Grundsicherung

Beiträge zum Thema Grundsicherung

Panorama
Für Haushalte mit geringem Einkommen werden die steigenden Mieten vor allem in den Großstädten immer mehr zum Problem.

Werden Mieten in Deutschland unbezahlbar?
Aktuelle Studie will aufrütteln

REGION (dpa/vs) - Diese Zahl muss man  erst einmal auf sich wirken lassen: Fast 1,1 Millionen Haushalten (= rund 1.100.000) in Deutschland bleibt einer aktuellen Studie zufolge nach Abzug der Miete weniger als das Existenzminimum zum Leben übrig! Damit seien fast 13 Prozent der Mieterhaushalte in deutschen Großstädten in einer prekären wirtschaftlichen Lagen, heißt es in einer am heutigen Mittwoch veröffentlichten, von der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung geförderten Untersuchung der...

  • Bayern
  • 04.08.21
Panorama
Verpackung der Masken
2 Bilder

Kontingent wurde per Post versandt
FFP2 Masken für Bedürftige

FORCHHEIM (lra/rr) – Das bayerische Gesundheitsministerium hat mit der Verteilung von 2,5 Millionen FFP2-Masken an Bedürftige begonnen. Der Landkreis Forchheim hat sein Kontingent an alle 2.800 Bedürftige im Landkreis per Post versandt. Bedürftige ab einem Alter von 15 Jahren sollen fünf dieser Schutzmasken erhalten. Bedürftig sind die Empfänger von Grundsicherungsleistungen (Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII,...

  • Forchheim
  • 01.02.21
Panorama
Die Fundgrube in der Hirschenstr. 37a

Schöne Aktion für Bedürftige
Wärmestube versüßt Schulstart

FÜRTH (pm/ak) – Der Freundeskreis der Wärmestube, die Initiative „Nadelglück“, die Stiftung von Dr. Pfann und das Papierhaus Schöll unterstützen Schulanfänger. Am Samstag, 7. September (14 – 16 Uhr), öffnet die Fundgrube in der Hirschenstraße 37a für Schulanfängerinnen und Schulanfänger und verschenkt kleine Schultüten mit Inhalt und einem Gutschein für den Einkauf von Schulbedarf. Mit dieser Aktion sollen den ABC-Schützen von Familien mit geringem Einkommen oder Sozialleistungsbezug eine...

  • Fürth
  • 23.08.19
Panorama
Nettoausgaben der Sozialhilfe in Bayern 2014.
2 Bilder

Bruttoausgaben für Sozialhilfe lagen 2014 in Bayern bei über vier Milliarden Euro

Mit gut 2,4 Milliarden Euro waren Leistungen zur Eingliederung behinderter Menschen die größte Position PANORAMA (pm/nf) - Die Bruttoausgaben für Leistungen der Sozialhilfe beliefen sich im Jahr 2014 in Bayern auf insgesamt 4,1 Milliarden Euro und lagen somit um knapp fünf Prozent über denen des Vorjahres. Nach Abzug der Einnahmen (557 Milli- onen Euro) verblieben Nettoausgaben in Höhe von 3,6 Milliarden Euro. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, war die...

  • Nürnberg
  • 08.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.