OB Thomas Jung

Beiträge zum Thema OB Thomas Jung

Lokales
Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold (M.) übergab im Innenhof des Fürther Rathauses den symbolischen Förderscheck an OB Thomas Jung (li.) und dessen Erlanger Amtskollegen Florian Janik.

Kooperation mit Erlangen bringt der Stadt 428.000 Euro
Altes Speisefett wird Bio-Kraftstoff

REGION (pm/ak) – Die Städte Fürth und Erlangen machen beim "Verbundprojekt Altspeiseölsammlung zur Biokraftstofferzeugung" gemeinsame Sache für Umwelt- und Klimaschutz. Das vorbildliche Modellprojekt wird vom Bundesumweltministerium mit knapp 771 000 Euro gefördert – rund 428 000 Euro gehen dabei in die Kleeblattstadt. Fast tagtäglich stellt sich in Privathaushalten nach dem Kochen das Problem: Wohin mit dem alten Fett öder Speiseöl. Deshalb startete die Stadt Fürth im Jahr 2018 unter dem Motto...

  • Fürth
  • 22.09.21
Panorama
Ana & Kurt Grauberger mit OB Thomas Jung (re.) im neu eröffneten Café LAPUZIA.

Schaustellerfamilie will auch ein Zeichen setzen
Ana & Kurt Grauberger eröffnen Café "LAPUZIA"

F*RTH (pm/ak) - Ein Straßeneck im Fürther Zentrum, die Gustav-Schickedanz-Straße trifft auf die Nürnberger Straße und führt weiter zur Freiheit. Hier trifft man sich, in der Kino-Kneipe Babylon, gegenüber in der Kaffee Rösterei LAPUZIA des Ehepaares Liedtke; zu Fürther Kärwa-Zeiten an der „Alten Bierhütt’n". Aus dieser Begegnung am Eck ist mit den Jahren die gute persönliche Beziehung zwischen den Graubergers, welche die Bierhütt’n betreiben und den Liedtkes von LAPUZIA entstanden. Manch frisch...

  • Fürth
  • 21.05.21
Lokales
Geschäftsführer Daniel S. Kopp (li.) überreichte einige Exemplare der größten Maskenspende für die Stadt symbolisch an Oberbürgermeister Thomas Jung und Tobias Thiem, Leiter der Abteilung Kindertageseinrichtungen (Mitte).

Immobilienmakler Engel & Völkers mit großzügiger Spende
100.000 Atemschutzmasken für Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Der Immobilienmakler Engel & Völkers aus Fürth und Erlangen hat insgesamt 250.000 Atemschutzmasken an die Städte Fürth und Erlangen gespendet. In der Kleeblattstadt geht der Großteil der 100.000 Masken an Kitas, aber auch an soziale Einrichtungen oder bedürftige Familien. ,,In Zeiten von Corona ist es wichtig, unseren sozialen Einrichtungen und denen die unsere Kinder betreuen bei Seite zu stehen, Mitgefühl zu zeigen und aktiv zu helfen’’, so Daniel S. Kopp, Geschäftsführer der...

  • Fürth
  • 01.04.21
Lokales
Volker Heißmann, Martin Rassau, beide Comödie Fürth, MdL Petra Guttenberger und MdB Christian Schmidt sind von der Wirksamkeit der getroffenen Hygienemaßnahmen überzeugt.

Hoffnungen hängen an der Teilnahme am Modellprojekt
So plant die Comödie Fürth den Neustart

FÜRTH (pm/ak) - Die Comödie Fürth will nach monatelanger Zwangspause wieder Gäste bespaßen dürfen! Mit einem umfassenden Hygienekonzept soll der Bühnenbetrieb trotz hoher Inzidenzzahlen möglich sein. Dazu setzen die Betreiber Volker Heißmann und Martin Rassau auf Tests, eine neu eingebaute Luftfilteranlage - und die Teilnahme am Modellprojekt der Bayerischen Staatsregierung. "Ein Besuch bei uns wäre absolut sicher", betonte Heißmann bei der Vorstellung der Maßnahmen, die von den Fürther...

  • Fürth
  • 29.03.21
Lokales
Vor dem Gebäude Ludwigstraße 3a von links: OB Jung, Dieter Dechent (Vater von Eigentümer Ingo Dechent), Leopold Pillenstein, Baurätin Christine Lippert.
2 Bilder

Gelungene Fassadensanierungen werden prämiert
Fürth wird immer schöner!

