Depressionen

Beiträge zum Thema Depressionen

MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Wege zu einem selbstbestimmten Leben

Psychotherapie hilft Ihnen, sich Ihre Wünsche und Ängste bewußt zu machen Wenn ich mein Leben noch einmal leben dürfte, dann würde ich... – Wer kennt ihn nicht diesen Satz? Wohl jeder von uns hat in der einen oder anderen Situation darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn man noch einmal von vorne anfangen könnte, einfach noch mal den „Reset“-Knopf drücken könnte. Doch leider geht das nicht. Oder doch...? Mit Hilfe einer Psychotherapie können nicht nur Ängste, Depressionen oder auch...

  • Nürnberg
  • 01.08.18
Lokales
Von links nach rechts: Sven Oelkers, Krankenhausdirektor des Klinikum Forchheim, Dr. Uwe Kirschstein, Oberbürgermeister der Stadt Forchheim, Dr. Hermann Ulm, Landrat, Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Xaver Frauenknecht, Vorsitzender des Vorstandes der Sozialstiftung Bamberg, Katja Bittner, Vorstand von GeBo, Franz Stumpf, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Forchheim

Gesundheitsministerin Huml eröffnete die psychiatrische Tagesklinik in Forchheim

Sozialstiftung Bamberg und die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken eröffnen Psychiatrische Tagesklinik und Institutsambulanz in Forchheim. FORCHHEIM (pm/rr) – Mitten im Leben trotz psychischer Probleme: In Anwesenheit von Bayerns Staatsministerin Melanie Huml feierten die Sozialstiftung Bamberg und die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken die Eröffnung der Psychiatrischen Tagesklinik in Forchheim. Im Gesundheitszentrum am Klinikum Forchheim gibt es bereits ein...

  • Landkreis Forchheim
  • 24.07.18
Ratgeber
Mit neuer Energie voran: Vor allem älteren Depressionspatienten helfen Therapien mit biografischen Elementen.       Foto: Schön Klinik / akz-o

Lebensqualität auch im Alter steigern

Depressionen altersgerecht behandeln (spp-o) - Im Alter das Leben noch einmal richtig genießen – für viele ist das die Idealvorstellung. Klar ist: Etwa im Alter von 60 Jahren beginnt für die meisten Menschen ein neuer Lebensabschnitt.   Die eigene Berentung oder die des Partners rückt näher, Verpflichtungen nehmen ab und vielleicht kommen sogar Enkelkinder ins Haus. Doch nicht für jeden ist die Lebensphase zwischen 60 und 80 Jahren leicht zu bewältigen. Denn die Veränderungen können...

  • Nürnberg
  • 08.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.