Verdi-Streik in Nürnberg: Demonstrationszug am Neutorgraben

"Wir sind es wert": Teilnehmer der Demonstration am Nürnberger Neutorgraben. (Foto: Fink/Admave)

NÜRNBERG - Warnstreiks im öffentlichen Dienst: Am heutigen Mittwoch, 11. April 2018, gehen zahlreiche Beschäftigte des öffentlichen Dienst in Nürnberg auf die Straße und kämpfen um mehr Lohn.

In insgesamt acht Zügen sind die Demonstranten in der ganzen Innenstadt unterwegs. Die zentrale Streikkundgebung findet schließlich ab ca. 11:00 Uhr am Kornmarkt statt. Dafür rechnet die Gewerkschaft mit bis zu 7.000 Teilnehmern. Dabei sind vor allem Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts, der kommunale Verwaltungen, der Wertstoffhöfe, der Stadtreinigungen und der Müllabfuhr, der kommunalen Verkehrsüberwachung, Krankenhäuser, Kindertagesstätten und Stadtwerke legen ihre Arbeit nieder.

Auch für den morgigen Donnerstag wurde wieder zu Warnstreiks aufgerufen.

Bildergalerie von der zentralen Streikkundgebung am Kornmarkt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.