FÜRTH (pm/ak) - Jedes Jahr prämiert die Stadt Fassadenrenovierungen von öffentlich einsehbaren, den Charme Fürths prägenden oder unter Denkmalschutz stehenden Häusern. Denn das Stadtbild weiterhin nachhaltig zu verschönern ist ein erklärtes Ziel der Kleeblattstadt, die bezogen auf die Bevölkerungszahl die höchste Dichte an Baudenkmälern in Bayern aufweisen kann. Die prämierten Objekte 2020: Marktplatz 7 (Sonja und Stefan Steinhoff, 4000 Euro) Es handelt sich um ein Doppelwohnhaus mit einem...

  • Fürth
  • 03.03.21
Lokales
Die Seniorenrats-Vorsitzende Inge Hartosch überreichte OB Thomas Jung eines der ersten Exemplare der Jubiläumsbroschüre.

Neue Broschüre „Zusammen(h)alt“ gedruckt und Online
Seniorenrat der Stadt Fürth feiert 25-jähriges Bestehen

FÜRTH (pm/ak) - Große Feierlichkeiten anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Seniorenrats mussten coronabedingt im Dezember zwar ausfallen, aber pünktlich zum besonderen Jubiläum hat das ehrenamtliche Gremium die Broschüre „Zusammen(h)alt“ aufgelegt. Eines der ersten druckfrischen Exemplare überreichte die Vorsitzende Inge Hartosch dieser Tage an Oberbürgermeister Thomas Jung. Der Rathauschef zeigte sich beeindruckt von dem umfangreichen Werk und lobte die Arbeit des Rats. „Der Seniorenrat...

  • Fürth
  • 22.12.20
Freizeit & Sport
Das Aktions-Plakat STADTRADELN in Fürth, vom 7. bis 27. September 2020.

Aktion für "Klimafreundliche Mobilität für Alle"
STADTRADELN startet in Fürth im September

FÜRTH (pm/ak) - Mehr Klimaschutz, Radverkehr und Lebensqualität für ihre Stadt fordern auch 2020 weltweit Kommunalpolitikerinnen und -politiker sowie Bürgerinnen und Bürger, indem sie drei Wochen lang möglichst viel in die Pedale treten. Die Stadt Fürth ist vom 7. bis 27. September mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle Personen, die in der Kleeblattstadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-bündnisses...

  • Fürth
  • 07.08.20
Lokales
Diese Aufnahme aus dem Stadtwald zeigt das ganze Ausmaß der Verschmutzung.

OB Jung appelliert vor dem Wochenende
"Bitte halten sie ihre Stadt sauber!"

FÜRTH (pm/ak) - Wo Leute unterwegs sind, da fällt zwangsläufig auch Müll an. Deswegen sind auch überall in der Innenstadt, im Südstadtpark und in den städtischen Grünanlagen reichlich Abfallbehälter aufgestellt. Doch leider werden diese aktuell oft gar nicht genutzt. Egal ob im Stadtwald, Südstadtpark, an den Flussauen oder im Stadtpark, überall zeigt sich am Morgen das gleiche Bild: arg- und rücksichtslos weggeworfene Flaschen, Verpackungen und vieles mehr. Unrat wird gedankenlos in den...

  • Fürth
  • 05.06.20
Lokales
OB Thomas Jung freut sich über die Finanzhilfe aus Berlin.

Konjunkturpaket der Bundesregierung hilft der Stadt
Große Freude über Berliner Finanzhilfe

BERLIN/FÜRTH (pm/ak) - „Die Entscheidungen der großen Koalition in Berlin helfen der Stadt Fürth nachhaltig, die Bundesregierung verdient für ihre effektive und weitsichtige Hilfe viel Lob und Anerkennung“, kommentiert Oberbürgermeister Thomas Jung erfreut die Beschlüsse zum Corona-Konjunkturpaket. Konkret bedeute der Ersatz der Gewerbesteuerausfälle für die Stadt Fürth eine Hilfeleistung in Höhe von etwa 20 Millionen Euro. Die zukünftige Erhöhung des Bundesanteils an den Unterkunftskosten für...

  • Fürth
  • 04.06.20
Lokales
Geht mit gutem Beispiel voran: OB Thomas Jung beginnt die vierte Amtszeit maskiert.

