Geschäft

Beiträge zum Thema Geschäft

MarktplatzAnzeige
Außenansicht des Geschäftes in der Gleißbühlstraße 11 in Nürnberg.
3 Bilder

Weil nach 30 erfolgreichen Jahren kein Nachfolger gefunden wurde:
"Roter Punkt" in Nürnberg schließt - Der Räumungsverkauf hat begonnen!

NÜRNBERG (pm/vs) - Das Unternehmer-Ehepaar Thomas und Susanne Kocher aus Nürnberg hat sich aufgrund einer ungelösten Nachfolgeregelung zur Geschäftsaufgabe entschlossen – Allerdings „nicht aus wirtschaftlicher Not“, wie Thomas Kocher betont. Wer vom Nürnberger Hauptbahnhof aus einen kleinen Umweg über die Gleißbühlstraße Richtung Innenstadt macht, dessen Weg führt an großen, farbigen und meist ungewöhnlich dekorierten Schaufenstern vorbei. Auch dafür ist das Einrichtungshaus Roter Punkt...

  • Nürnberg
  • 08.01.20
Frankengeflüster
JUIZZ-Inhaber Leon Rijnbeek (l.) mit Ehefrau Xiao Hong-Rijnbeck und JUIZZ-Store-Manager Karsten Barnett.
3 Bilder

E-Bikes, Pedelecs, E-Cargobikes und mehr:
Niederländische E-Mobilitäts-Spezialisten im Ex-Möbelhaus Reim an der Kaiserstraße

NÜRNBERG – Kaiserstraße, beste City-Lage. Wo früher das Möbelhaus Reim war (und bis vor kurzem der Marmot-Store), haben jetzt die Niederländer das Sagen. „Als führender niederländischer Anbieter von E-Mobilitätslösungen für Privat- und Firmenkunden freut es uns, unseren ersten deutschen Flagship-Store in Nürnberg zu eröffnen“, sagt JUIZZ-Store-Manager Karsten Barnett. E-Bikes, Pedelecs und E-Cargobikes samt Zubehör werden auf mehreren Etagen angeboten. Zur Premiere kamen neben JUIZZ-Inhaber...

  • Nürnberg
  • 17.12.19
MarktplatzAnzeige
Bali-Experte Andreas Baumgarten in seinem neuen Laden mit einem prächtigen handgeschnitzten Buddha.

Erster Bali-Laden für Nürnbergs Indonesien-Fans eröffnet!

NÜRNBERG (mask) - Wer nach Bali möchte, muss ab sofort keinen 16-Stunden-Flug mehr auf sich nehmen: Ein Besuch im neuen Bali-Store ,,Prinzenlounge" bei Andreas Baumgarten an der Äußeren Sulzbacher Straße reicht! Der gebürtige Weidener (lebt seit mehr als 20 Jahren in Nürnberg) hat vom Räucherstäbchen über original Seife, Halsketten, Tischwäsche, Lampen, Teakholzmöbel und Ölgemälde bis zu Buddha-Figuren in allen Größen nahezu alles vorrätig, was Indonesien-Fans sich wünschen. ,,Alles in...

  • Nürnberg
  • 07.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.