Alles zum Thema Heizung

Beiträge zum Thema Heizung

Ratgeber
Wer sich von den fossilen Brennstoffen frei machen möchte, der investiert in eine moderne Heizungsanlage wie beispielsweise die Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpe von Mitsubishi Electric.

Zukunftsweisende Technologien ersetzen immer mehr die Ölheizung

REGION (epr/vs) - Auch, wenn es immer Schwankungen nach oben und nach unten gibt, der Preis für Heizöl steigt seit Jahren kontinuierlich. Das erleben jetzt mitten in der aktuellen Heizsaison Ölkessel-Besitzer am eigenen Geldbeutel. Die beste Möglichkeit, die Betriebskosten stabil zu halten oder gar zu senken, ist die Investition in eine moderne Heizungsanlage. Eine neue und effizientere Technologie macht häufig mehr Sinn als das erneute Auffüllen des Ölvorrats. Hier kommen die...

  • Nürnberg
  • 28.01.19
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Heizen mit regenerativen Energieträgern

Heizungssysteme mit Zukunft: wirtschaftlich & umweltfreundlich Heizen mit regenerativen Energieträgern erfreut sich eines immer größeren Zuspruchs und nicht immer ist ein besonders ausgeprägtes Umweltbewusstsein der Hauptgrund. So manche alternative Heizung macht auch unter rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten Sinn. Denn auch wenn regenerative Heizsysteme in der Anschaffung zunächst teurer sind als eine klassische Gas- oder Ölheizung, „rechnen“ sie sich langfristig durch die günstigeren...

  • Nürnberg
  • 11.12.18
MarktplatzAnzeige

kreativBau in Bamberg

BAMBERG (pm/mue) - Am 22. und 23. September findet die Messe kreativBAU Bamberg zum dritten Mal statt – auf dem Verkaufsgelände der Georg Gunreben Parkettfabrik, Sägewerk & Holzhandlung GmbH & Co.KG in der Jäckstraße 18 in Bamberg stellen wieder zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Immobilien, Handwerk, Neubau, Sanierung, Sanitär, Energie und Sicherheit ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Die Aussteller verteilen sich sowohl auf dem Freigelände als auch in der überdachten Halle. Das...

  • Erlangen
  • 14.06.18
Ratgeber
Anders als konventionelle Heizkessel müssen Wärmepumpen genau auf das jeweilige Gebäude und den Bedarf der Bewohner ausgelegt werden. Die Beratung durch einen gut ausgebildeten Fachhandwerker ist hier unumgänglich.

Wärmepumpe als energiesparende Alternative zu konventionellen Heizungen

REGION (epr/vs) - Der durchschnittliche Heizkessel in Deutschland ist 24 Jahre alt. Die Effizienz solch alter Heizungen kann selten mit den heute verfügbaren Technologien mithalten. Für viele Hausbesitzer ist es also höchste Zeit, eine energetische Sanierung zu planen. Eine Wärmepumpe im Neubau ist eine effektive Alternative zu herkömmlichen Systemen. Als Besitzer eines Altbaus fragt man sich, ob die moderne Heiztechnologie auch für ein Bestandsgebäude geeignet ist. Hier weiß der Fachmann Rat,...

  • Nürnberg
  • 23.04.18
Ratgeber
Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine geschlossene Feuerstätte als Zusatzheizung – nicht nur wegen des schönen Feuerscheins.

Öfen und Kamine sind beliebte Zusatzheizungen

REGION (epr/vs) -  Mit einem Anteil von rund 70 Prozent am Endenergieverbrauch eines Haushalts kommt der Raumwärmeversorgung eine immense Bedeutung zu. Bei modernen Heizsystemen spielen die Faktoren Kosten und Schadstoffausstoß eine wichtige Rolle. Experten sehen im privaten Gebäudesektor einen zentralen Handlungsbereich für weitere Fortschritte bei der Energieeffizienz und der Reduktion von Emissionen. Dabei geht der Trend zunehmend zu einer Kombination mehrerer Heizsysteme und...

  • Nürnberg
  • 21.02.18
Ratgeber

Rund um die Heizung

EGGOLSHEIM (pm/rr) - Am Donnerstag, 8. Februar um 19.30 Uhr referiert Geophysiker und Baubiologe Dirk Dittmar in der Liasgrube, Lias-Grube 1 in Eggolsheim-Unterstürmig, zum Thema „Heizung, Haus und Bewohner: ein wichtiges Team“. Die Fachsprechstunde stellt die zukunftsfähigen Möglichkeiten des Heizens und die unterschiedlichen Energieformen vor. Sie beleuchtet die Besonderheiten der auf dem Markt befindlichen Systeme und diskutiert ökologische Bewertung und Zukunftsfähigkeit. Der...

  • Landkreis Forchheim
  • 02.02.18
MarktplatzAnzeige
Die stylischen Kaminöfen von HARK bringen Behaglichkeit und angenehme Wärme ins Wohnzimmer – eine Wohltat an kalten und windigen Tagen.