OB Thomas Jung bleibt in der Krise gelassen
Optimistisch in die Zukunft

FÜRTH (pm/ak) – Am 1. Mai begann für Thomas Jung die mittlerweile vierte Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Fürth. Trotz der zur Zeit alles bestimmenden Corona-Krise sieht er der Zukunft der Stadt voller Optimismus entgegen. Nach der Überwindung der Quelle-Pleite vor zehn Jahren, die bis dahin eine beispiellose Situation für Fürth darstellte, sieht sich Jung mit den dabei gesammelten Erfahrungen nun auch für die Zeit mit Corona gerüstet. Die kommenden sechs Jahre der neuen...

  • Fürth
  • 01.05.20
Lokales
OB Thomas Jung, über den Dächern von Fürth

Ausgezeichnete Ergebnisse bei bundesweiter Städteumfrage
Lebensqualität in Fürth überragend

FÜRTH (pm/ak) - Die Kleeblattstadt nimmt regelmäßig an der Studie „Koordinierte Bürgerbefragung: Lebensqualität in deutschen Städten“ teil. Das Ergebnis der jüngsten Erhebung 2018/2019 unter 24 Kommunen bundesweit (darunter Augsburg, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart und Wolfsburg), die das Amt für Stadtforschung und Statistik Nürnberg und Fürth nun veröffentlicht hat, ist aus Fürther Sicht höchst erfreulich. Beim Zusammenhang zwischen städtischen Rahmenbedingungen und...

  • Fürth
  • 21.04.20
Lokales
Der Gasthof "Grüner Baum" ist Gegenstand eines langen Rechtsstreits.

Berufungsantrag stößt im Rathaus auf Unverständnis
Klage gegen „Grünen Baum“

FÜRTH (pm/ak) - Einer der Dauerkläger Gustavstraße hat gegen das Urteil vom 3. März 2020 einen Antrag auf Zulassung der Berufung an den Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) gestellt, er war mit seiner Klage vor dem Verwaltungsgericht Ansbach gegen die Baugenehmigung der Stadt Fürth für die Traditionsgaststätte „Grüner Baum“ gescheitert. Dieser Antrag auf Berufung löst bei Oberbürgermeister Thomas Jung Kopfschütteln aus: „Der Dauerkläger schafft es trotz zweier Niederlagen im vorläufigen...

  • Fürth
  • 17.04.20
Lokales
Innenstadtbeauftragte Karin Hackbarth-Herrmann und Oberbürgermeister Thomas Jung freuen sich, dass der Handel durch die angekündigten Lockerungen wieder eine Perspektive hat.
6 Bilder

OB Jung sieht gute Balance zwischen Vorsicht und Lockerung
Gastronomie und Kinderbetreuung leiden am meisten

FÜRTH (pm) - Oberbürgermeister Thomas Jung sieht in der von Bund und Land verkündeten Lockerung im Einzelhandel ein echtes Hoffnungssignal – auch wenn Bayern die schrittweise Öffnung von Geschäften im Vergleich zum Bund mit zeitlicher Verzögerung angeht. Insgesamt sieht Jung eine „gute Balance zwischen Vorsicht und Lockerung“. Wenn ab 27. April im Freistaat Läden mit weniger als 800 Quadratmeter Fläche wieder öffnen dürfen, werde der innerstädtische Einzelhandel in Fürth wiedererwachen. Zumal...

  • Fürth
  • 16.04.20
Panorama
Anette Reichstein und Dr. Wilhelm Polster (li.) erhielten aus den Händen von OB Dr. Thomas Jung die höchste Auszeichnung der Stadt Fürth, das Goldene Kleeblatt.

Anette Reichstein und Dr. Wilhelm Polster geehrt
Zwei Goldene Kleeblätter verliehen

FÜRTH (pm/ak) – Der Fürther Stadtrat hat die Verleihung des Goldenen Kleeblatts an Anette Reichstein und Dr. Wilhelm Polster einstimmig beschlossen. Mit dem Goldenen Kleeblatt werden Personen geehrt, die sich im besonderen Maß um die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht haben. Anette Reichsteins großes ehrenamtliches Engagement erstreckt sich über viele Institutionen und Vereine. Von 1990 bis 2008 engagierte sie sich als Stadträtin, dazu kam von 2002 bis 2008 der...

