AOK

Beiträge zum Thema AOK

MarktplatzAnzeige
Jürgen Göppner, ver.di Bezirksgeschäftsführer in Mittelfranken und Vertreter der Versicherten im AOK-Beirat.

AOK-Beirat: Wechsel im Vorsitz

Jürgen Göppner leitet 2017 das Selbstverwaltungsgremium in Mittelfranken Im Beirat der AOK-Direktion Mittelfranken ändert sich zu Jahresbeginn der Vorsitz: Jürgen Göppner, ver.di Bezirksgeschäftsführer in Mittelfranken und Vertreter der Versicherten, hat vom Arbeitgebervertreter Peter Oberst für dieses Jahr die Leitung des Gremiums übernommen. „Die AOK-Direktion in Mittelfranken ist verlässlicher und ortsnaher Partner in allen Fragen rund um die Gesundheitsversorgung ihrer Versicherten“, so...

  • Nürnberg
  • 02.01.17
MarktplatzAnzeige
Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken

Pflegeberatung: Information am Telefon und Zuhause am gefragtesten

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen lassen sich am liebsten telefonisch oder persönlich Zuhause beraten. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung der AOK Bayern. Danach haben die 52 Pflegeberaterinnen und Pflegeberater der AOK Bayern im vergangenen Jahr über 25.300 Telefonate geführt. „Nicht nur die direkte Beratung unserer Versicherten fällt darunter, sondern auch die Koordination unterschiedlicher Anbieter wie Pflegedienst und Pflegeheim oder Krankenhaus und Hospiz“, erklärt Robert...

  • Nürnberg
  • 04.11.16
MarktplatzAnzeige
Thomas Zankl, BFV-Bezirksjugendleiter (4.v.l.), Andreas Luber, Organisationsleiter des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Nürnberg (5.v.l.) und Christine Brummer, Sprecherin der AOK in Mittelfranken (Mitte) überreichten den Vertretern der "Fair Play"-Gewinner vom SV Thalmässing, DJK Weinsfeld und SV Losaurach die Gewinne und bedankten sich für das sportlich-vorbildliche Auftreten.

BFV und AOK zeichnen junge Fußballer für "Fair Play" aus

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und die AOK Bayern zeichnen 24 Jugendmannschaften (U19, U17 und U15) für ihre besonders faire Spielweise in der Saison 2015/2016 aus. Über die Fairplay-Wertung hatte der BFV in allen sieben Fußballbezirken Bayerns pro Altersklasse einen Sieger ermittelt. In Mittelfranken zeigten die A-Junioren des SV Thalmässing, die B-Junioren des DJK Weinsfeld und die C-Junioren des SV Losaurach auf dem Platz besonders respektvollen Umgang miteinander. Die drei Teams...

  • Nürnberg
  • 27.10.16
MarktplatzAnzeige
v.l. hinten: Marc Hilgenfeld, Geschäftsführer vbw Bezirksgruppe Mittelfranken, Stephan Doll, Geschäftsführer DGB Region Mittelfranken, Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken, und Johannes Panse, stellv. Vorsitzender ADFC Kreisverband Nürnberg und Umgebung e.V. überreichten den drei Nürnberger Gewinnerinnen (v.l. Sarah Bär, Marion Galsterer und Britta Sterns) die Hauptpreise.

„Mit dem Rad zur Arbeit“ begeistert Mittelfranken

1.717 Betriebe motivieren Mitarbeiter zum Radfahren Mehr Bewegung in den Alltag bringen und dabei auch noch CO2 einsparen und Kalorien verbrennen – das waren nur drei der Gründe, die wieder viele Arbeitnehmer motiviert haben auf das Rad umzusteigen. Insgesamt 9.000 mittelfränkische Teilnehmer haben sich im 16. Jahr an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligt, davon über 40 Prozent aus Nürnberg. Sie haben vom 1. Mai bis zum 31. August 2016 – einen Monat länger als bisher – den Arbeitsweg...

  • Nürnberg
  • 20.10.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Susanne Papp, AOK-Sozialberaterin in Mittelfranken

AOK-Umfrage: Zeitmangel belastet Eltern

+Was belastet junge Eltern heute besonders und wie verschaffen sie sich die nötige Entlastung? Dazu hat die AOK eine repräsentative Erhebung durchführen lassen. Das Ergebnis ist sehr deutlich: Knapp die Hälfte (47 Prozent) der 1.000 Befragten gab an, dass es ihnen im Alltag schlichtweg an Zeit mangele. „Stress ist mit Abstand die größte Belastung für Eltern“, sagt Susanne Papp, Gesundheitsfachkraft der AOK in Mittelfranken. Belastungsfaktoren wie Finanzknappheit oder psychische Anstrengungen...

