Fotografieren

Beiträge zum Thema Fotografieren

Freizeit & Sport
In der Leica Galerie Nürnberg wird ein kleiner, aber doch typischer Ausschnitt der Fotografien von Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler gezeigt: Eine fiktive Fahrt mit dem Auto, die in ihrer Heimatstadt Frankfurt beginnt, durch zahlreiche fränkische Städte und Dörfer führt und in der Reichsstadt Nürnberg endet.
4 Bilder

Leica Galerie Nürnberg zeigt Fotografien von Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler
Von Frankfurt nach Nürnberg in den 20er/30er Jahren

WETZLAR/NÜRNBERG (pm/nf) -  In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler die wohl bekanntesten Fotografen Deutschlands. Sie betrieben schon vor dem Krieg eine sehr renommierte Bildagentur in Frankfurt am Main, die bald auch international Bekanntheit erlangte. Ihre Bilder erschienen in zahlreichen Illustrierten und Fotobänden. Viele der Fotografien, die in jener Zeit entstanden, wurden mit dem damals noch jungen Kleinbildformat aufgenommen. Die technische...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Panorama
Steinachtal, Landkreis Kulmbach.
6 Bilder

Neuerscheinung: Frankens erster Dark-Tourism-Guide
Lost Places in Franken: 33 vergessene, unheimliche Orte!

NÜRNBERG (nf) - Bei den Fotografen auf Instagram und Facebook sind die Lost Places schon längst ein Trend! Nicht immer ist der Zutritt zu diesen unheimlichen, einsamen Orten erlaubt, doch wenn es möglich ist (unbedingt Genehmigung einholen!), entstehen atemberaubende Ansichten, eine Reise durch die Zeit mit Gänsehaut-Feeling. Auf den Geschmack des ,,Dark-Tourism" kommen mittlerweile immer mehr Menschen.  Die gute Nachricht: Für alle mit einem Faible für verlassene, vergessene und verstörende...

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Lokales
Ein Profifoto vom Rother Marktplatz. Es kommt von einer Bildagentur und hat eine Auflösung von 300 dpi bei einer Breite von 500 Millimetern. Dies entspricht in diesem Falle einem Datenvolumen von rund 7 MB. Hier könnten auch Ausschnitte abgedruckt werden.

Motive fürs Mitteilungsblatt gesucht
Wo sind Roths beste Hobbyfotografen?

ROTH (pm/vs) - Für das einmal im Monat erscheinende städtische Mitteilungsblatt „Voll auf Draht“ werden Titelmotive gesucht. Und das Beste daran: Jeder kann mitmachen! Die Bedingungen dabei: Das Bild sollte aus Roth oder einem seiner Ortsteile stammen. Die Person, die das Bild einsendet, muss es auch selbst gemacht haben, also das alleinige Urheberrecht besitzen. Falls Personen auf dem Bild abgebildet sind, müssen diese mit der Veröffentlichung einverstanden oder dürfen nicht eindeutig...

  • Landkreis Roth
  • 27.08.20
Ratgeber

Erste Fotoausrüstung für Anfänger: Welches Equipment eignet sich?

Fotografieren ist ein beliebtes Hobby, jedoch kann die große Auswahl schnell überfordern. Welches Equipment eignet sich am besten für Fotoanfänger und worauf sollte man beim Kauf achten, hier ein paar Tipps und Tricks um die passende Ausrüstung zu finden. Mittlerweile gibt es wirklich eine große Auswahl an Fotoausrüstungen, als Fotografie Anfänger kann das ziemlich überfordert sein. Als Anfänger ist es eine schwierige Aufgabe eine Kamera & Fotografie Ausrüstung zu kaufen, durch so viele...

  • Nürnberger Land
  • 17.05.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Auch Kai Roglers Foto „The Countess Look“ ist in der Ausstellung zu sehen. Foto: Kai Rogler

Thematische Vielfalt bei „FoFoFo“

FORCHHEIM (pm/rr) – Am Freitag, 1. Dezember, um 19.00 Uhr eröffnen Mitglieder des FotoForumForchheim in den Räumen der Firma Lagermeister, Hauptstr. 7-11, eine Fotoausstellung mit Werken von Sepp Martin, Daniel Preußner, Gisela Steinlein, Jürgen Zeitler, Kai Rogler und anderen. Auf 400 Quadratmetern gibt es Fotokunst zu den Themen Akt, Architektur, Fashion, Landschaft, Portrait, Menschen, Natur und Exotisches. Der Chorleiter des Liedervereins Forchheim, Alexander Ezhelev, begleitet die...

  • Forchheim
  • 24.11.17
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.