  • Fürth
  • 20.02.20
Panorama
Ein Termin, der Spaß macht – OB Thomas Jung (li.) und Wirtschaftsreferent Horst Müller (re.) mit Paul Heinz Bruder, Geschäftsführer von Bruder-Spielwaren auf der Spielwarenmesse.�
2 Bilder

Hersteller nutzen als Aussteller den Heimvorteil
Fürther Firmen auf der Spielwarenmesse

FÜRTH (pm/ak) – Ihren Heimvorteil und den kurzen Weg über die Stadtgrenze nutzen die Spielwarenproduzenten aus der Kleeblattstadt jedes Jahr, um ihre Firmen und Neuheiten in der Nachbarstadt zu zeigen. Und traditionell statten Oberbürgermeister Thomas Jung und Wirtschaftsreferent Horst Müller ihnen dort einen Besuch ab. Die Spielwarenmesse in Nürnberg gilt als wichtigster Treffpunkt der Branche, bringt die größte und bedeutendste Veranstaltung dieser Art doch jährlich alle internationalen...

  • Nürnberg
  • 31.01.20
Panorama
Über den Spendenscheck in Höhe von 25.000,- Euro freuen sich (v.l.) Klaus J. Teichmann (Manfred-Roth-Stiftung), OB Thomas Jung, Dr. Wilhelm Polster (Manfred-Roth-Stiftung), Erich Keck (Christel-Beslmeisl-Stiftung), Christel Beslmeisl, Gerlinde Lechner-Beierlein (AWO Einrichtungsleitung) und Hubert Ganz (Christel-Beslmeisl-Stiftung).

25.000 Euro für die „Christel-Beslmeisl-Stiftung“
Manfred-Roth-Stiftung unterstützt AWO-Wohnprojekt

FÜRTH (tom) – Die nach dem verstorbenen NORMA-Gründer benannte Manfred-Roth-Stiftung hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von sozialen, kulturellen, bildungsfördernden und wissenschaftlichen Einrichtungen gefördert. In diesen Tagen durfte sich die unter dem Dach der AWO eingerichtete Christel-Beslmeisl-Stiftung über eine Zuwendung in Höhe von 25.000 Euro freuen. Mit dem Betrag, den Dr. Wilhelm Polster, der Vorstand der Manfred-Roth-Stiftung, und Klaus J. Teichmann, Mitglied des...

  • Fürth
  • 30.01.20
Panorama
Auf dem Foto (v.li.): Verena Ließ (Leitung Kinderkrippe St. Matthäus Vach), Susanne Hintermeier (Grünflächenamt), Thomas Lang (stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg), Oberbürgermeister Thomas Jung, Maria Fontana-Eberle (Vorsitzende des Vereins „Netzwerk kinderfreundliche Stadt“) und Ernst Bergmann (Leiter Grünflächenamt) freuen sich mit den Kindern über das neue Spielparadies. �

Sparda-Bank unterstützt Spielplatz-Projekt
Spielen und toben in Mannhof

FÜRTH (pm/ak) – Das städtische Grünflächenamt hat den Spielplatz in der Annastraße, der wegen Bauarbeiten der Stadtentwässerung gesperrt war, in den vergangenen Monaten wieder auf Vordermann gebracht und deutlich aufgewertet. Jetzt warten auf über 800 Quadratmetern auf die Kleinen neben einer Sandspielfläche, ein Klettergerät, Holländer-Drehscheibe und eine Vogelnetzschaukel.Einen nicht unerheblichen Beitrag, dass für die Kinder im Fürther Norden ein attraktiver Spielort entstanden ist,...

  • Fürth
  • 27.01.20
Lokales
OB Thomas Jung, Thorsten Glauber, Bayerischer Umweltminister, und Marcus Steurer, infra-Geschäftsführer (v.l.), im Hintergrund der Solarberg. �
6 Bilder

Stadt Fürth und infra fürth als Akteure der Energiewende
Umweltminister Thorsten Glauber in Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Bei einem Besuch in Fürth informierte sich Umweltminister Thorsten Glauber über die klimapolitischen Aktivitäten und Erfolge der Stadt. Oberbürgermeister Thomas Jung und infra-Geschäftsführer Marcus Steurer zeigten dabei das Zusammenspiel der Stadt und ihrem Tochterunternehmen infra fürth – von der E-Mobilität über erneuerbare Energien bis hin zum Trinkwasserschutz – auf. Die Energietour führte zunächst zur Wasserkraftanlage an der Rednitz. Von hier aus ging es zum Heizkraftwerk...

  • Fürth
  • 24.01.20
Panorama
Das Klinikum wird weiblicher: Nicola Westenthanner, Katica Krajinovic, OB Jung und Bettina Alber (v.li.). �

Drei Top-Medizinerinnen in Führungsriege
Premiere am Klinikum Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Die medizinische Versorgung in der Kleeblattstadt wird weiblicher: Vor kurzem stellten Oberbürgermeister Thomas Jung und Klinik-Vorstand Peter Krappmann erstmals drei Top-Medizinerinnen in der Führungsriege des Fürther Klinikums vor. Nicola Westenthanner vervollständigt seit kurzem die Klinikumsleitung als erste Medizinische Direktorin. Sie ist für die operativen Bereiche für klinik- und berufsgruppenübergreifende, organisatorische und prozessbezogene Aufgaben zuständig. Katica...

