Václav Petrbok boten in ihren Bildervorträgen eine Fülle von Anregungen: Karlsbad, Marienbad und Franzensbad waren schon zu Goethes Zeiten bevorzugte Ziele von Dichtern, Denkern, Adel und anderen Erholungssuchenden.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.