Ümit Sormaz

Beiträge zum Thema Ümit Sormaz

Lokales
Sollen die Biergärten und Restaurants wieder öffnen?
Aktion 2 Bilder

Nürnberger FDP-Stadtrat Ümit Sormaz sagt ja – mit bestimmten Auflagen ++ Umfrage: Ihre Meinung ist gefragt!
Sollen Biergärten, Cafés & Restaurants wieder öffnen?

NÜRNBERG (nf) - Unsere Gastronomie leidet immens unter den Corna-Beschränkungen. Zwar dürfen Geschäfte bis 800 Quadratmeter Verkaufsfläche wieder öffnen, Cafés und Restaurants bleiben allerdings geschlossen. Ist das richtig? Wäre eine vorsichtige Öffnung unter bestimmten Bedingungen (wie im Einzelhandel oder im ÖPNV) nicht auch hier möglich? Besonders im Außenbereich? Nürnbergs Stadtrat Ümit Sormaz (FDP) hat eine ganz klare Meinung und Vorschläge. Update: Ministerpräsident Dr. Markus Söder...

  • Nürnberg
  • 27.04.20
Lokales
5 Bilder

Am 15. März wählen gehen
Wer holt sich den Chefsessel im Nürnberger Rathaus?

NÜRNBERG (pm) – Am Sonntag, 15. März 2020, gilt's: Dann entscheiden die Nürnberger Bürgerinnen und Bürger über den neuen Stadtrat – und wählen einen neuen Oberbürgermeister oder eine Oberbürgermeisterin. Wer wird Nachfolger von Dr. Ulrich Maly (SPD) und führt die Stadt in die Zukunft? Der MarktSpiegel stellt die aussichtsreichsten Kandidaten vor. Marcus König (CSU) Alter: 39 Beruf: Bankkaufmann Wohnort: Nürnberg Familienstand: verheiratet, ein Sohn Politisch engagiert seit:...

  • Nürnberg
  • 10.03.20
Lokales
Kürzlich wurde diese Containerstelle in der Campestraße aufgeräumt. Die Frage ist, wie lange der im Vergleich ,,harmlose" Zustand mit Mülltüten und Scherben anhält.
Aktion 7 Bilder

Umfrage: SPD will höhere Bußgelder & Mülldetektive – FDP lehnt die ,,Müll-Stasi" ab
Zoff um die wilden Müllhalden!

NÜRNBERG (nf) - Im Kampf gegen Müllsünder fordern der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Thorsten Brehm und Bürgermeister Christian Vogel mehr Befugnisse und einen größeren Spielraum bei der Erhöhung von Bußgeldern. 724 Tonnen wilder Müll an Glascontainern im Jahr 2019, und damit eine Steigerung der Müllmenge um rund 14 Prozent, erzeugen einen immensen Aufwand für den Nürnberger Abfallentsorgungsbetrieb ASN“, beklagt Vogel. Jetzt mitmachen bei der MarktSpiegel-Online-Umfrage Insgesamt 24.000...

  • Nürnberg
  • 30.01.20
Lokales
Grüner Pflanzenbewuchs würde sicher gut aussehen. Ein Problem ist jedoch, dass die Fassade des neuen Rathauses in Nürnberg unter Denkmalschutz steht und die Details dann nicht mehr sichtbar wären.
3 Bilder

Aktuelle Umfrage: Geniale Idee oder vorgezogener Aprilscherz?
Eine grüne Fassade für das neue Rathaus in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Als „Betonwüste“ wird der Hauptmarkt immer wieder kritisiert. Auf der anderen Seite macht der große freie Platz publikumswirksame Veranstaltungen wie etwa das Beach-Volleyballturnier oder den Christkindlesmarkt erst möglich. Jetzt hat Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König (CSU) einen originellen Vorschlag eingebracht: Er will prüfen lassen, ob man die Fassade des neuen Rathauses begrünen lassen könnte. Zu dieser Idee, die König im Ramen des ersten Workshops der CSU...

  • Nürnberg
  • 13.11.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Jan Dunker Listenplatz 5, Alexander Liebel (Stadtrat) Listenplatz 3, Katja Hessel (MdB und KV-Vorsitzende) Listenplatz 9, Birgit Wegner Listenplatz 2, Luiza Sydorova Listenplatz 4, Ümit Sormaz Listenplatz 1 und OB-Kandidat (v.l.).
2 Bilder

Er führt die Stadtratsliste an
Ümit Sormaz ist der OB-Kandidat der FDP Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Am vergangenen Samstag hat die FDP die Kandidaten für die Kommunalwahl am 15. März 2020 gewählt und einen Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl nominiert. Die Stadtratsliste wird von Ümit Sormaz (39), dem Vorsitzenden des Bürgervereins Nürnberg-Süd angeführt, der gleichzeitig auch für die FDP Nürnberg als Oberbürgermeisterkandidat ins Rennen gehen wird. Als Sohn eines Gastarbeiters emigrierte Ümit Sormaz 1982 mit seiner Familie nach Bayern. Nach Abschluss seines...

  • Nürnberg
  • 04.07.19
Anzeige
Panorama
Kaputte Beklebung des Wahlkampf-Anhängers.
2 Bilder

Unbekannte zerstörten seinen Wahlkampf-Anhänger: Jetzt will Ümit Sormaz mit den Tätern Kaffeetrinken gehen

NÜRNBERG (nf) - In der Nacht vom Samstag auf Sonntag (29. auf 30. September 2018, Gostenhofer Hauptstraße) wurde der Anhänger mit der Wahlkampfwerbung von Ümit Sormaz, FDP-Direktkandidat (Listenplatz 4) für den bayerischen Landtag, mutwillig beschädigt. Der oder die Täter zogen die Werbung mit dem Konterfei des Nürnberger FDP-Kandidaten auf der rechten Seite auf eine Art und Weise ab, dass dies aufgrund der Höhe des Anhängers wahrscheinlich nur mit einer Leiter zu bewerkstelligen...

  • Nürnberg
  • 02.10.18
Panorama
FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki (li.) und FDP-Landtagskandidat für den Nürnberger Westen Ümit Sormaz.
2 Bilder

FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki zu Besuch im Marmorsaal

NÜRNBERG (mask) - Zur Einstimmung in den Landtagswahlkampf hielt der bayerische FDP-Spitzenkandidat Martin Hagen im Marmorsaal am Gewerbemuseumsplatz eine fulminante Rede vor rund 100 Gästen. Mit dem Slogan "Unser Land braucht ein Update" will Hagen die Liberalen zurück ins Münchner Maximilianeum bringen. Als Ehrengast sprach Bundestagsvizepräsident und FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki, ein oft gesehener Gast in politischen Talkshows. Beide kamen auf Einladung des Nürnberger Bildungsunternehmers...

  • Nürnberg
  • 23.05.18
Lokales
Umgestaltung Nelson-Mandela-Platz: Rasenparterre.
3 Bilder

Umgestaltung des Nelson-Mandela-Platzes startet im Frühjahr

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg investiert in den neun Stadterneuerungsgebieten weiter intensiv in Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität im öffentlichen Raum. Die Maßnahmen werden im Rahmen der Städtebauförderung von Bund und Freistaat Bayern bezuschusst. Aus der Städtebauförderung werden Zuschüsse in Höhe von circa 3,3 Millionen Euro erwartet, davon sind 1,2 Millionen Euro bereits bewilligt. Angesichts der kurz bevorstehenden Realisierung haben Bund und Land der Stadt...

  • Nürnberg
  • 15.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.