  • Fürth
  • 23.01.20
Panorama
52 Bilder

Ludwig-Erhard-Preis 2019 für Dr. Daniel Blaseg
Crowdfunding steht für soziale Marktwirtschaft

FÜRTH (pm/ak) – Zur Erinnerung an Ludwig Erhard verleiht der Initiativkreis seit 2003 jährlich den „Fürther Ludwig-Erhard-Preis“, mit dem wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Dissertationen ausgezeichnet werden, deren Erkenntnisse sich in Wirtschaft und Gesellschaft nutzbringend umsetzen lassen. Seit 2007 wird der Preis auch als Preis für Ökonomie in der Metropolregion Nürnberg ausgewiesen. Nach der Begrüßung der rund 500 Ehrengäste durch Evi Kurz, Vorsitzende des...

  • Fürth
  • 29.10.19
Panorama
Oberbürgermeister Thomas Jung (r.) und Stephan Vitzethum, Fachkraft für Naturschutz, stellten einige beispielhafte Biotope im Stadtgebiet vor.�
4 Bilder

OB Thomas Jung führt durch die schönsten Biotope der Stadt
Fürth von seiner grünen Seite

FÜRTH (pm/ak) - Nach den aktuellsten Zahlen des Bayerischen Landesamts für Umwelt, gibt es in Fürth fast 320 Biotope mit einer Gesamtfläche von 531 Hektar. Das entspricht über acht Prozent des Stadtgebietes. Da der Schutz und der Erhalt von Natur und Umwelt, sowie der Klimaschutz, zu den zentralen Aufgaben der Stadtverwaltung gehören, ergreift die Stadt zahlreiche Maßnahmen um dieser Zielsetzung gerecht zu werden. So werden bei Pflanzaktionen Monokulturen vermieden und stattdessen für Vielfalt...

  • Fürth
  • 21.08.19
Panorama
Werner Hoffmann (3.v.l.), 1. Vorsitzender der Sektion Fürth, das Hüttenwirtsehepaar Gabi und Hans Scheuerer (2.v.r.) mit OB Thomas Jung (r.) und Bürgermeister Markus Braun vor der Neuen Fürther Hütte.�

Die Neue Fürther Hütte feiert zwei Jubiläen
Hoher Besuch auf 2.200 m

FÜRTH (pm/ak) - Die Sektion Fürth des Deutschen Alpenvereins feierte dieser Tage die Eröffnung ihrer Hütte im Hollersbachtal/Österreich vor 90 Jahren und zugleich die 30-jährige Bewirtschaftung durch das Hüttenwirtsehepaar Gabi und Hans Scheuerer. Zur Geschichte der Hütte wusste der 1. Vorsitzende der Sektion Fürth, Werner Hoffman, Interessantes zu erzählen. Der Name Neue Fürther Hütte legt nahe, dass es auch eine alte gegeben haben muss. Diese Hütte lag in der Riesenfernergruppe und diente...

  • Fürth
  • 19.08.19
Panorama
Es muss nicht immer Sekt sein: Mit Mineralwasser und Cola stoßen (v.l.) Willi Bluth, AWO-Stiftung, die Fürther Finanzreferentin Stefanie Ammon, Dr. Wilhelm Polster, OB Thomas Jung und Klaus J. Teichmann auf die großzügige Spende an.
2 Bilder

Großzügige Spenden der Manfred-Roth-Stiftung an drei Organisationen
47.000 Euro für soziale Zwecke

FÜRTH (tom) – Gleich zwei Spendenschecks hatten Dr. Wilhelm Polster, der Vorstand der Manfred-Roth-Stiftung (NORMA), und Klaus J. Teichmann, Mitglied des Stiftungsrats, dabei, als sie vergangene Woche ins Fürther Rathaus kamen. Kein Wunder also, dass sie von OB Thomas Jung als „immer wieder gern gesehene Gäste“ empfangen wurden. Die nach dem 2010 verstorbenen NORMA-Gründer benannte Manfred-Roth-Stiftung hatte in den vergangenen Jahren bereits eine Vielzahl von sozialen, kulturellen,...

  • Fürth
  • 01.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.