Baubeginn

Beiträge zum Thema Baubeginn

Lokales
Bitte beachten: Eine genaue Karte des Gebiets und eine Adressliste werden erst noch erstellt und zeitnah bekanntgegeben.

Klinikum, Notunterkünfte, Bürgertelefon:
Das Wichtigste für die mögliche Bombenevakuierung im Überblick!

FÜRTH (pm/nf) - Das könnte für 16.000 Anwohner Ärger bedeuten! Im Zuge der vorbereitenden Baumaßnahmen zur Generalsanierung und Erweiterung des Klinikums Fürth sind auf Basis von Luftbildaufnahmen von 1945 Sondierungen durchgeführt worden, die acht auffällige Stellen hinsichtlich möglicher Sprengmittel sichtbar gemacht haben, die es nun – vor Baubeginn – zu überprüfen gilt. Wäre dies tatsächlich der Fall, müssten die Kampfmittel entschärft werden (Termin Sonntag, 19. Juli). Im ungünstigsten...

  • Nürnberg
  • 03.07.20
Lokales
Der Grundriss der geplanten Kita.
2 Bilder

Erdarbeiten haben begonnen
Baubeginn der Kita Langenäckerstraße

OBERASBACH (pm/ak) - Bekanntlich ist die Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen in Oberasbach in den letzten Jahren rasant angestiegen. Zur Deckung des Bedarfs hatte sich die Stadt Oberasbach entschieden, an der Langenäckerstraße vorübergehend eine Kindertagesstätte in Modulbauweise zu errichten. Nun haben die Erdarbeiten auf dem städtischen Grundstück begonnen. Nachdem die Fläche bereits planiert wurde, führt ein Bagger jetzt Aushubarbeiten für die Fundamente durch. Das Projekt liegt nach...

  • Landkreis Fürth
  • 02.06.20
Lokales
Der U-3-Nordast Klinikum Nord und Nordwestring (Bild) ist fast fertig. Die Freigabe erfolgt wahrscheinlich im Mai 2017. Der Bau für die U-3 Richtung Südwest könnte Ende 2018/Anfang 2019 beginnen.

Nürnberger U-Bahnnetz wird weiter wachsen

Baubeginn für den Ast Südwest im Jahr 2018/2019 NÜRNBERG (pm/nf) - Die Planungen für die U-Bahnlinie U3 im Südwesten gehen voran. Für den Weiterbau der U3 über den derzeit in Bau befindlichen U-Bahnhof Großreuth bei Schweinau hinaus nach Gebersdorf liegt dem städtischen U-Bahnbauamt nun der rechtskräftige Planfeststellungsbeschluss vor, der die Umsetzung des Vorhabens erlaubt. Am 30. November 2016 wurde von der Regierung von Mittelfranken der Planfeststellungsbeschluss für das Vorhaben...

  • Nürnberg
  • 27.02.17
Lokales
Das Kranfundament für den 40 Meter hohen Kran.

Baubeginn für den Neubau der Feuerwache 1

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bauarbeiten für die neu zu errichtende Feuerwache 1 in der Reutersbrunnenstraße 63 haben pünktlich begonnen. Das Kranfundament ist hergestellt und heute, 24. Januar 2017, wurde der 40 Meter hohe Kran aufgestellt. Das mit rund 50 Millionen Euro bezifferte Bauprojekt unter der Leitung des städtischen Hochbauamts wird voraussichtlich mit 5,8 Millionen Euro gefördert. 30 Prozent der Gesamtbaukosten entfallen auf die Rohbauarbeiten. Die Feuerwehr soll die neue Wache im...

  • Nürnberg
  • 24.01.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Neues Verwaltungsgebäude in der Leyher Straße

NÜRNBERG (pm/nf) - Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas hat anlässlich des Baubeginns für das neue Verwaltungsgebäude der Nürnberger Märkte (Marktamt und Landwirtschaftsbehörde) auf dem Gelände des Großmarkts in der Leyher Straße das Projekt vorgestellt. Der Neubau sei notwendig, weil das derzeitige Verwaltungsgebäude marode und in einem Zustand ist, der den aktuellen Erfordernissen nicht mehr entspricht. Mit dem Gebäude werden neueste bauliche und energetische Standards erfüllt und gute...

  • Nürnberg
  • 28.08.15
Anzeige
Lokales

Bauarbeiten für die Kulturwerkstatt „Auf AEG“ beginnen

Baubeginn für die Kulturwerkstatt „Auf AEG“: Mitte Juni 2014 startet der Umbau der Halle 3 auf dem ehemaligen Werksgelände an der Fürther Straße. NÜRNBERG (pm/nf) - Die künftigen Nutzer – das Kulturbüro Muggenhof, die Zentrale der städtischen Musikschule, der KinderKunstRaum, die Akademie für Schultheater und Theaterpädagogik sowie das Centro Español – erhalten ein Gebäude mit einer Nettonutzfläche von 4.800 Quadratmetern. Die voraussichtlichen Kosten betragen rund 16 Millionen Euro....

  • Nürnberg
  • 06.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.