Freischankflächen

Beiträge zum Thema Freischankflächen

Lokales
Ob tagsüber oder nachts - der schöne Tiergärtnertorplatz ist bei Einheimischen und Touristen einer der beliebtesten Plätze um zu flanieren oder sich mit Freunden zu treffen.

Tiergärtnertorplatz, Köpfleinsberg, Wöhrder See
Verkaufsverbot von ToGo-Getränken & Überwachung der Party-Hotspots

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach den guten Erfahrungen in der Nürnberger Altstadt wird das Maßnahmenpaket für die Wirte zum Schutz der Bevölkerung vor Corona-Infektionen an Wochenenden bis einschließlich Sonntag, 6. September 2020, verlängert. Darauf haben sich Stadt und Polizei nach Rücksprache mit den Gastronomen verständigt. Damit gilt am Tiergärtnertorplatz weiterhin ein Verkaufsverbot von ToGo- Getränken von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag in der Zeit von 20 bis 5 Uhr....

  • Nürnberg
  • 30.07.20
Lokales
Lichtblick für Bars und Kneipen in Nürnberg.

Freischankflächen für die Nacht- und Szenegastronomie genehmigt
,,So kurz war der Dienstweg sicher noch nie!"

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg stellt der Nürnberger Nacht- und Szenegastronomie Freischankflächen im öffentlichen Raum zur Verfügung. So können Betriebe an aufgestellten Tischen und Stühlen Gäste bewirten. Dabei gelten wie für alle gastronomischen Betriebe die Abstands- und Hygienevorschriften. Die Freischankflächen befinden sich teilweise auch entfernt von den jeweiligen Lokalen, da vor den Gebäuden zumeist keine geeigneten Flächen vorhanden sind. Nürnbergs...

  • Nürnberg
  • 26.06.20
Freizeit & Sport
Ein Bier in geselliger Runde ist fester Bestandteil der fränkischen Lebensart.

Stadt Fürth unterstützt die Gastronomie
Endlich wieder im Freien feiern

FÜRTH (pm/ak) -  Restaurants, Lokale und Cafès haben besonders schwer unter der Corona-Krise zu leiden. Auch wenn die Lockerungsmaßnahmen der Bayerischen Staatsregierung Öffnungen der Außenbereiche ab kommenden Montag und der Innenräume ab 25. Mai vorsehen, wird ein Aufenthalt, wie in Nicht-Krisenzeiten üblich, in einer Gaststätte oder einem Biergarten für Wirte und ihre Gäste noch nicht möglich sein. Um der gebeutelten Gastronomie in Fürth möglichst schnell und unbürokratisch helfen zu...

  • Fürth
  • 15.05.20
Lokales
Die Gustavstraße in der Fürther Altstadt ist seit einigen Jahren zum Zankapfel geworden. Foto: Ebersberger
4 Bilder

Fürther Gustavstraße: Ruhezone statt lebendiger Treffpunkt?

FÜRTH - Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München hat nun im Rechtsstreit um den Lärm in der Gustavstraße seine Urteilsbegründung an Stadt und Kläger verschickt. Unter der Woche ist auf den Freischankflächen vor den Kneipen um 22 Uhr Zapfenstreich. Zwar haben die Münchner Richter das rigorose erstinstanzliche Urteil des Verwaltungsgerichtes Ansbach aufgehoben - aber nur in Teilen. Ansbach hatte die Sperrzeit für die Außenflächen grundsätzlich auf 22 Uhr festgelegt, das VGH lässt...

  • Fürth
  • 24.02.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.