Kaminofen-Saison ist eröffnet: Mit HARK ein Stück Luxus fürs Eigenheim genießen

REGION (pm/vs) - Wenn die Tage wieder kürzer und grauer werden und der Herbst das Wetter bestimmt, fühlen sich viele Menschen vor allem Abends in die eigenen vier Wänden am wohlsten. Ein kleines Stück Luxus im Alltag bietet dabei ein Kaminofen. Er sorgt nicht nur für eine angenehme Wärme und Behaglichkeit, sondern ist auch ein absoluter Eye-Catcher im Wohnraum. Dem Design sind dabei kaum Grenzen gesetzt: hochmoderne Modelle aus Marmor, ein Kachelkamin im Retro-Stil oder Natursteinverkleidungen...

  • Nürnberg
  • 17.10.17
Die EXPERTEN

E. Engelhardt, Nürnberg

Kompetenz und Tradition seit 80 Jahren Im Jahre 1932 wurde der Meisterbetrieb von Ernst Engelhardt in Nürnberg als Elektro- und Sanitärfachbetrieb gegründet, Mitte der 1960-er Jahre vom Schwiegersohn Heinz Paulus übernommen, bevor Ende der 1980-er Jahre die nunmehr dritte Generation begann, sämtliche Geschicke der Firma zu lenken: Nach Lehre und Studium übernahmen Markus und Roland Paulus die technische Leitung, Anfang der 1990-er Jahre kam Claudio Paulus als kaufmän- nischer Leiter...

  • Nürnberg
  • 09.02.17
Ratgeber
Der Trend geht in Richtung „Smart Home“: Moderne Öl-Brennwertheizungen leisten dazu ihren Beitrag.

Das sind die Trends bei den neuen Heizungen

REGION (djd) - Eine moderne Öl-Brennwertheizung kann den Heizölbedarf gegenüber einem alten Kessel um bis zu 30 Prozent senken, das zeigen Berechnungen des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO). Doch der Fortschritt betrifft nicht nur den Verbrauch. Kompakte Bauformen, wertige Oberflächen und reduzierte Bedienelemente belegen, dass Heizungstechnik auch durch modernes Design überzeugen kann. Davon profitieren Verbraucher vor allem, wenn das Gerät nicht im Keller, sondern im...

  • Nürnberg
  • 27.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Checkliste: Neu- oder Umbau-Bad

Was Sie beim Planen eines Bades beachten sollten – Barrierefreies Badezimmer Das Badezimmer ist am Morgen der erste Raum, den man betritt, nachdem man aufgestanden ist und am Abend der letzte, bevor man wieder ins Bett geht. Damit ist schon einmal die Wichtigkeit dieses Raumes beschrieben, dem man nie zuviel Aufmerksamkeit spenden kann. Entsprechend wichtig ist bei einem Neu- oder Umbau die Planung des Bades. Nachfolgend eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Punkten, die Sie unbedingt...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Badeträume – Traumbäder

Kaum ein Raum hat in jüngster Zeit einen solchen Wandel erlebt wie das Bad Badezimmer werden immer wohnlicher und ersetzen auch schon mal den Spa-Besuch. Entsprechend vielfältig sind die Einrichtungsideen und Tipps rund ums Bad – ganz egal, ob es sich um ein kleines 5-Quadratmeter-Bad handelt oder um einen regelrechten Bade- und Schönheitstempel. Jede Badgestaltung stellt dabei neue und andere Herausforderungen, da es jedes Mal aufs Neue gilt, die räumlichen Gegebenheiten optimal zu nutzen....

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Die Vielfalt moderner Bäder

In der ELEMENTS-Ausstellung werden Badträume Wirklichkeit Hektik, Stress, Hochbetrieb – den ganzen Tag lang. Da sehnt man sich nach ein bisschen Zeit für die Entspannung, um die Batterie aufzuladen, um für sich zu sein. Das Badezimmer stellt dafür den perfekten Ruhepol dar – eine Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden, die keine Wünsche offen lässt. Kein Wunder also, dass ein Haushalt mit vier Personen im Jahr durchschnittlich 1.600 Stunden – zusammengenommen sind das mehr als zwei Monate!...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Produktlösungen für kleine Bäder

Das Angebot an funktionalen und formschönen Artikeln wird immer größer Wer würde nicht gern einen großzügigen Wellnesstempel sein Eigen nennen? Die Realität in unseren Bädern sieht aber leider meist anders aus. So beträgt die durchschnittliche Badgröße in Deutschland nicht einmal acht Quadratmeter. Schmale Nischen oder platzraubende Vorsprünge sorgen in vielen Fällen zusätzlich dafür, dass der ohnehin schon knappe Raum noch schwieriger zu nutzen ist. Glücklicherweise gibt es gerade in...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN

E. Engelhardt, Nürnberg

Kompetenz und Tradition seit 80 Jahren Im Jahre 1932 wurde der Meisterbetrieb von Ernst Engelhardt in Nürnberg als Elektro- und Sanitärfachbetrieb gegründet, Mitte der 1960-er Jahre vom Schwiegersohn Heinz Paulus übernommen, bevor Ende der 1980-er Jahre die nunmehr dritte Generation begann, sämtliche Geschicke der Firma zu lenken: Nach Lehre und Studium übernahmen Markus und Roland Paulus die technische Leitung, Anfang der 1990-er Jahre kam Claudio Paulus als kaufmän- nischer Leiter...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Checkliste: Barrierefreies Bad

Was es beim Umbau des Sanitärbereichs zu beachten gilt Früher haftete dem Begriff „barrierefreies Bad“ das Image des ausschließlich Praktischen, Funktionalen (Stichwort: „Krankenhausatmosphäre“) an. Das hat sich in jüngster Zeit geändert. Bei der Gestaltung barrierefreier Bäder rücken mehr und mehr ästhetische Aspekte in den Vordergrund – ohne dass dabei Abstriche bei der Funktionalität gemacht werden müssen. Doch was gilt es eigentlich beim Einrichten eines barrierefreien Bades – abseits...

  • Nürnberg
  • 06.05.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Traumbäder

Das Bad von heute hat nichts mit der funktionalen Nasszelle von gestern zu tun Die Tage, in denen sich Bäder als funktionale Nasszellen mit Waschmaschine und Trockner präsentierten, sind längst vorbei. Wer heutzutage ein neues Bad einrichten möchte, legt Wert auf Behaglichkeit und Entspannung, möchte aber auch, dass die Funktionalität nicht zu kurz kommt. Um es auf den Punkt zu bringen: Ein Traumbad soll Sie am Morgen munter machen und Ihnen helfen, frisch und dynamisch in den Tag zu...

  • Nürnberg
  • 08.08.14
Die EXPERTEN

E. Engelhardt, Nürnberg

Kompetenz und Tradition seit 80 Jahren Im Jahre 1932 wurde der Meisterbetrieb von Ernst Engelhardt in Nürnberg als Elektro- und Sanitärfachbetrieb gegründet, Mitte der 1960-er Jahre vom Schwiegersohn Heinz Paulus übernommen, bevor Ende der 1980-er Jahre die nunmehr dritte Generation begann, sämtliche Geschicke der Firma zu lenken: Nach Lehre und Studium übernahmen Markus und Roland Paulus die technische Leitung, Anfang der 1990-er Jahre kam Claudio Paulus als kaufmännischer Leiter...

  • Nürnberg
  • 08.08.14
Ratgeber

Tipps und Tricks zum richtigen Lüften und Heizen

Vor allem im Frühjahr und Herbst hängt der Energieverbrauch stark von uns selbst ab. Speziell in diesen Übergangs-Jahreszeiten wird nämlich häufig regelrecht verschwendet: Tagsüber stehen bei den milden Temperaturen die Fenster offen, nachts kann es allerdings noch oder schon frostig werden und die Heizungen werden aufgedreht. Durch ein paar einfache Kniffe kann diese Energieverschwendung verhindert werden. Heizkosten sparen Energie geht vor allem dann verloren, wenn die Fenster geöffnet...

  • Nürnberg
  • 26.09.13
Ratgeber
Der beliebte Schiffsboden PC 300 überzeugt durch schöne, neue Hölzer: hier Douglasie markant kerngeräuchert, gebürstet.       Foto: Meister/akz-o

Warme Füße im ganzen Haus

Parkett und Fußbodenheizung machen es möglich(akz-o) -  Fußbodenheizungen liegen genauso im Trend wie Holzfußböden. Was liegt da näher, beides miteinander zu verbinden.  Alle Parkettböden der Marke Meister sind aufgrund ihrer Materialeigenschaften geeignet, auch mit einer Warmwasser-Fußbodenheizung kombiniert zu werden. So verstärkt sich die natürliche Wärme des Parketts durch die Heiztechnik und man kann im Winter problemlos barfuß auf Parkett laufen, ohne kalte Füße zu bekommen. Bereits in...

  • Nürnberg
  • 20.04.13
Ratgeber
Das natureplus-Qualitätszeichen zeigt auf einen Blick, dass die Innendämmung und andere Baustoffe gesundheitsverträglich, umweltfreundlich und nachhaltig sind.       Foto: djd/natureplus e.V./Sto AG

Der nächste Winter kommt

Jetzt an energetische Optimierung denken(djd) - Der Beginn der warmen Jahreszeit lässt den Ärger über die hohen Energiekosten des vergangenen langen Winters allmählich verblassen. Eines aber ist gewiss: Der nächste Winter kommt bestimmt - und wieder drohen hohe Ausgaben für die Heizung.  Deshalb sind die Sommermonate genau der richtige Zeitpunkt, um die energetische Optimierung des Hauses in Angriff zu nehmen. Mit einer vernünftigen Dämmung bleibt die Wärme im kommenden Winter da, wo sie...

  • Nürnberg
  • 20.04.13