  • Nürnberg
  • 13.10.16
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Freuten sich gemeinsam über die Unterstützung für Migrantinnen (v.l.n.r.): Dr. Ina Zimmermann, Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg, Petra Linhard vom FMGZ Nürnberg und Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken.

4.760 Euro für das Präventionsprojekt „Gesundheitskurs für Migrantinnen“ der Stadt Nürnberg

AOK Bayern fördert gesunde Kommunen Besonders für Frauen mit Migrationshintergrund ist es nicht leicht, eine gesunde Lebensweise in den Alltag zu integrieren. Neben sprachlichen Problemen und den Schwierigkeiten, sich in ein neues Kultur- und Wertesystem einzufinden, sind es häufig auch Arbeitslosigkeit oder eine geringe Schulbildung, die zu psychischen und physischen Erkrankungen führen. Deshalb ist es besonders wichtig, Präventionsprojekte zu fördern, die im direkten Lebensumfeld der...

  • Nürnberg
  • 12.10.16
MarktplatzAnzeige
Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken

Nachgefragt: Pflegestärkungsgesetz II – was ändert sich?

Interview mit Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken Rund 2,8 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland erhalten derzeit Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung. Im Bereich der AOK in Mittelfranken sind es aktuell etwa 23.500 AOK-Versicherte. Für sie gilt ab nächstem Jahr das sogenannte Pflegestärkungsgesetz II. Welche Änderungen auf Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zukommen und was sie beachten müssen, erklärt Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken. Herr Müller,...

  • Nürnberg
  • 10.10.16
MarktplatzAnzeige

Mit guten Vorsätzen in den Herbst

AOK in Nürnberg bietet Gesundheitskurse an Der Herbst ist da und damit auch die Zeit, in der man es sich gerne daheim gemütlich macht und entspannt. Aber es gibt eine Alternative – die Gesundheitskurse der AOK! Neben Bewegungsangeboten für Rücken, Faszien und Fitnessgymnastik mit Kleingeräten, bietet die AOK beispielsweise auch Kurse zum Thema Reizdarm, Raucherentwöhnung oder Essen und Genuss an. Ganz egal, wofür Sie sich entscheiden, im AOK-Gesundheitsprogramm für den Herbst und Winter...

  • Nürnberg
  • 15.09.16
MarktplatzAnzeige
Andreas Reis aus der Personalabteilung und Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken, hießen die 28 neuen Auszubildenden in der AOK-Hauptgeschäftsstelle in Nürnberg herzlich willkommen.

28 Azubis starten bei der AOK in Mittelfranken

Es war wieder soweit: Der Kalender schrieb den 1. September, den Tag an dem viele Schulabgänger eine Ausbildung begonnen haben. Nicht nur in der Industrie und in Handwerksbetrieben herrschte reger Zulauf. Auch die AOK durfte in Mittelfranken 28 neue Auszubildende zum Sozialversicherungsfachangestellten – 13 davon in Nürnberg – begrüßen. Fünf Jungen und 23 Mädchen haben das mehrstufige Auswahlverfahren erfolgreich gemeistert und sich unter den rund 350 Bewerbern durchgesetzt. „Hier bei der AOK...

  • Nürnberg
  • 02.09.16
MarktplatzAnzeige
Jetzt Restplätze sichern - für das AOK-Sommerferienprogramm für Schüler zwischen 6 und 16 Jahren.

Restplätze fürs AOK-Sommerferienprogramm sichern

Vom 29. Juli bis 6. September 2016 gibt es wieder eine Vielzahl an AOK-Kursangeboten für Schüler. Egal ob Kochkurse oder Bewegungsangebote, die AOK in Nürnberg bietet ein buntes Sommerferienprogramm bei dem für jeden etwas dabei ist. Für alle, die in den Sommerferien nicht in den Urlaub fahren, gibt es vielfältige Möglichkeiten, die freie Zeit sinnvoll zu gestalten. Die AOK in Nürnberg organisiert für die Daheimgebliebenen ein buntes Programm rund um die Themen Bewegung, gesunde Ernährung...

