Schmelzer-Coup! Starkoch Alexander Herrmann zaubert jetzt bei Lebkuchen-Schmidt

Sternekoch Alexander Herrmann wird zunächst zwei Produktlinien mit je drei Artikeln entwickeln. Der Marktstart ist für das Frühjahr 2019 vorgesehen.
  • Sternekoch Alexander Herrmann wird zunächst zwei Produktlinien mit je drei Artikeln entwickeln. Der Marktstart ist für das Frühjahr 2019 vorgesehen.
  • Foto: © oh
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Lebkuchen-Schmidt und Alexander Herrmann werden Partner: Das Nürnberger Traditionsunternehmen und der fränkische Starkoch vereinbarten eine Zusammenarbeit!

Herrmann soll nicht nur als „Markenbotschafter“ tätig sein, er kümmert sich vor allem um die Entwicklung einer eigenen, hochwertigen Produktlinie. „Alexander Herrmann passt perfekt zu unserer Philosophie“, betont Lebkuchen- Schmidt-Geschäftsführer Gerd Schmelzer. „Er steht für hohe Qualität und handwerkliches Können. Wir haben sofort gemerkt, dass wir auf einer Wellenlänge liegen.“
Um Lebkuchen wird es bei der Kreation der neuen Produkte aber nicht gehen: „Er wird Gebäcke entwickeln, die ursprünglich sind, überraschend schmecken und nicht nur saisonal, sondern ganzjährig verkauft werden.“ ,,Ich freue mich irrsinnig auf die Aufgabe“, so Alexander Herrmann, der hinter den Kulissen mit dem Schmidt-Team seit Monaten in der Versuchsbackstube an der Zusammensetzung der Rezepte tüftelt.
„Es macht ungeheuer Spaß, die Ideen, die man hat, ganz praktisch auszuprobieren. Wir experimentieren viel, sei es mit klassischen oder auch eher ungewöhnlichen Zutaten. Allerdings ist es uns äußerst wichtig, dass keinerlei Zusatzstoffe enthalten sind!“

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.