  • Nürnberg
  • 22.07.16
Ratgeber
Ulrich Peilnsteiner, AOK-Gesundheitsfachkraft in Nürnberg

AOK fördert Gesundheit in acht Nürnberger Schulen

Ärztliche Infoveranstaltungen zu Gesundheit, Sexualität und Sucht Viele Kinder und Jugendliche wissen zu wenig über gesundheitsfördernde Verhaltensweisen. Die AOK in Nürnberg unterstützt jetzt acht Nürnberger Schulen, die Dr. Theo-Schöller Mittelschule, die Berufsschule 10, die Carl-von-Ossietzky-Mittelschule, die Friedrich-Wilhelm-Herschel Mittelschule, die Robert-Bosch-Mittelschule, die Mittelschule Neptunweg, die Bertolt-Brecht-Schule und die Berufsschule 11, durch die Finanzierung von...

  • Nürnberg
  • 05.07.16
Lokales
Gabi Pfeifer, Norbert Kettlitz, Christian Vogel, André Knabel, Hubertus Räde und Dr. Annette Scheder gaben gemeinsam den bayernweiten Startschuss für das Projekt "Gesunde Südstadt", welches von der AOK Bayern unterstützt wird.

44.000 Euro für die „Gesunde Südstadt“

AOK Bayern unterstützt Präventionsprojekt des Bildungszentrums der Stadt Nürnberg Die alltäglichen Lebens-, Lern- und Arbeitsbedingungen üben erheblichen Einfluss auf die gesundheitliche Entwicklung des Menschen aus. Deshalb sind besonders Präventionsprojekte erfolgversprechend, die im direkten Umfeld, den sogenannten Lebenswelten, ansetzen. Um solche Maßnahmen zu fördern, stellt die AOK Bayern seit 2016 Fördermittel für Kommunen bereit, die ganzheitliche Präventionsprojekte in Gemeinden...

  • Nürnberg
  • 07.06.16
MarktplatzAnzeige
BU: Eine der Aufgaben beim Boys` Day der AOK – die Präsentation einer Assessmentcenteraufgabe.

Boys’Day bei der AOK in Nürnberg

19 Schüler schnuppern in den Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten Am Telefon oder im direkten Gespräch: Kunden beraten – das ist nicht nur für Mädchen spannend. Davon überzeugten sich 19 Jungen beim Boys’Day am 28. April 2016 in der Nürnberger AOK-Hauptgeschäftsstelle am Frauentorgraben. Einen ganzen Vormittag lang hatten die Schüler die Chance individuelle Einblicke in den Berufsalltag eines Sozialversicherungsfachangestellten zu bekommen. „Bei der Hausrallye schnupperten die Schüler...

  • Nürnberg
  • 29.04.16
Lokales
V.l. Rudolf Edelmann, Geschäftsführer der Nürnberger Baugruppe, Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Nürnberg, Nina Strubl, Geschäftsführerin Bayernhaus Immobilien Management GmbH, Bernd Schleicher, Regionssekretär DGB Mittelfranken, Dr. Peter Pluschke, Umweltreferat der Stadt Nürnberg, Marc Hilgenfeld, Geschäftsführer der vbw Bezirksgruppe Mittelfranken und Bärbel Sturm, 2. Vorsitzende im ADFC Nürnberg, gaben bei der Nürnberger Baugruppe gemeinsam den Startschuss für die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit" 2016.

„Mit dem Rad zur Arbeit“ startet 2016 schon am 1. Mai

Der Frühling klopft an die Tür, da zieht es den ein oder anderen ganz automatisch an die frische Luft. Gerade an den Feiertagen, wie dem 1. Mai, dem Vater- und Muttertag, nutzen viele die freie Zeit, um gemeinsam Radtouren zu unternehmen. „Die Motivation, Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen, wollen wir aufgreifen und im Arbeitsleben direkt fortsetzen. Deshalb starten wir in diesem Jahr einen Monat früher mit unserer Aktion ,Mit dem Rad zur Arbeit‘ und zwar am 1. Mai“, erklärt Norbert Kettlitz,...

  • Nürnberg
  • 13.04.16
Ratgeber
v.r. Norbert Kettlitz und Dr. Annette Scheder von der AOK Bayern überreichten die Patenschaftsbestätigungen an die Schulleiterinnen der geförderten Grundschulen in Nürnberg.
2 Bilder

Stark und gesund in der Grundschule

AOK Bayern ermöglicht 260 Klassen die Teilnahme am Programm „Klasse2000“ Gesund essen und trinken, sich bewegen und entspannen aber auch Probleme und Konflikte lösen – all das behandelt das Gesundheitsförderungsprogramm „Klasse2000“. Die Gesundheitskasse ermöglicht ab dem Schuljahr 2015/2016 im Freistaat 260 Klassen mit sozial benachteiligten Schülern an 150 Schulen die vierjährige Teilnahme. „Ziel der AOK Bayern ist es, Gesundheit dort zu fördern, wo Menschen lernen und leben. Insbesondere...

  • Nürnberg
  • 10.03.16
MarktplatzAnzeige
Stundenlanges Sitzen am Schreibtisch kann zu muskulären Verspannungen führen, der Rücken schmerzt – gezielte Dehnungsübungen können helfen.

Tag der Rückengesundheit am 15. März

Bewegung verbessert die Rückengesundheit Rückenschmerzen kennt fast jeder. Schätzungen zufolge haben rund zwei Drittel der Bevölkerung im Laufe ihres Lebens mindestens einmal Rückenbeschwerden. Aber nur ungefähr zwei Prozent aller Rückenschmerzen haben eine schwerwiegende Ursache. „Bei Rückenschmerzen gilt: Bewegung hilft in der Regel, aber bei akuten Schmerzen kann es sinnvoll sein, sich für ein bis zwei Tage zu schonen und eine ärztliche Meinung einzuholen“, so Josefin Denecke,...

  • Nürnberg
  • 09.03.16
MarktplatzAnzeige
Die AOK präsentiert ihren Ausbildungsberuf auch auf vielen Berufsmessen in der Region: 
-	20. Februar 2016 Stuzubi-Messe in der Meistersingerhalle Nürnberg
-	26. und 27. Februar 2016 Berufsinfoabend in der Wirtschaftsschule und dem Melanchthon-Gymnasium in Nürnberg

Jetzt bewerben für Berufsstart 2017

AOK in Mittelfranken sucht 25 Azubis Wer 2017 mit einer Ausbildung in den Beruf starten will, sollte sich bereits jetzt Gedanken um einen möglichen Ausbildungsplatz machen. Mit der Übergabe der Zwischenzeugnisse beginnt für viele Schülerinnen und Schüler die Bewerbungsphase für den Berufsstart 2017. Über 200 Auszubildende haben die Möglichkeit, bei der AOK Bayern in das Berufsleben einzusteigen. „Damit zählt die AOK zu den größten Ausbildungsbetrieben im Freistaat“, so Hans-Peter Schneider,...

  • Nürnberg
  • 19.02.16
Ratgeber

Hilft Vitamin C gegen Erkältungen?

Winter-Mythen im Faktencheck In der Winterzeit haben Erkältungsviren Hochsaison. Kaum fallen die Temperaturen oder steigen all zu plötzlich wieder, kämpfen viele mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Rund um die Grippe- und Erkältungssaison ranken sich zahlreiche Mythen: Vitamin C als Schutz vor Erkältungen etwa ist einer der Klassiker. Viele Menschen schlucken deshalb im Winter allerhand Nahrungsergänzungsmittel. Aber hilft das wirklich? Die AOK in Mittelfranken macht den Fakten-Check...

  • Nürnberg
  • 29.01.16
Freizeit & Sport
Sieger des 5km-Hobbylauf

Sportlicher Jahresausklang für 1.466 Läufer

13. Silvesterlauf Nürnberg des Team Klinikum Nürnberg e.V. Wer fit ins neue Jahr starten oder aber die letzte Chance nutzen will, den eigenen Streckenrekord zu knacken, hatte dazu beim 13. Nürnberger Silvesterlauf die Möglichkeit. Insgesamt 1.466 Hobby- und Profisportler haben sich die Laufschuhe angezogen und bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt gemeinsam den Wöhrder See umrundet. Highlight der Veranstaltung war der 10-Kilometer-Hauptlauf: Hier haben 1.066 Sportler die Strecke...

  • Nürnberg
  • 04.01.16
MarktplatzAnzeige
Die Referenten beziehen die Teilnehmer mittels modernster Webinar-Technik aktiv in die Online-Seminare mit ein.

AOK: Trends und Tipps zu Änderungen in der Sozialversicherung 2016

REGION - Was ändert sich im kommenden Jahr in der Sozialversicherung, welche neuen Gesetze sind relevant oder auch welche Umstellungen werden erforderlich? Diese und weitere Fragen beantworten die AOK-Experten in dem Jahreswechselseminar „Trends und Tipps 2016“. Bei den rund 150-minütigen Veranstaltungen in der AOK-Hauptgeschäftsstelle am Frauentorgraben erfahren die Teilnehmer kompakt, kompetent und umfassend alle wesentlichen Reformen – zum Beispiel im Versicherungs-, Beitrags- und...

  • Nürnberg
  • 08.12.15
Ratgeber
Weihnachtsgebäck - Adventszeit

Adventszeit: Süßes bewusst genießen

Für manche Mitmenschen ist ganz klar: Weihnachtsgebäck hat seinen Namen zu Recht und deshalb verzehren sie es nur rund um die Feiertage. Die meisten versüßen sich jedoch mit Plätzchen, Stollen, Lebkuchen und weiteren Leckereien schon die Vorweihnachtszeit. „Gegen etwas weihnachtliches Gebäck mit einer Tasse Kaffee oder Tee ist nichts einzuwenden“, so Ines Heger, Ernährungsberaterin bei der AOK in Nürnberg. Gut in die Adventszeit passen etwa Weihnachtstees mit Gewürzen wie Zimt oder Nelken. Die...

  • Nürnberg
  • 27.11.15
Freizeit & Sport
Hatten sichtlich Spaß beim 12. Bundesweiten Vorlesetag. Die Kinder des Kindergartens Sternenhimmel freuten sich über die Vorleseaktion von Christine Brummer (v.l.), Pressesprecherin der AOK in Nürnberg, die gemeinsam mit Milena Zeug, ebenfalls AOK (Mitte sitzend), den Kindern die Geschichte „Valentin rettet seinen Freund“, vorlas.

Vorlesen macht Kinder klug und verantwortungsbewusst

AOK in Nürnberg unterstützt den 12. Bundesweiten Vorlesetag Die Vorlesestudie 2015 weist erstmalig die längerfristige soziale Bedeutung des Vorlesens nach. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wurde, sind häufiger darum bemüht, andere in die Gemeinschaft zu integrieren. Vorlesen stärkt aber nicht nur die Kinder selbst, sondern auch die sozialen Beziehungen in denen sie leben und somit auch ihre Gesundheit. Das unterstützt die AOK, als Partner der Stiftung Lesen, nun schon im dritten Jahr. Am...

  • Nürnberg
  • 20.11.15
Freizeit & Sport
BU: Freuten sich gemeinsam mit den Gewinnern, v. l. n. r. Jens Ott, Vorsitzender ADFC Nürnberg; Hugo Walser, Fahrradbeauftragter der Stadt Nürnberg; Christian Boeckmann Gewinner des NN-Abos; Katja Purucker, Gewinnerin des Fitness-Trackes ; Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken; Stephan Doll, Vorsitzender DGB Region Mittelfranken; Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken; Jasmin Hartung Gewinnerin des Fahrrads und Christa Ebert Gewinnerin des Fahrrads.

"Mit dem Rad zur Arbeit" - Jubiläumsaktion geht erfolgreich zu Ende

15 Jahre „Mit dem Rad zur Arbeit!“ Nicht nur im Rahmen des Jubiläums hat die Gesundheitskasse erneut für mehr Bewegung im Alltag gesorgt. 9.236 Berufstätige haben sich allein in Mittelfranken im Aktionszeitrum vom 1. Juni bis 31. August 2015 wieder aufs Rad geschwungen und somit aktiv ihre Gesundheit mitgestaltet. „Insgesamt 1.662 mittelfränkische Betriebe haben in diesem Jahr ihre Mitarbeiter zu gesundheitsbewusstem Verhalten motiviert“, freut sich Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in...

  • Nürnberg
  • 30.10.15
MarktplatzAnzeige
Carmen Blum, Bereichsleiterin Firmenkunden bei der AOK in Nürnberg (links) und Anja Hartmann, Firmenkundenberaterin der AOK gratulierten der Apothekerin Ursula Schwiersch persönlich.

AOK zeichnet Kreuz-Apotheke aus

Erfolgreiche Teilnahme bei der Aktion „Arzneimittel sicher einnehmen“ Die Kreuz-Apotheke gehört in Nürnberg zu den Apotheken mit dem größten Engagement in der Beratung. Sie führte bei der Aktion „Arzneimittel sicher einnehmen“ die meisten Arzneimittelgespräche in der Region durch und setzte sich damit an die Spitze der 92 teilnehmenden Apotheken. Vom 1. Mai bei 30. Juni 2015 überprüfte das Fachpersonal den Medikamenten-Mix ihrer Patienten auf Wechselwirkungen. Carmen Blum,...

  • Nürnberg
  • 04.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.